Angebote zu "Markusevangelium" (7 Treffer)

Kategorien

Shops

Israel im Markusevangelium
116,00 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Die vorliegende Studie untersucht das Verhältnis des Evangelisten Markus und seiner Gemeinde zur theologisch-historischen Grösse «Israel». Methodisch verwendet sie das Instrumentarium der historisch-kritischen Exegese unter Berücksichtigung erzähltheoretischer Aspekte. Aus der umfassenden Sichtung markinischer Aussagen über Israel ergeben sich neue Erkenntnisse über die Entstehungssituation des Markusevangeliums. Zugleich wird ein frühes Stadium christlich-jüdischer Beziehungen schlaglichtartig beleuchtet.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 26.02.2020
Zum Angebot
Forschungen zum Neuen Testament und seiner Umwelt
147,00 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Albert Fuchs ist in der Forschungsgemeinschaft der Neutestamentlichen Bibelwissenschaft bekannt f¿r seine Arbeiten und Theoriebildung im Bereich der Synoptischen Frage ('Deuteromarkus-Hypothese'). Dar¿ber hinaus tritt er als Gr¿nder und Herausgeber der Zeitschrift 'Studien zum Neuen Testament und seiner Umwelt' in Erscheinung. Zu seinem 65. Geburtstag sind in diesem Band 20 Beitr¿ aus verschiedenen biblischen Forschungsfeldern versammelt: Einleitungs- und ¿ersetzungsfragen, exegetische und bibeltheologische Einzelanalysen, Forschungs¿berblicke. Die Autoren stammen aus unterschiedlichen Konfessionen und L¿ern. Aus dem Inhalt: Lothar Ruppert: Abraham als Stammvater und Vorbild Israels - Peter Dschulnigg: Wann sind die Evangelien entstanden? - Friedrich Wilhelm Horn: Die politische Umkehr in der Verk¿ndigung Jesu - Martin Hasitschka: Der Sohn Gottes - geliebt und gepr¿ft. Zusammenhang von Taufe und Versuchung Jesu bei den Synoptikern - Christoph Niemand: Jesu Abendmahl. Versuche zur historischen Rekonstruktion und theologischen Deutung - Heinz Giesen: Jesu Sendung zu Israel und die Heiden im Matth¿evangelium - Helge Kjor Nielsen: Ist der 'faule' Knecht faul? Zur ¿ersetzung von ??????? in Mt 25,26 - Franz Georg Unterga¿air: Jesus und die j¿dische Gesetzestradition im Lichte urchristlicher Interpretation (Mk 7,1-13) - Klaus Scholtissek: 'Augen habt ihr und seht nicht und Ohren habt ihr und h¿rt nicht?' (Mk 8,18). Lernprozesse der J¿nger Jesu im Markusevangelium - Jan Lambrecht: Scandal and Salt. Is Mark Dependent on Q in 9,42-50? - Otto Schwankl: Machtwille und Dienstbereitschaft. Zur J¿ngerbelehrung in Mk 10,35-45 - Michel Gourgues: Du centurion de Capharna¿m au centurion de C¿r¿ Luc 7,1-10 et sa fonction proleptique par rapport ¿ctes 10,1-11,18 - Franz Mu¿er: Die Skepsis des Menschensohnes. Zu Lk 18,8b - Stefan Schreiber: 'Ars moriendi' in Lk 23,39-43. Ein pragmatischer Versuch zum Erfahrungsproblem der K¿nigsherrschaft Gottes - Udo Schnelle: Vom Verfolger zum Verk¿nder. Inhalt und Tragweite des Damaskusgeschehens - Rudolf Hoppe: Verk¿ndiger - Botschaft - Gemeinde. ¿erlegungen zu 1 Thess 2,1-12.13-16 - David Catchpole: Q's Thesis and Paul's Antithesis. A Study of 2 Corinthians 5,16

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 26.02.2020
Zum Angebot
Von der Dunkelheit ins Licht
3,50 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Kurzbeschreibung der 7 Geschichten: 'Von der Dunkelheit ins Licht': Jericho im 1. Jahrhundert. Ein blinder Bettler, der nur als Abschaum seiner Gesellschaft betrachtet wird, erfährt auf zweifache Weise Heilung. Nacherzählt aus der Bibel, Markusevangelium 10,46-52. -- 'Sklave': Wie war es, als Leibeigener im antiken Rom zu leben? Die Geschichte eines jungen, dunklen Sklaven, der schon zu viele Schrecken erlebt hat, als dass er noch Aussicht auf eine Besserung seiner Lebenssituation hat. Doch ist wirklich alle Hoffnung vergebens? -- 'Der König': Es war einmal ein grosser, mächtiger König, der viele Ländereien und Güter, viele Untertanen und Diener besass. Der König hatte auch ein kleines Kind, das er von Herzen liebte und für das er alles tat. Dies ist ein Märchen, aber es ist eigentlich noch viel mehr. -- 'Drei Leben': Drei völlig verschiedene Charaktere treffen in einer bedeutsamen Nacht aufeinander und werden auf einzigartige Weise vereint. Die Lebensgeschichten dreier aussergewöhnlicher Frauen, die sich um 300 n. Chr. in einem römischen Kerker begegnen: Asteria von Bergamo, Agnes von Rom und eine unbekannte Eva. -- 'Das alte Haus': Mysteriös und ein bisschen unheimlich wirkt das alte Haus - und wirklich, es hält mehr für Sophie bereit, als sie geahnt hätte. Die junge Frau erbt das Haus ihrer Grosstante, die sie nie kennengelernt hat, und entdeckt ein gut gehütetes Familiengeheimnis.-- 'Martinus': Hinter Laternenumzug und Lieder Singen verbirgt sich eine spannende Geschichte. Ich bin der Legende vom Heiligen Martin auf den Grund gegangen und habe eine Erzählung über ihn geschrieben - den jungen Martinus, der gar kein Soldat sein wollte. -- 'Der Stern': Eines Tages erhellt ein ungewöhnlicher Stern den Nachthimmel über Israel. Johanan ist nur ein kleiner, unerfahrener Junge, doch hat er viele Fragen, mit denen er sich vertrauensvoll an Gott wendet. Doch wird dieser ihm Antwort geben?

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 26.02.2020
Zum Angebot
Forschungen zum Neuen Testament und seiner Umwelt
95,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Albert Fuchs ist in der Forschungsgemeinschaft der Neutestamentlichen Bibelwissenschaft bekannt f¿r seine Arbeiten und Theoriebildung im Bereich der Synoptischen Frage ('Deuteromarkus-Hypothese'). Dar¿ber hinaus tritt er als Gr¿nder und Herausgeber der Zeitschrift 'Studien zum Neuen Testament und seiner Umwelt' in Erscheinung. Zu seinem 65. Geburtstag sind in diesem Band 20 Beitr¿ aus verschiedenen biblischen Forschungsfeldern versammelt: Einleitungs- und ¿ersetzungsfragen, exegetische und bibeltheologische Einzelanalysen, Forschungs¿berblicke. Die Autoren stammen aus unterschiedlichen Konfessionen und L¿ern. Aus dem Inhalt: Lothar Ruppert: Abraham als Stammvater und Vorbild Israels - Peter Dschulnigg: Wann sind die Evangelien entstanden? - Friedrich Wilhelm Horn: Die politische Umkehr in der Verk¿ndigung Jesu - Martin Hasitschka: Der Sohn Gottes - geliebt und gepr¿ft. Zusammenhang von Taufe und Versuchung Jesu bei den Synoptikern - Christoph Niemand: Jesu Abendmahl. Versuche zur historischen Rekonstruktion und theologischen Deutung - Heinz Giesen: Jesu Sendung zu Israel und die Heiden im Matth¿evangelium - Helge Kjor Nielsen: Ist der 'faule' Knecht faul? Zur ¿ersetzung von ??????? in Mt 25,26 - Franz Georg Unterga¿air: Jesus und die j¿dische Gesetzestradition im Lichte urchristlicher Interpretation (Mk 7,1-13) - Klaus Scholtissek: 'Augen habt ihr und seht nicht und Ohren habt ihr und h¿rt nicht?' (Mk 8,18). Lernprozesse der J¿nger Jesu im Markusevangelium - Jan Lambrecht: Scandal and Salt. Is Mark Dependent on Q in 9,42-50? - Otto Schwankl: Machtwille und Dienstbereitschaft. Zur J¿ngerbelehrung in Mk 10,35-45 - Michel Gourgues: Du centurion de Capharna¿m au centurion de C¿r¿ Luc 7,1-10 et sa fonction proleptique par rapport ¿ctes 10,1-11,18 - Franz Mu¿er: Die Skepsis des Menschensohnes. Zu Lk 18,8b - Stefan Schreiber: 'Ars moriendi' in Lk 23,39-43. Ein pragmatischer Versuch zum Erfahrungsproblem der K¿nigsherrschaft Gottes - Udo Schnelle: Vom Verfolger zum Verk¿nder. Inhalt und Tragweite des Damaskusgeschehens - Rudolf Hoppe: Verk¿ndiger - Botschaft - Gemeinde. ¿erlegungen zu 1 Thess 2,1-12.13-16 - David Catchpole: Q's Thesis and Paul's Antithesis. A Study of 2 Corinthians 5,16

Anbieter: Thalia AT
Stand: 26.02.2020
Zum Angebot
Israel im Markusevangelium
77,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Die vorliegende Studie untersucht das Verhältnis des Evangelisten Markus und seiner Gemeinde zur theologisch-historischen Größe «Israel». Methodisch verwendet sie das Instrumentarium der historisch-kritischen Exegese unter Berücksichtigung erzähltheoretischer Aspekte. Aus der umfassenden Sichtung markinischer Aussagen über Israel ergeben sich neue Erkenntnisse über die Entstehungssituation des Markusevangeliums. Zugleich wird ein frühes Stadium christlich-jüdischer Beziehungen schlaglichtartig beleuchtet.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 26.02.2020
Zum Angebot
Von der Dunkelheit ins Licht
2,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Kurzbeschreibung der 7 Geschichten: 'Von der Dunkelheit ins Licht': Jericho im 1. Jahrhundert. Ein blinder Bettler, der nur als Abschaum seiner Gesellschaft betrachtet wird, erfährt auf zweifache Weise Heilung. Nacherzählt aus der Bibel, Markusevangelium 10,46-52. -- 'Sklave': Wie war es, als Leibeigener im antiken Rom zu leben? Die Geschichte eines jungen, dunklen Sklaven, der schon zu viele Schrecken erlebt hat, als dass er noch Aussicht auf eine Besserung seiner Lebenssituation hat. Doch ist wirklich alle Hoffnung vergebens? -- 'Der König': Es war einmal ein großer, mächtiger König, der viele Ländereien und Güter, viele Untertanen und Diener besaß. Der König hatte auch ein kleines Kind, das er von Herzen liebte und für das er alles tat. Dies ist ein Märchen, aber es ist eigentlich noch viel mehr. -- 'Drei Leben': Drei völlig verschiedene Charaktere treffen in einer bedeutsamen Nacht aufeinander und werden auf einzigartige Weise vereint. Die Lebensgeschichten dreier außergewöhnlicher Frauen, die sich um 300 n. Chr. in einem römischen Kerker begegnen: Asteria von Bergamo, Agnes von Rom und eine unbekannte Eva. -- 'Das alte Haus': Mysteriös und ein bisschen unheimlich wirkt das alte Haus - und wirklich, es hält mehr für Sophie bereit, als sie geahnt hätte. Die junge Frau erbt das Haus ihrer Großtante, die sie nie kennengelernt hat, und entdeckt ein gut gehütetes Familiengeheimnis.-- 'Martinus': Hinter Laternenumzug und Lieder Singen verbirgt sich eine spannende Geschichte. Ich bin der Legende vom Heiligen Martin auf den Grund gegangen und habe eine Erzählung über ihn geschrieben - den jungen Martinus, der gar kein Soldat sein wollte. -- 'Der Stern': Eines Tages erhellt ein ungewöhnlicher Stern den Nachthimmel über Israel. Johanan ist nur ein kleiner, unerfahrener Junge, doch hat er viele Fragen, mit denen er sich vertrauensvoll an Gott wendet. Doch wird dieser ihm Antwort geben?

Anbieter: Thalia AT
Stand: 26.02.2020
Zum Angebot