Angebote zu "Franz" (172 Treffer)

Kategorien

Shops

So schmeckt Israel: Meine Lieblingsrezepte aus ...
7,99 € *
zzgl. 3,99 € Versand

Kochen hat für Tom Franz in erster Linie etwas zu tun mit Freude und der puren Lust am Leben. Speisen sind für ihn »Nahrung für die Seele«. Dabei entpuppt sich das Land, das zu 65 Prozent aus Wüste und dem Toten Meer besteht, als ein wundersamer Garten Eden mit Gemüse und Obst, das einen legendären Ruf besitzt. Ein Schlaraffenland. In diesem Buch öffnet Tom Franz einen Spalt zur Israelküche, die sich aus zahlreichen Erinnerungen an den heimatlichen Herd eingewanderter Juden speist. Israel ist ein kulinarischer Schmelztiegel. Immigranten aus ganz Europa, Russland und den USA, dem Fernen und Mittleren Osten haben das Land mitgeprägt. Mediterrane Zutaten, traditionell jüdische Küche, arabische Gewürze, moderne Rezepte: Diese ungeheure Vielfalt und diese unterschiedlichen Elemente verbinden sich zu spannenden Kombinationen. In Sachen Kulinarik ist Israel ganz auf der Höhe der Zeit. Sie zeichnet sich aus durch ihre Innovationsfreude und ihre Fähigkeit, über den Tellerrand zu schauen und fremde Elemente aufzunehmen. Ein ungewöhnliches Buch, ein großartiges Buch! Lasst uns Brücken bauen!

Anbieter: reBuy
Stand: 28.01.2021
Zum Angebot
Ollendorff, Franz: Technische Erziehung in Israel
54,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 01.01.1962, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Technische Erziehung in Israel, Auflage: 1962, Autor: Ollendorff, Franz, Verlag: VS Verlag für Sozialwissenschaften, Sprache: Deutsch, Rubrik: Geisteswissenschaften allgemein, Seiten: 48, Informationen: Paperback, Gewicht: 103 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 28.01.2021
Zum Angebot
Franz So schmeckt Israel
26,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 06.09.2013, Einband: Gebunden, Titelzusatz: Meine Lieblingsrezepte aus der israelischen Küche, gewürzt mit einer Prise Heimat, Autor: Franz, Tom, Herausgeber: Ria Lottermoser-Fetzer, Illustrator: Amit Farber/Dan Peretz, Verlag: AT Verlag AZ Fachverlage AG, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Gourmetküche // Israel // Küche für jeden Tag // Länderküche, Produktform: Gebunden/Hardback, Umfang: 208 S., 100 farb. Abb. Ktn., Seiten: 208, Format: 2.2 x 26.7 x 21.7 cm, Gewicht: 1031 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 28.01.2021
Zum Angebot
Buch - Israel kocht vegetarisch
26,00 € *
zzgl. 3,95 € Versand

"So schmeckt Israel", das erste Buch des gebürtigen Rheinländers Tom Franz, wurde von Publikum und Presse begeistert aufgenommen. Nun verrät der Autor und Koch seine Auswahl der schönsten vegetarischen Rezepte. Sie sind maghrebinischen, arabischen und osteuropäischen Ursprungs und stammen aus der Küche der Menschen, die in Israel eine neue Heimat gefunden haben. Hinzu kommen eigene Kreationen des leidenschaftlichen Kochs Tom Franz, in denen er gekonnt die einheimischen Produkte zu mediterranen Köstlichkeiten verarbeitet. Kein anderes Land bietet eine vergleichbare Vielfalt an Gemüse und Obst in all ihren Varianten und verfügt als Schmelztiegel der Kulturen aus Ost und West über eine ebensolche Fülle und Vielfalt an Gerichten. 70 Rezepte ? unkompliziert, einfach und dennoch raffiniert und verführerisch. Für alle, die fleischlos essen, jedoch nicht auf Genuss verzichten möchten. Viele Gerichte sind auch für Veganer geeignet.

Anbieter: yomonda
Stand: 28.01.2021
Zum Angebot
CD Hope at Home - Interpreten: Daniel Hope/Chri...
23,49 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 14.08.2020, Einband: Jewelcase, Titelzusatz: Interpreten: Daniel Hope/Christoph Israel, CD, Autor: Schubert, Franz/Satie, Erik/Brahms, Johannes u a, Übersetzer: Schubert, Franz/Satie, Erik/Brahms, Johannes u a, Verlag: Universal Music Vertrieb, Co-Verlag: A Division of Universal Music GmbH, Sprache: Deutsch, Produktform: Audio-CD/SACD, Umfang: 77 Min., Format: 1 x 14.2 x 12.5 cm, Gewicht: 102 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 28.01.2021
Zum Angebot
Franz:Israel kocht vegetarisch
26,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 15.02.2017, Medium: Buch, Einband: Gebunden, Titel: Israel kocht vegetarisch, Titelzusatz: Die schönsten Rezepte aus meiner neuen Heimat, Autor: Franz, Tom, Redaktion: Lottermoser-Fetzer, Ria, Illustrator: Farber, Amit, Fotograph: Lailah, Daniel, Verlag: AT Verlag // AT Verlag AG, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Kochen // Prominente kochen // TV-Küche // Fleischlos // vegetarisch // Israel // Judentum // Staat // Gericht // Speise // Kochbuch // Küche // Rezept // Kochrezept // vegan // Vegetarisches Kochen und Vegetarismus // Nationale // regionale und ethnische Küche, Rubrik: Länderküchen, Seiten: 176, Abbildungen: 100 farbige Abbildungen, Herkunft: SCHWEIZ (CH), Gewicht: 815 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 28.01.2021
Zum Angebot
Autorschaft und Autorisierungsstrategie
149,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 09/2019, Medium: Buch, Einband: Gebunden, Titel: Autorschaft und Autorisierungsstrategien in apokalyptischen Texten, Redaktion: Frey, Jörg // Jost, Michael R. // Tóth, Franz, Verlag: Mohr Siebeck GmbH & Co. K // Mohr Siebeck, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Antike // griechisch-römisch // Griechenland // Hellas // Hebräisch // Israel // Sprache // Ivrit // Judentum // Literaturwissenschaft // Altertum // Vergleichende Religionswissenschaft // Weltreligionen // Altes Testament // Bibel // Hebräische Bibel // Neues Testament // Mythologie // Götterwelt // Religion // Kulte // Theologie // Altes Griechenland // Altes oder Biblisches Israel // Bibelgriechisch // Koine // Literaturwissenschaft: Antike und Mittelalter // Interreligiöse Beziehungen // Altgriechische Religion und Mythologie // Römische Religion und Mythologie // Texte: Antike und Mittelalter, Rubrik: Religion // Theologie, Christentum, Seiten: 462, Reihe: Wissenschaftliche Untersuchungen zum Neuen Testament, Gewicht: 843 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 28.01.2021
Zum Angebot
Eine Region und die Schuld. Der Nationalsoziali...
6,50 € *
zzgl. 11,95 € Versand

Die Veranstaltung wird via Livestream übertragen. Nach erfolgter Ticketbestellung erhalten Sie auf Ihrem Ticket die entsprechende URL sowie einen Zugangscode für das Livestreaming-Erlebnis.Vortrag von Dr. Tobias FreimüllerKonzeption: Prof. Dr. Walter H. PehleDass es nach dem Holocaust und der nahezu vollständigen Ermordung der europäischen Juden durch das nationalsozialistische Deutschland noch einmal jüdisches Leben im Land der Täter geben würde, schien 1945 kaum denkbar. Und doch bildeten sich vielerorts wieder kleine jüdische Gemeinden. Einige der Überlebenden aus Osteuropa, die das zerstörte Deutschland zunächst nur als Zwischenstation auf ihrem Weg nach Israel oder in die USA betrachteten, blieben hier und prägten eine neue jüdische Gemeinschaft in der Bundesrepublik. Ist deren Geschichte vor allem als langfristig geglückter Neuanfang und Ausdruck deutsch-jüdischer Aussöhnung zu sehen? Oder müssen vor allem die Probleme und wechselseitigen Fremdheitserfahrungen betont werden?In seinem Buch ?Frankfurt und die Juden. Neuanfänge und Fremdheitserfahrungen 1945?1990? zeichnet Tobias Freimüller ein differenziertes Bild der Neuanfänge und der Brüche jüdischen Lebens in Westdeutschland am Beispiel Frankfurts. Hier entstand unter dem Schutz der amerikanischen Besatzungsmacht rasch ein Netz jüdischer Institutionen und später eine intellektuelle Szene, deren Leuchtturm das aus dem Exil zurückgekehrte Institut für Sozialforschung war. Gleichwohl blieb das Verhältnis zwischen Juden und Nichtjuden in Frankfurt besonders konfliktreich, wie sich in den 1980er Jahren nicht nur in der ?Fassbinder-Kontroverse? zeigte.Dr. Tobias Freimüller ist Historiker und stellvertretender Direktor des Fritz Bauer Instituts. Er wurde mit einer Studie über den Psychoanalytiker und öffentlichen Intellektuellen Alexander Mitscherlich promoviert und war bis 2017 an der Friedrich-Schiller-Universität in Jena tätig. 2010 war er Theodor Heuss Lecturer und Assistant Professor an der New School for Social Research in New York, 2012 Fellow am Franz Rosenzweig Minerva Research Center an der Hebräischen Universität Jerusalem. Mit seiner Studie ?Frankfurt und die Juden? wurde er 2019 an der Goethe-Universität Frankfurt am Main habilitiert. Das Buch wurde ausgezeichnet mit dem Rosl und Paul Arnsberg-Preis der Stiftung Polytechnische Gesellschaft des Jahres 2019.

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 28.01.2021
Zum Angebot