Ihr Israel Info Shop

Israel in Gefahr
15,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Seit Jahrzehnten versuchen maßgebliche Staaten, allen voran die USA, das Nahost-Problem zu lösen. Entscheidend dabei ist der Konflikt zwischen der islamischen Welt und Israel, was auch in der Haltung des Iran deutlich wird - denn von Israel sind weder Iraner noch Schiiten betroffen. Die eigentliche Ursache liegt in der Lehre des Islam, was der Autor durch zahlreiche Quellen belegt. Mark A. Gabriel ist Ägypter, dort aufgewachsen und war Moslem. Er studierte und lehrte u. a. an der berühmten Al-Azhar-Universität in Kairo. Später hat er sich zum christlichen Glauben bekannt und lebt nun in den USA. Er kann aus eigener Erfahrung schildern, wie der Hass gegen die Juden, und damit gegen Israel, schon jungen Menschen eingeimpft wird. Er zeigt die geschichtliche Entwicklung seit Mohammed auf und wie sich das ehemalige gute Miteinander von Arabern und Juden in eine tiefe Feindschaft verwandelt hat. Hierzu zieht er den Koran heran, lässt die Hadithen zu Wort kommen und greift geschichtliche Ereignisse und jüngste Stellungnahmen von Geistlichen und Politikern auf. Damit belegt er, wie diese Feindschaft durch die sich wandelnde Lehre des Islam entstand und weiterentwickelte. Er versucht bei dem Leser Verständnis dafür zu wecken und ihm zu erläutern, wie es zu solchem Hass gegenüber Israel kommen konnte. Auf Basis des internationalen Rechts, der Menschenrechte, der UNO-Beschlüsse, der staatlichen Verträge usw. ist dieses Problem nicht zu lösen, denn diese Argumente bringen Moslems die ihren Glauben ernst nehmen, nicht von ihrer Haltung ab - für sie gilt ausschließlich die Lehre des Islam. Allein diese Lehre selbst könnte eine Umkehr bewirken, alles andere Einlenken wäre nur vorübergehende Taktik, bis die Möglichkeit einer Vernichtung Israels gegeben wäre. Deshalb sucht Gabriel die Lösung im Islam selbst. Er bezieht sich dabei auf die 5. Sure, die nicht - und dies ist entscheidend - durch spätere Suren ihre Gültigkeit verloren hat, wie dies bei den medinensischen Suren der Fall ist. Israel steht dieses Land zu, was auch spätere Islamgelehrte bestätigt haben. Nur auf dieser Basis wäre, wenn überhaupt, eine Umkehr im Denken und Handeln der treibenden muslimischen Kräfte möglich. Gabriel verschafft mit diesem leicht verständlich und spannend geschriebenen Buch einen Einblick in die Problematik des Nahen Ostens. Der Leser kann sich selbst durch zahlreiche Quellenangaben neben einem guten Einblick über die Lage im Nahen Ostens auch einen Überblick über den Konflikt zwischen Sunniten und Schiiten verschaffen. Friedensuchende Moslems können aus diesem Buch wertvolle Anregungen vermittelt bekommen.

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot
Set ISRAEL CYCLING ACADEMY 2018 (Radtrikot + Ra...
129,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Sparen Sie durch unsere günstigen Set-Angebote! Bestellen Sie die Kombination aus Kurzarmtrikot und kurzer Trägerhose zu einem unschlagbaren Set-Preis. Produktinformationen, Angaben zu Verfügbarkeit und Größen erhalten Sie auf den jeweiligen Einzeldarstellungen der

Anbieter: bobshop
Stand: 19.07.2019
Zum Angebot
Shalom über Israel - mit Israel-DVD
11,99 € *
ggf. zzgl. Versand

13 gut lesbare und alltagstaugliche Kurzpredigten zu 13 biblischen Texten. Lebensnah, ermutigend, treffend. Passend zu den Fernsehgottdiensten von *Stunde des Höchsten*. Entstanden bei einer Israelreise an den Originalschauplätzen im Heiligen Land. Jede Impulspredigt wird ergänzt mit fünf Fragen - perfekt für Hauskreise, Predigten und zum persönlichen Nachdenken. Auf der beigefügten DVD sehen Sie eindrucksvolle Landschaftsaufnahmen von den entsprechenden biblischen Orten in Israel, unterlegt mit Musik von Michael Schlierf und Reinhard Börner. Ergänzt werden die Filme von einer Diaschau mit 150 Bildern aus Israel. Zusatzbonus im Buch: Interviews mit Chaim Lavi (israelischer Reiseleiter, Kenner der jüdischen Kultur und Lebensart) und Lea Fleischmann (bekannte jüdische Autorin, beschäftigt sich mit den Wurzeln des jüdische Glaubens). Paperback, mit DVD, 152 Seiten

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot
Israel - Deutschland - Israel
26,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Moshe Zuckermann wurde 1949 in Tel-Aviv geboren, wo er ein Jahrzehnt lang lebte, ehe seine Familie 1960 nach Deutschland auswanderte. Seit 1970 lebt er wieder in Israel. Das vorliegende Buch basiert auf zentralen Momenten, Ereignissen und Erfahrungen seiner im Spannungsfeld beider Länder verlaufenen Lebensgeschichte. Gleichwohl versteht es sich nicht als Memoirenbuch, schon gar nicht als Autobiographie. Die exemplarisch aufgenommenen Individualerfahrungen dienen als Vorgaben für Reflexionen über Allgemeines, mithin als subjektive Ausgangspunkte für die Erörterung kollektiver Prozesse und Strukturen. Das somit ins Objektive eingeschriebene Subjektive ist zugleich vom spezifisch Objektiven entscheidend, nämlich lebensgeschichtlich, vorgeprägt.

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot
Israel Since 1980
30,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Five Israeli academics probe the changing nature of Israeli society over the last twenty-five years.

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot
Israel und Deutschland
12,00 € *
ggf. zzgl. Versand

In seinem Essay Israel und Deutschland zeichnet Amos Oz die israelisch-deutschen Beziehungen von ihren Anfängen bis heute nach. Persönliches und Historisch-Politisches verbindend, gelingt ihm eine erhellende Bestandsaufnahme des alles andere als normalen Verhältnisses beider Nationen.´´In jedem Paß, den der junge Staat seinen Bürgern ausstellte, war während der ersten Jahre der Unabhängigkeit Israels vermerkt: Dieser Paß ist gültig für alle Länder - mit Ausnahme von Deutschland.´´

Anbieter: buecher.de
Stand: 18.07.2019
Zum Angebot
Deutschland und Israel
10,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Als Kind im Jerusalem der 40er Jahre erlebt Amos Oz den Hass auf Deutschland als etwas Absolutes, Unverrückbares. Die Deutschen sind Mörder, ihre Sprache, ihre Produkte geächtet, das Wiedergutmachungsabkommen von 1952 noch als Schande verschrien. Und in jedem Pass des jungen Landes steht ´´Gültig für alle Länder - mit Ausnahme von Deutschland´´. Doch dann sind da die Bücher, die Literatur, dann liest er und das ganze Land Lenz, Böll, Grass, und ein Wandel vollzieht sich, im Kleinen wie im Großen, in ihm wie im Staate Israel ... Amos Oz kombiniert persönliche Erfahrungen mit historisch-politischem Nachdenken. Auf diese Weise liefert er eine beeindruckende Bestandsaufnahme des alles andere als normalen Verhältnisses zweier Nationen. Ein Buch über Deutschland, über Israel, über den mehr als sechzig Jahre währenden Prozess der Verständigung. Und zur gleichen Zeit ein Plädoyer für die brückenschlagende Kraft des Erzählens.

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot
Mein Israel
15,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Berliner Fotograf Ali Ghandtschi machte sich auf den Weg nach Israel, um Schriftsteller und Künstler zu porträtieren und sich ein eigenes Urteil über das Land zu bilden. Irgendwann begann er - als Deutscher, Perser, Nichtjude in einer besonderen Position -, Fragen zu stellen und ein Tonbandgerät mitlaufen zu lassen. Um die Unterhaltung nicht gleich auf Politik zu lenken, bat er seine Gesprächspartner, ihm von ihrer Kindheit zu erzählen. Fast alle waren erfreut, dass sich jemand für persönliche Geschichten und nicht nur für die Politik interessierte. Und dennoch spannt sich der Bogen der Erinnerungen in diesem Band fast immer bis in die Gegenwart und berührt die derzeitige Lage. Da alles in Israel mit Politik zu tun hat, sind auch Kindheitserinnerungen politisch. Und auch die Bilder von Ali Ghandtschi zeugen von einem Alltag, der nur scheinbar alltäglich ist. Sie erzählen vom Übertönen, Ausstreichen und Rechthabenwollen. Von der Suche nach der einen Wahrheit. So ergibt sich aus der Vielzahl der unterschiedlichsten Stimmen - moderat religiöse, orthodoxe und säkulare Juden, Zionisten und palästinensische Israelis - ein Gesamtbild mit unerwarteten Perspektiven.

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot
Mein Leben für Israel
24,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Das persönliche Vermächtnis des legendären israelischen Staatsmannes und Friedensnobelpreisträgers Über sechs Jahrzehnte gestaltete Schimon Peres maßgeblich die Politik Israels: als Staatspräsident sowie als Minister in beinahe jedem Ressort. In seinem letzten Buch rekapituliert er die entscheidenden Ereignisse in der Geschichte des Landes aus seiner ganz persönlichen Sicht und legt den Fokus darauf, warum sie so geschehen sind. Entstanden ist ein politisches und hautnah erlebtes Porträt Israels sowie eine Meditation über die zentralen Fragen der Politik: Wie trifft man Entscheidungen in einem Klima der Unsicherheit? Wie kann man Frieden erreichen? Was zeichnet einen guten Staatsführer aus? Peres´ Weisheit und seine große Erfahrung sind ein Appell, unseren Planeten sicherer, friedlicher und gerechter zu gestalten. ´´Ein Genie mit großem Herzen.´´ Bill Clinton ´´Die Essenz Israels.´´ Barack Obama ´´Ein Leben im Dienste des Friedens und der Versöhnung kann ein Beispiel für die Jungen sein.´´ Joachim Gauck

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot
Wandern durch Israel
16,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Israel National Trail (INT), in Deutschland weitgehend unbekannt, ist einer der weltberühmten Fernwanderwege. Mit seinen 940 km schlängelt er sich, Ortschaften ausweichend, durch eine einmalig vielfältige Natur: vom äußersten Norden bis zum Roten Meer im Süden. Den Wanderer erwartet ein doppeltes Erlebnis: Land und Leute abseits aller Klischees, Wege verschiedener Schwierigkeitsgrade, Stille, Einkehr und faszinierende Gegenden. Man geht mit dem Autor über Berge und schroffe Kliffs am Meer, steigt durch tiefe und steile Wadis und begegnet Menschen, die Fremden ihr Land begeisternd nahebringen. Wittekindts Bericht beschreibt die Strecke von der syrisch-israelischen Grenze bis Jerusalem. Bereits ein guter Israelkenner, eröffnet sich ihm und seiner Frau beim Wandern eine neue Welt der Langsamkeit mit vielen interessanten Begegnungen, die ihren Blick auf Israel noch einmal nachhaltig verändern. Indem das Buch die alte und zugleich junge Geschichte des Landes mit all ihren Konflikten, Schwierigkeiten und Schönheiten thematisiert, weist es weit über ein reines Wanderbuch hinaus. Es gibt jedem, der sich auf dem INT bewegen will, wertvolle Tipps und hilft, Planungsfehler zu vermeiden. Zahlreiche Fotos veranschaulichen das ebenso ungewöhnliche wie lesenswerte Buch.

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot
Warum gerade Israel?
9,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Welchen heilsgeschichtlichen Stellenwert hat Israel? Der Verfasser zeigt in feiner Weise, wie sich eine prophetische, heilsgeschichtliche und evangelistische Linie durch die ganze Bibel zieht. Das vorliegende Buch dient zur Aufklärung und soll ermutigen, zur Wahrheit zu stehen.

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot
Maria - nicht ohne Israel
29,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Was meint die Kirche, wenn sie bei Maria von einer ´´unbefleckten Empfängnis´´ redet? Leider wird diese unbefleckte Empfängnis hartnäckig mit Jungfräulichkeit verwechselt. Und doch geht es dabei um etwas völlig anderes: um das Befreitsein von der Erbsünde. Die Autoren zeigen überzeugend, wie man Erbsünde heute übersetzen muss. Wie eng sie verknüpft ist mit allem, worunter die Menschheit heute leidet - und was es bedeutet, dass in dem jüdischen Mädchen Maria, der Mutter Jesu, die Befreiungsgeschichte Gottes mit Israel zu ihrem Ziel gekommen ist. Was hat Maria mit der Trennung von Juden und Christen zu tun? Ist Maria die geschlechtslose Ikone einer leibfeindlichen Moral? Was meint die Kirche, wenn sie der Maria eine »unbefleckte Empfängnis« attestiert? Leider wird diese unbefleckte Empfängnis hartnäckig mit Jungfräulichkeit verwechselt. Und doch geht es dabei um etwas völlig anderes: um das Befreitsein von der Erbsünde. Aber »Erbsünde« ist ein schillernder Begriff. Daher zeigen die Autoren überzeugend, wie eng Erbsünde verknüpft ist mit allem, worunter die Menschheit heute leidet.

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot

Stöbern Sie durch unser Sortiment


Alle Angebote

Eine Auswahl unserer Shops

Häufig gesucht