Angebote zu "Sagen" (86 Treffer)

Kategorien

Shops

Meinhold:Die Weisheit Israels in Spruch
32,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 24.01.2018, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Die Weisheit Israels in Spruch, Sage und Dichtung, Autor: Meinhold, Hans, Verlag: Literaricon Verlag UG, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Israel // Roman // Erzählung, Rubrik: Belletristik // Märchen, Sagen, Legenden, Seiten: 343, Gewicht: 431 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 13.12.2019
Zum Angebot
Das Judentum: Geschichte, Kultur, Sagen, Hörbuc...
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Unter Judentum versteht man die Gesamtheit aus Geschichte und Kultur, Religion und Tradition, des sich selbst als Volk Israel bezeichnenden jüdischen Volkes. In dem ersten Teil des Hörbuches werden in einem anschaulichen Hörspiel Einblicke in das Judentum gegeben. Für den zweiten Teil wurden Sagen und Mythen, Legenden und Märchen, Parabeln und Gleichnisse, wie sie in den hebräischen und aramäischen Urkunden ihren Ausdruck gefunden haben, aufgenommen. Damit erhält der Hörer faszinierende Kenntnisse von der Vorstellungswelt des jüdischen Volkes. 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Jan Koester, Waldemar Dannenhaus, Wolfgang Wendt. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/kohf/000068/bk_kohf_000068_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible
Stand: 13.12.2019
Zum Angebot
Märchenland
24,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Märchenland ab 24.9 € als gebundene Ausgabe: Die Gebrüder Grimm in Israel. Aus dem Bereich: Bücher, Belletristik, Märchen & Sagen,

Anbieter: hugendubel
Stand: 13.12.2019
Zum Angebot
Elia - Von Gott bewegt, Hörbuch, Digital, 1, 17...
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

In diesem Hörbuch geht es um einen Mann, der den Mut hatte, seine vertraute Welt zu verlassen und seine persönliche Sicherheit aufs Spiel zu setzen, weil er nicht damit leben konnte, dass sein Volk sich zum Götzendienst verführen ließ. Elia wagte sich in die Höhle des Löwen - den königlichen Hof im Nordreich Israel -, um seinem König zu sagen, dass Gottes Geduld zu Ende war und sein Urteil über Israel kommen würde.Elia war nicht der Mensch, der nach den Nachrichten am Fernsehen den Kopf über all das Schlechte in der Welt schüttelt, dann aber zur Tagesordnung übergeht. Dieser Mann war ein Beter, er besprach alles - auch seine Sorgen um sein Land und sein Volk - mit seinem Herrn. So kam es, dass er sich, von Gott bewegt, aufmachte und nach Samaria zog. In den Jahren nach seinem Auftritt am Hof entdeckte er, dass Menschen, die leidenschaftlich mit und für Gott leben wollen, persönliches Leid in Kauf nehmen müssen.Er entdeckte aber auch, wie gut es ist, wenn man als Kind Gottes seinem Ruf folgt. Die Geschichte Elias, der sich dem König vorstellte als "einer, der vor Gott steht", ist abenteuerlich, beeindruckend, beängstigend und auffallend aktuell. Dieser Mann, der sein Volk herausforderte, zum Herrn zurückzukehren, war ein Einzelner gegenüber vielen. Als klar wurde, dass Gott auf seiner Seite stand, wurde er verfolgt.Dieses Hörbuch ist für Menschen gedacht, die neugierig darauf sind, was aus einem Leben, das Gott ganz hingegeben ist, werden kann. Lesen Sie beim Hören diese alte Geschichte von Elia in Ihrer Bibel nach und entdecken Sie Wichtiges für Ihr eigenes Leben. Noor van Haaften 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Noor van Haaften. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/edel/012348/bk_edel_012348_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible
Stand: 13.12.2019
Zum Angebot
Sanktionen gegen Teheran - nur Spiegelfechterei...
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Die rote Linie ist überschritten, das Ultimatum des UN-Sicherheitsrates verstrichen. Allen internationalen Drohungen zum Trotz hält der Iran an seinem Programm zur Urananreicherung fest. Damit verfügt das Land zwar noch nicht über die Atombombe. In drei Jahren aber, sagen Experten, könnte es soweit sein - ein Horrorszenario, nicht nur für Israel, das Irans Präsident Achmadinedschad am liebsten "von der Landkarte tilgen" würde. Welches Rezept hat die Weltgemeinschaft, um die iranische Führung zum Einlenken in der Atomfrage zu bewegen? Gibt es überhaupt eines? Oder kann der Iran mit seinem Nuklearprogramm gleichsam 'davonkommen'? In dieser spannenden Folge aus der Serie Quadriga diskutieren: Tom Goeller - arbeitet derzeit als Berlin-Korrespondent für die Washington Times und schreibt eine regelmäßige Kolumne für das englisch-sprachige Magazin Egypt Today. Bahman Nirumand - arbeitet er als freier Journalist für den Spiegel, Die Zeit und die Berliner Zeitung und hat zahlreiche Publikationen über den Iran und den Nahen Osten verfasst. Gasan Gusejnov - arbeitet für verschiedene Medien, darunter den russischen Dienst der BBC, die russischen Internet-Informationsdienste Lenta.Ru und Polit.Ru sowie DW-Online. Seit 2000 ist er außerdem Lehrbeauftragter am Seminar für Osteuropäische Geschichte an der Universität Bonn. 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: div.. Hörprobe: http://samples.audible.de/rt/dewe/000006/rt_dewe_000006_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible
Stand: 13.12.2019
Zum Angebot
Was ist koscher?
14,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Was wird die Aufgabe der neuen Regierung sein? Deutschlands kluge Köpfe sagen, was getan werden kann und muß, um Deutschland wieder in Schwung zu bringen. Nach den Wahlen am 18. September 2005 muss die Politik beweisen, ob Sie Deutschland wieder auf Vordermann bringen kann. Die Beiträger aus der Wirtschaft, den Medien, der Kultur machen fest, was umgehend von der Politik bewegt werden muß. Sie wollen, dass es besser geht und sie sagen, dass und wie es möglich ist. Mit Herz und Verstand, mit Mut und Zuversicht schreiben die Beiträger über die notwendigen Veränderungen. Mit Scharfsinn und Kompetenz rücken sie den brennenden Themen der Gegenwart zu Leibe. So kann Deutschland hoffnungsvoll in die Zukunft blicken.Wer ist Jude? Warum ist den Juden Israel so wichtig? Warum glauben die Juden, das auserwählte Volk zu sein? Gibt es ein modernes Judentum? Was ist koscher? Weshalb wird das jüdische Neujahr im Herbst gefeiert? Wieso dürfen Juden am Sabbat nicht arbeiten? Und wie kann man als Jude in Deutschland leben? Paul Spiegel will mit dem Fremden vertraut machen und beantwortet Fragen zu Religion, Tradition und Alltag der Juden.

Anbieter: buecher
Stand: 13.12.2019
Zum Angebot
Was ist koscher?
14,40 € *
ggf. zzgl. Versand

Was wird die Aufgabe der neuen Regierung sein? Deutschlands kluge Köpfe sagen, was getan werden kann und muß, um Deutschland wieder in Schwung zu bringen. Nach den Wahlen am 18. September 2005 muss die Politik beweisen, ob Sie Deutschland wieder auf Vordermann bringen kann. Die Beiträger aus der Wirtschaft, den Medien, der Kultur machen fest, was umgehend von der Politik bewegt werden muß. Sie wollen, dass es besser geht und sie sagen, dass und wie es möglich ist. Mit Herz und Verstand, mit Mut und Zuversicht schreiben die Beiträger über die notwendigen Veränderungen. Mit Scharfsinn und Kompetenz rücken sie den brennenden Themen der Gegenwart zu Leibe. So kann Deutschland hoffnungsvoll in die Zukunft blicken.Wer ist Jude? Warum ist den Juden Israel so wichtig? Warum glauben die Juden, das auserwählte Volk zu sein? Gibt es ein modernes Judentum? Was ist koscher? Weshalb wird das jüdische Neujahr im Herbst gefeiert? Wieso dürfen Juden am Sabbat nicht arbeiten? Und wie kann man als Jude in Deutschland leben? Paul Spiegel will mit dem Fremden vertraut machen und beantwortet Fragen zu Religion, Tradition und Alltag der Juden.

Anbieter: buecher
Stand: 13.12.2019
Zum Angebot
Zionismus: Der wirkliche Feind der Juden
29,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Mein Appell an die deutschen Leser kann einfach erklärt werden. Fürsie ist es an der Zeit, sich nicht länger zum Schweigen aufgrundder Politik und der Aktionen des zionistischen (nicht jüdischen)Staates Israel erpressen zu lassen; einer Politik und Aktionen, die nicht nurdie Palästinenser unterdrücken und ihre menschlichen und politischen Rechteverneinen, sondern auch eine Bedrohung für die besten Interessen der Juden überallsowie für die moralische Integrität des Judentums selbst sind.Zu leicht könnte Schweigen als Unterstützung des Zionismus interpretiertwerden, ob zu Recht oder Unrecht, und schlimmstenfalls könnten es einige alsZustimmung zu den Verbrechen des Zionismus bezeichnen.Der Konflikt in Palästina und um Palästina, das zu Israel wurde, ist dasKrebsgeschwür im Herzen der internationalen Fragen, das uns alle vernichtenkönnte, wenn es nicht geheilt wird. Das Heilmittel ist Gerechtigkeit für diePalästinenser. Es gibt einen Grund zu sagen, dass die Geschichte Deutschlandaufruft, eine führende Rolle zu übernehmen, um ihnen zu helfen, diese zu erreichen."Ich hoffe, dass all jene, denen die Probleme des Nahen Ostens Sorgebereiten, dieses Buch lesen werden. Es ist ungeheuer lesenswert undeine großartige Arbeit, die Alan Harts enge Beziehung zu israelischenund palästinensischen Führern widerspiegelt. Wir sehen uns mit einerschrecklichen Unruhe im Nahen Osten konfrontiert, und das Buch erklärt,wie es dazu kam und wie wir diese hinter uns lassen können. Diedortige Tragödie zieht die Palästinenser, die Israelis und den Rest derWelt in Mitleidenschaft. Für jeden, der dazu beitragen möchte, vorwärtszuschreiten,wird die Lektüre dieses Buches hilfreich sein."(Clare Short, britisches Parlamentsmitglied und, bis zu ihrem Rücktritt wegen des Einmarschesim Irak, Sekretärin für Internationale Entwicklung im Kabinett Tony Blairs)"Vielleicht die verblüffendste Sache auf der heutigen weltpolitischenBühne ist, dass der Staat Israel den meisten westlichen Ländern als anständiggilt. Dieser erstaunliche Umstand hat sich über mehrere Jahrzehntehinweg entwickelt, und es ist anscheinend vor langer Zeit folgendes vergessenworden: - erstens von den meisten Juden, dass der Zionismus, derden Staat Israel hervorgebracht hat, eine völlige Abkehr von den religiösenGlaubensvorstellungen und Werten des Judentums darstellt, - und zweitensvon der Welt insgesamt, dass sich der Zionismus auf eine kaltblütigePolitik des Kolonialismus, der ethnischen Säuberung und des Terrorismusstützte. Es wäre vielleicht verfrüht, von der Welt zu erwarten, in naher Zukunftwieder zu Sinnen zu kommen; doch als orthodoxer Jude hoffe ichund bete dafür, dass der zionistische Staat Israel als das erkannt werdenwird, was er ist, und dass harter, aber dennoch friedlicher Druck ausgeübtwird, damit dieses ganze fehlerhafte Konzept zu einem Ende gebrachtwird. Voraussetzung hierfür ist eine korrekte Sicht der Geschichte, undAlan Hart hat mit seiner schockierend enthüllenden und sehr lesenwertenDarstellung der politischen Entwicklung des Zionismus einen unschätzbarwertvollen Beitrag in dieser Sache geleistet."(Rabbi Ahron Cohen)

Anbieter: buecher
Stand: 13.12.2019
Zum Angebot
Zionismus: Der wirkliche Feind der Juden
30,70 € *
ggf. zzgl. Versand

Mein Appell an die deutschen Leser kann einfach erklärt werden. Fürsie ist es an der Zeit, sich nicht länger zum Schweigen aufgrundder Politik und der Aktionen des zionistischen (nicht jüdischen)Staates Israel erpressen zu lassen; einer Politik und Aktionen, die nicht nurdie Palästinenser unterdrücken und ihre menschlichen und politischen Rechteverneinen, sondern auch eine Bedrohung für die besten Interessen der Juden überallsowie für die moralische Integrität des Judentums selbst sind.Zu leicht könnte Schweigen als Unterstützung des Zionismus interpretiertwerden, ob zu Recht oder Unrecht, und schlimmstenfalls könnten es einige alsZustimmung zu den Verbrechen des Zionismus bezeichnen.Der Konflikt in Palästina und um Palästina, das zu Israel wurde, ist dasKrebsgeschwür im Herzen der internationalen Fragen, das uns alle vernichtenkönnte, wenn es nicht geheilt wird. Das Heilmittel ist Gerechtigkeit für diePalästinenser. Es gibt einen Grund zu sagen, dass die Geschichte Deutschlandaufruft, eine führende Rolle zu übernehmen, um ihnen zu helfen, diese zu erreichen."Ich hoffe, dass all jene, denen die Probleme des Nahen Ostens Sorgebereiten, dieses Buch lesen werden. Es ist ungeheuer lesenswert undeine großartige Arbeit, die Alan Harts enge Beziehung zu israelischenund palästinensischen Führern widerspiegelt. Wir sehen uns mit einerschrecklichen Unruhe im Nahen Osten konfrontiert, und das Buch erklärt,wie es dazu kam und wie wir diese hinter uns lassen können. Diedortige Tragödie zieht die Palästinenser, die Israelis und den Rest derWelt in Mitleidenschaft. Für jeden, der dazu beitragen möchte, vorwärtszuschreiten,wird die Lektüre dieses Buches hilfreich sein."(Clare Short, britisches Parlamentsmitglied und, bis zu ihrem Rücktritt wegen des Einmarschesim Irak, Sekretärin für Internationale Entwicklung im Kabinett Tony Blairs)"Vielleicht die verblüffendste Sache auf der heutigen weltpolitischenBühne ist, dass der Staat Israel den meisten westlichen Ländern als anständiggilt. Dieser erstaunliche Umstand hat sich über mehrere Jahrzehntehinweg entwickelt, und es ist anscheinend vor langer Zeit folgendes vergessenworden: - erstens von den meisten Juden, dass der Zionismus, derden Staat Israel hervorgebracht hat, eine völlige Abkehr von den religiösenGlaubensvorstellungen und Werten des Judentums darstellt, - und zweitensvon der Welt insgesamt, dass sich der Zionismus auf eine kaltblütigePolitik des Kolonialismus, der ethnischen Säuberung und des Terrorismusstützte. Es wäre vielleicht verfrüht, von der Welt zu erwarten, in naher Zukunftwieder zu Sinnen zu kommen; doch als orthodoxer Jude hoffe ichund bete dafür, dass der zionistische Staat Israel als das erkannt werdenwird, was er ist, und dass harter, aber dennoch friedlicher Druck ausgeübtwird, damit dieses ganze fehlerhafte Konzept zu einem Ende gebrachtwird. Voraussetzung hierfür ist eine korrekte Sicht der Geschichte, undAlan Hart hat mit seiner schockierend enthüllenden und sehr lesenwertenDarstellung der politischen Entwicklung des Zionismus einen unschätzbarwertvollen Beitrag in dieser Sache geleistet."(Rabbi Ahron Cohen)

Anbieter: buecher
Stand: 13.12.2019
Zum Angebot