Angebote zu "Israelischer" (154 Treffer)

Kategorien

Shops

AVISHAI COHEN TRIO
27,47 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Foto: Andreas TerlaakEiner der einflussreichsten Protagonisten des Modern Jazz: Israelischer Bassist, Sänger und Komponist Avishai Cohen stellt mit seinem Trio neues Album ?Arvoles? vor Der israelische Bassist, Sänger, Bandleader, Komponist und Arrangeur Aviashai Cohen hat sich innerhalb der letzten zwei Jahrzehnte nicht nur den Ruf als erfolgreichster Jazz Export Israels, sondern als einer der einflussreichsten Bassisten des 20. Jahrhunderts erspielt. Ob als visionärer Arrangeur und Komponist, der den Modern Jazz um Einflüsse der Musik des Nahen Ostens sowie Israel bereichert, ob als Komponist von Filmsoundtracks - oder generell als ?Musik-Genius?, wie Chick Corea ihn einst umschrieb ? Cohens Schaffen hat nicht zuletzt durch seine bisher veröffentlichten 16 Alben in jedem Fall unübersehbare Spuren im Modern Jazz hinterlassen, darunter das legendäre Meisterwerk ?Gently Disturbed? von 2008. Mit seinem neuen, siebzehnten Werk ?Arvoles?, das auf seinem eigenen Label Razdaz Records erscheint, fügt er seinem Oevre ein weiteres musikalisches Statement hinzu. Die brandneuen neun Eigenkompositionen sowie ein Neu-Arrangement auf ?Arvoles? (übersetzt ?Bäume? in der historischen Sprache der sephardischen Juden) tragen unverkennbar Cohens typische Handschrift, die verlässlich auch die komplexesten Arrangements leichtfüßig swingen lässt. Die Bläsersektion, mit denen er einige Songs des Albums ergänzt, verbindet sich dabei mit dem magischen Zusammenspiel seines Trios zu einem meisterhaften Gesamtkunstwerk. Mit seinen langjährigen musikalischen Begleitern Elchin Shirinov (p) und Noam David (dr), beide ebenfalls Komponisten mit eigenen wichtigen Beiträgen innerhalb der wachsenden israelischen Musikszene, wird Avishai Cohen ?Arvoles? nun auf die Bühnen der Welt bringen, um bei seinen gewohnt kraftvollen Konzerten zu beweisen, dass dies das natürliche Habitat der neuen Songs ist.

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 23.02.2020
Zum Angebot
Die Leitlinien der israelischer Außen- und Sich...
11,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Leitlinien der israelischer Außen- und Sicherheitspolitik. Auswirkungen auf das Verhältnis zwischen Israel und Jordanien ab 11.99 € als epub eBook: 1. Auflage. Aus dem Bereich: eBooks, Fachthemen & Wissenschaft, Politikwissenschaft,

Anbieter: hugendubel
Stand: 23.02.2020
Zum Angebot
Die Leitlinien der israelischer Außen- und Sich...
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Leitlinien der israelischer Außen- und Sicherheitspolitik. Auswirkungen auf das Verhältnis zwischen Israel und Jordanien ab 14.99 € als Taschenbuch: Akademische Schriftenreihe. 1. Auflage. Aus dem Bereich: Bücher, Politik & Gesellschaft,

Anbieter: hugendubel
Stand: 23.02.2020
Zum Angebot
Rituelle Distanz
19,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Zum 50. Jahrestag der Aufnahme deutsch-israelischer BeziehungenVor 50 Jahren haben die Bundesrepublik Deutschland und der Staat Israel diplomatische Beziehungen aufgenommen - vorläufiger Endpunkt einer dramatischen Vorgeschichte, die im Luxemburger Abkommen zur sogenannten Wiedergutmachung von 1952 ihren Ausgang nahm. In dichter Erzählung sucht der Historiker Dan Diner die Tiefenschichten jener zwiespältigen deutsch-israelischen Annäherung auszuleuchten, vor allem die politisch-theologischen Aspekte der Diskussion auf israelischer Seite nur wenige Jahre nach dem Mord an den europäischen Juden. Es geht ihm dabei um Sprache und Habitus, Fluch und Bann, um Erinnern und Vergessen, Anerkennung und Nichtanerkennung - schließlich um die Entscheidung zwischen jüdischer Tradition und israelischer Staatsraison: Durfte man mit dem Land der Mörder in Verhandlungen treten und materielle Entschädigung annehmen?

Anbieter: buecher
Stand: 23.02.2020
Zum Angebot
Rituelle Distanz
20,60 € *
ggf. zzgl. Versand

Zum 50. Jahrestag der Aufnahme deutsch-israelischer BeziehungenVor 50 Jahren haben die Bundesrepublik Deutschland und der Staat Israel diplomatische Beziehungen aufgenommen - vorläufiger Endpunkt einer dramatischen Vorgeschichte, die im Luxemburger Abkommen zur sogenannten Wiedergutmachung von 1952 ihren Ausgang nahm. In dichter Erzählung sucht der Historiker Dan Diner die Tiefenschichten jener zwiespältigen deutsch-israelischen Annäherung auszuleuchten, vor allem die politisch-theologischen Aspekte der Diskussion auf israelischer Seite nur wenige Jahre nach dem Mord an den europäischen Juden. Es geht ihm dabei um Sprache und Habitus, Fluch und Bann, um Erinnern und Vergessen, Anerkennung und Nichtanerkennung - schließlich um die Entscheidung zwischen jüdischer Tradition und israelischer Staatsraison: Durfte man mit dem Land der Mörder in Verhandlungen treten und materielle Entschädigung annehmen?

Anbieter: buecher
Stand: 23.02.2020
Zum Angebot
Lesereise Israel
15,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Israel, die Wiege der drei monotheistischen Religionen, ist nicht bloß einer der unruhigsten Orte der Welt, sondern auch ein lebendiger, jugendlicher Mikrokosmos, in dem Moderne und Tradition, Abendland und Morgenland mit- und nebeneinander bestehen. Ein arabischer Siedler, humorvolle ultraorthodoxe Juden und ein israelischer Elitesoldat, der für einen Palästinenserstaat demonstriert, sind einige der Beispiele dafür, wie Gil Yaron mit verbreiteten Stereotypen über Israel aufräumt. Stein für Stein legt der Autor ein facettenreiches, farbenfrohes Mosaik dieser vielschichtigen Gesellschaft.

Anbieter: buecher
Stand: 23.02.2020
Zum Angebot
Lesereise Israel (eBook, ePUB)
9,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Israel, die Wiege der drei monotheistischen Religionen, ist nicht bloß einer der unruhigsten Orte der Welt, sondern auch ein lebendiger, jugendlicher Mikrokosmos, in dem Moderne und Tradition, Abendland und Morgenland mit- und nebeneinander bestehen. Ein arabischer Siedler, humorvolle ultraorthodoxe Juden und ein israelischer Elitesoldat, der für einen Palästinenserstaat demonstriert, sind einige der Beispiele dafür, wie Gil Yaron mit verbreiteten Stereotypen über Israel aufräumt. Stein für Stein legt der Autor ein facettenreiches, farbenfrohes Mosaik dieser vielschichtigen Gesellschaft.

Anbieter: buecher
Stand: 23.02.2020
Zum Angebot
Lesereise Israel
15,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Israel, die Wiege der drei monotheistischen Religionen, ist nicht bloß einer der unruhigsten Orte der Welt, sondern auch ein lebendiger, jugendlicher Mikrokosmos, in dem Moderne und Tradition, Abendland und Morgenland mit- und nebeneinander bestehen. Ein arabischer Siedler, humorvolle ultraorthodoxe Juden und ein israelischer Elitesoldat, der für einen Palästinenserstaat demonstriert, sind einige der Beispiele dafür, wie Gil Yaron mit verbreiteten Stereotypen über Israel aufräumt. Stein für Stein legt der Autor ein facettenreiches, farbenfrohes Mosaik dieser vielschichtigen Gesellschaft.

Anbieter: buecher
Stand: 23.02.2020
Zum Angebot
Lesereise Israel (eBook, ePUB)
9,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Israel, die Wiege der drei monotheistischen Religionen, ist nicht bloß einer der unruhigsten Orte der Welt, sondern auch ein lebendiger, jugendlicher Mikrokosmos, in dem Moderne und Tradition, Abendland und Morgenland mit- und nebeneinander bestehen. Ein arabischer Siedler, humorvolle ultraorthodoxe Juden und ein israelischer Elitesoldat, der für einen Palästinenserstaat demonstriert, sind einige der Beispiele dafür, wie Gil Yaron mit verbreiteten Stereotypen über Israel aufräumt. Stein für Stein legt der Autor ein facettenreiches, farbenfrohes Mosaik dieser vielschichtigen Gesellschaft.

Anbieter: buecher
Stand: 23.02.2020
Zum Angebot