Angebote zu "Eigene" (277 Treffer)

Kategorien

Shops

Buch - Leselöwen: Die kleine Fee und die Zauber...
7,95 € *
zzgl. 2,95 € Versand

Lia, die kleine Fee , möchte endlich ihren eigenen Zauberstab bekommen! Dafür verlangt die Feenkönigin das goldene Haar eines Riesen und den Glitzerstaub eines Einhorn s. Aber mit der Hilfe ihrer Freunde kann Lia diese Prüfung bestimmt bestehen!Lesenlernen ganz einfach - mit den Erstlesebücher n der Reihe Leselöwen für die 1. KlasseDie Kinderbuch-Bestseller unterstützen mit vielen Features das Textverständnis von Kindern ab 6 Jahren :- kurze Sätze- gut lesbare große Fibelschrift- zahlreiche bunte BilderZusammen mit den Eltern oder alleine - für Spaß am Lesen sorgen zudem:- kindgerechte Themen für Mädchen und Jungen- lustige Rätsel und Sticker- Quizfragen auf antolin.deMehr über die Leselöwen, spannende Spiele und Leseproben unter www.leseloewen.de .Amelie Benn, geboren 1974, hat während ihres Studiums zeitweise in Nepal, Israel und England gelebt. Dort hat sie viele magische Orte besucht und Ideen für eigene Geschichten gesammelt. Heute lebt Amelie Benn in Stuttgart.

Anbieter: myToys
Stand: 13.12.2019
Zum Angebot
Buch - Blütenzauber und Sternentanz
9,95 € *
zzgl. 2,95 € Versand

So viel Vorlesespaß mit der Elfenballerina ! Drei reich illustrierte Geschichten von der Balletttänzerin Lena und ihrer Reise in die fantastische Welt der Elfen finden sich in diesem Vorlesesammelband , der sich mit dem Leseband und den vielen bunten Bildern wunderbar fürs gemeinsame Vorlesen in der Familie oder dem Kindergarten eignet.Fantastische Abenteuer erwarten Lena, als sie sich durch ihren Balletttanz im Reich der Elfen wiederfindet. Zusammen mit ihren neuen Elfenfreundinnen muss sie Sternchen, die Primaballerina des Elfenballetts, und auch Veilchen, die Tänzerin des Blumenballetts, vor dem Dunkelelf Nox retten. Schaffen sie es nicht, werden alle Sterne am Himmel erlöschen und die Blumen ihre Farben verlieren. Wird es ihnen gelingen, den Sternentanz rechtzeitig aufzuführen?Amelie Benn, geboren 1974, hat während ihres Studiums zeitweise in Nepal, Israel und England gelebt. Dort hat sie viele magische Orte besucht und Ideen für eigene Geschichten gesammelt. Heute lebt Amelie Benn in Stuttgart.

Anbieter: myToys
Stand: 13.12.2019
Zum Angebot
Buch - Lesetiger: Pferdegeschichten
7,95 € *
zzgl. 2,95 € Versand

Leah ist schockiert: Ihre Eltern wollen umziehen, weg vom Reiterhof und ihrer Lieblingsstute Bella! Doch ohne sie will Leah nirgendwohin! Auch Sara begegnet am Strand einem ganz besonderen Pferd. Hengst Pillo, der normalerweise nicht viele Menschen an sich heranlässt, ist nämlich ausgerissen. Kann Sara seiner Besitzerin Nina trotzdem helfen? Durch kurze, einfache Sätze in großer Fibelschrift können Kinder ab 6 Jahren (1./2. Klasse) ganz einfach mit den Geschichten der 3. Lesestufe Lesetiger lesen lernen. Die vielen bunten Bilder im Kinderbuch tragen zusätzlich zum Textverständnis bei und unterstützen das erste Selberlesen. Mehr über die Leselöwen, spannende Spiele und Leseproben unter www.leseloewen.de .Amelie Benn, geboren 1974, hat während ihres Studiums zeitweise in Nepal, Israel und England gelebt. Dort hat sie viele magische Orte besucht und Ideen für eigene Geschichten gesammelt. Heute lebt Amelie Benn in Stuttgart.Julia Ginsbach wurde 1967 in Darmstadt geboren. Nach ihrer Schulzeit studierte sie in Heidelberg Musik, Kunst und Germanistik und schloss ihr Studium am Institut für Kinder- und Jugendbuchforschung in Frankfurt am Main ab. Heute lebt sie mit ihrem Mann und ihren fünf Kindern, jeder Menge Farben, Pinseln, Papier, Büchern und Musik in einem großen Gutshaus in Mecklenburg-Vorpommern und illustriert am liebsten Kinderbücher.

Anbieter: myToys
Stand: 13.12.2019
Zum Angebot
Buch - Bildermaus: Geschichten vom Bauernhof
7,95 € *
zzgl. 2,95 € Versand

Lotti wünscht sich von Herzen ein Haustier und ist überglücklich, als sie sich auf dem Bauernhof Sonnenschein um zwei niedliche Häschen kümmern darf. Auch Simon freut sich auf den Bauernhof, dort wird nämlich sein Geburtstag gefeiert: mit all seinen Freunden, einer Kutschfahrt, vielen Tieren zum Streicheln und einer wilden Strohschlacht im Heuschober. Mit der Reihe Bildermaus können Kinder schon ab 5 Jahren ( Vorschule ) spielerisch lesen lernen: In der 1. Lesestufe ist jedes Hauptwort durch ein Bild ersetzt. Die große Fibelschrift , kurze Sätze und viele bunte Bilder sorgen für jede Menge Spaß beim Lesenlernen . Mehr über die Leselöwen , spannende Spiele und Leseproben unter www.leseloewen.de. Amelie Benn, geboren 1974, hat während ihres Studiums zeitweise in Nepal, Israel und England gelebt. Dort hat sie viele magische Orte besucht und Ideen für eigene Geschichten gesammelt. Heute lebt Amelie Benn in Stuttgart.Julia Ginsbach, geb. 1967 in Darmstadt, studierte nach ihrer Schulzeit studierte in Heidelberg Musik, Kunst und Germanistik und schloss ihr Studium am Institut für Kinder- und Jugendbuchforschung in Frankfurt am Main ab. Heute lebt sie mit ihrem Mann und ihren fünf Kindern, jeder Menge Farben, Pinseln, Papier, Büchern und Musik in einem großen Gutshaus in Mecklenburg-Vorpommern und illustriert am liebsten Kinderbücher.

Anbieter: myToys
Stand: 13.12.2019
Zum Angebot
Buch - Kuromori: Das Juwel des Lebens, Band 3
14,99 € *
zzgl. 2,95 € Versand

Seit Kenny Herr über das Himmelsschwert ist, haben er und seine Freundin Kiyomi die Welt vor den Monstern der japanischen Mythologie beschützt. Doch nun muss Kenny das Juwel des Lebens beschaffen - sonst wird sich Kiyomi in ein Monster verwandeln ...Seit Kenny Herr über das Himmelsschwert der Götter ist, haben er und seine Freundin Kiyomi die Menschen vor den alten japanischen Monstern beschützt. Doch Kiyomi hat ihre eigene Seele verloren und verwandelt sich nun langsam selbst in eine Bestie. Um seine Freundin zu retten, muss Kenny zwei weitere Artefakte finden: einen sagenumwobenen Spiegel und ein Juwel. Scheitert die Mission, ist Kiyomis Schicksal besiegelt.Jacqueline Csuss versteht sich als Übersetzerin in erster Linie als Kulturvermittlerin. Ihre Arbeit soll einen Beitrag für gegenseitiges Verständnis und mehr Toleranz leisten. Die Dolmetscherin und Übersetzerin, geb. am 24. Juli 1960, studierte nach dem Abitur vier Semester Germanistik und Theaterwissenschaften in Wien. Es folgen mehrjährige Auslandsaufenthalte in Nord- und Südamerika, Spanien, United Kingdom, später auch in Israel und Australien, bis sie 1985 das Studium für Englisch und Spanisch am Institut für Übersetzer- und Dolmetscherausbildung in Wien beginnt. In den Jahren danach ist sie freiberuflich tätig, seit 1994 arbeitet sie für Literaturübersetzungen. Zahlreiche Publikationen im Bereich Kinder- und Jugendliteratur, Belletristik, Sachbuch und Theater sind von ihr erschienen. Sie ist Mitglied im Vor-stand der Übersetzergemeinschaft Österreich und des CEATL, dem Europäischen Rat der Literaturübersetzerverbände. 2005 wird sie in den Beirat für Kinder- und Jugendliteratur in Wien berufen. In ihrer Freizeit liest sie sehr gerne, geht ins Theater und ist politisch aktiv. Für ihre Übersetzungen wurde Jacqueline Csuss bereits mehrfach ausgezeichnet.

Anbieter: myToys
Stand: 13.12.2019
Zum Angebot
Die Bibel - David
10,19 € *
zzgl. 3,99 € Versand

Gott gibt dem Volk Israel durch den Propheten Samuel zwei Könige: den kraftvollen Kämpfer Saul und den mutigen und klugen David. David besiegt Goliath, den stärksten Krieger der Philister, in einem Zweikampf und wird als Held gefeiert. Voller Neid auf Davids Ruhm versündigt sich Saul gegen Gott und stürzt sich nach einer verlorenen Schlacht in das eigene Schwert. Davids Zeit ist gekommen. Er verleiht dem israelitischen Königtum Glanz und Größe. Aber auch er verstößt gegen Gottes Recht. Er verliebt sich in die schöne, aber verheiratete Batseba und tötet ihren Ehemann. Mord und Gewalt setzen sich in der Familie fort?

Anbieter: reBuy
Stand: 13.12.2019
Zum Angebot
Die Band von Nebenan
0,10 € *
zzgl. 3,99 € Versand

Eine kleine ägyptische Polizeikapelle landet in Israel, sie ist gekommen, um bei der Eröffnung eines arabischen Kulturzentrums aufzuspielen. Doch Bürokratie, Pech oder einfach nur die Sprachbarriere lässt sie in der falschen Kleinstadt mitten in der israelischen Wüste landen, wo die schüchterne Truppe mangels eines Hotels auch noch private Unterkünfte für eine Nacht finden muss. Zum Lachen und Weinen schön! Auf einem neuen Flughafen, irgendwo in Israel, ist ein achtköpfiges ägyptisches Polizeiorchester gelandet. Wie sie da stehen, in ihren korrekten, hellblauen Galauniformen - ebenso stolz, wie schüchtern - wirken sie verloren in dem fremden Land. Die hebräische Schrift kann keiner von ihnen entziffern. Wo ist das Empfangskomitee? Sollten die Musiker nicht bei der Eröffnung des Arabischen Kulturzentrums in Petah Tikva spielen? Tewfiq Zakaria, der Leiter des Orchesters, ruft die ägyptische Botschaft an, die ihn aber ziemlich unhöflich in der Warteschleife hängen lässt. Khaled, der Jüngste der Reisegruppe, wird losgeschickt, die notwendigen Bus-Tickets zu beschaffen. Kurz darauf sitzen die Männer in einem Bus, um sich auf eigene Faust zum Ort ihres Auftritts durchzuschlagen. Irgendwo in der Wüste. Am Horizont: eine Ansammlung eintöniger Wohnblöcke. Mit ihren Koffern und den Musikinstrumenten machen sich die acht Uniformierten auf den Weg in den Ort. Sie kommen an einem kleinen Bistro vorbei. Itzik, ein arbeitsloser Stammgast, ruft nach Dina, der Besitzerin. Dina und Tewfiq bilden einen seltsamen Kontrast: Der ägyptische 'General' mit seinem akkurat gestutzten Schnurrbart und die selbstbewusste Frau aus Israel in körperbetonte Kleidung. Tewfik verbirgt seine Unsicherheit hinter formellen Sätzen und militärischer Haltung: Das Arabische Kulturzentrum sucht er. Dina versichert ihm, dass es hier im Ort weder ein Kulturzentrum gebe, noch überhaupt irgendwelche Kultur. Tewfiq zeigt ein Schreiben mit der Einladung aus Petah Tikva. Dina klärt ihn auf, dass hier aber Bet Hatikva sei und nicht Petah Tikva. Tewfiq ist wütend. Am liebsten würde er den jungen Khaled auf der Stelle nach Hause schicken, denn schließlich hat er ja dieses Missgeschick verbockt, als er mit dem Schalterfräulein geflirtet hat, statt seine Mission ernst zu nehmen. Wenig später sitzt jeder der acht Männer vor einem Teller mit Suppe. Dina ist patent und herzlich, wenig beeindruckt von politischen Maßregeln und schon gar nicht von Vorurteilen. Sie setzt sich zu Tewfiq, den sie als General anspricht. Heute gebe es keinen Bus mehr nach Petah Tikva. Für sie ist klar, dass man diese verloren gegangene Kappelle nicht einfach in die Wüste schicken kann. Drei Männer sollen bei Itzik und seiner Familie nächtigen, drei weitere werden provisorisch im Bistro untergebracht und zwei können in ihrer Wohnung logieren. Tewfiq, der mit Dinas lasziver Art nichts anfangen kann, geht eher zögerlich auf ihre Einladung zum Abendessen ein. Bald aber entwickelt sich doch eine seltsam vertraute Kommunikation zwischen den beiden. Ein warmes Verständnis stellt sich ein, wozu ihrer beider Liebe zur Musik ebenso gehört, wie Dinas Kopfschütteln über Tewfiqs Begeisterung fürs Angeln. Khaled begleitet unterdessen den schüchternen Papi, der in Dinas Küche arbeitet, in eine Rollschuhdisko, und hilft ihm dabei, erste Kontakte zu Mädchen zu knüpfen. Bei Itzik gibt es richtig Stress. Seine Frau hat an diesem Tag Geburtstag und empfindet die unerwarteten Gäste als störend. Im Kinderzimmer der Familie führen Itzik und Simon ein melancholisches Gespräch über die Liebe und die Musik. Khaled kehrt wieder zurück in Dinas Wohnung. Das nächtliche Gespräch der drei kommt plötzlich auf den Musiker Chet Baker. Es ist das erste Mal, dass der aufmüpfige Charmeur und der steife Orchesterchef so etwas wie Zuneigung füreinander empfinden. Der 'General' verabschiedet sich, Dina und der junge Musiker trinken ein letztes Glas zusammen, sie verstehen sich gut. Frühmorgens haben sich alle vor Dinas Bistro versammelt. Tewfiq scheint wieder ganz der Alte, seine Verabschiedung fällt ungelenk und förmlich aus. Doch dann erlaubt er sich ein sachtes, fast verstecktes Winken, das von den anderen Musikern aufgenommen wird. Besonders lange winkt Khaled. Dann fährt die Truppe ab. Zurück bleibt ein einsamer Ort irgendwo in der israelischen Wüste. Vielleicht aber war dieser Ort für 24 Stunden ein kleines Paradies ...

Anbieter: reBuy
Stand: 13.12.2019
Zum Angebot
Gaza Surf Club

Eine junge Generation, die in Gaza zwischen Israel und Ägypten gefangen ist und von der Hamas regiert wird, zieht es zu den Stränden. Sie hat genug von Besetzung, Krieg und religiösem Fanatismus und ihre ganz eigene Art des Protests gefunden: Surfen. Der Gazastreifen ist ein schmaler Küstenstreifen zwischen Israel und Ägypten mit einem Hafen, in dem keine Schiffe mehr anlegen und einem Flughafen, der nicht mehr angeflogen wird. Kaum jemand kommt heraus, fast nichts und niemand kommt hinein.

Anbieter: Joyn
Stand: 13.12.2019
Zum Angebot
Start-up Nation
7,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Start-Up Nation' stellt die Millionen Dollar Frage: Wie kommt es, dass Israel, ein Land mit 7,1 Millionen Einwohnern, knappe 60 Jahre alt, umgeben von Feinden, seit seiner Gründung in beständiger Kriegsbereitschaft, ohne eigene natürliche Ressourcen mehr Firmengründungen verzeichnet als große, stabile Nationen wie China, Kanada oder Großbritannien?

Anbieter: buecher
Stand: 13.12.2019
Zum Angebot