Angebote zu "Weltfrieden" (7 Treffer)

Buch - Zum Weltfrieden
9,90 € *
zzgl. 2,95 € Versand

Michael Wolffsohn plädiert für ein radikales Umdenken, weg vom traditionellen Staatenmodell, hin zu föderativen Systemen.Aufruf zu einer neuen FriedenspolitikDer Nationalstaatsgedanke hat Konjunktur. Abschottung gilt vielen als Ausweg aus den Konflikten der Gegenwart. Doch dieses Denken ist die Ursache dafür, dass die Zahl der Krisengebiete wächst. Einen Staat ohne Konflikte kann es nur geben, wenn die Bevölkerung völlig homogen ist. Dies trifft auf fast kein Land der Welt zu. Es muss andere Lösungen geben.Michael Wolffsohn plädiert für ein radikales Umdenken und setzt sich ein für ein föderatives, auch grenzübergreifendes politisches System, das Selbstbestimmung ermöglicht, ohne die bestehenden Staaten aufzulösen.´´... von bestechender Logik ...Es geht um den Weltfrieden und einen Appell zur Umformung von bestehenden Staaten. Und je mehr man sich mit seiner These beschäftigt, umso einleuchtender erscheint sie. Als Bonus liefert er en passant ein Lösungsmodell für den Nahostkonflikt. ´´Regina Krieger, Handelsblatt 24. April 2015Wolffsohn, MichaelMichael Wolffsohn, Prof. Dr., geb. 1947 in Tel Aviv, stammt aus einer deutsch-jüdischen Familie, die 1939 nach Palästina fliehen musste. Seine Eltern kehrten 1954 nach Deutschland zurück. Von 1981 bis 2012 war er Professor für Neuere Geschichte an der Bundeswehruniversität München. Michael Wolffsohn veröffentlicht regelmäßig in nationalen und internationalen Medien und hat über 30 Bücher vorgelegt, unter anderem ´Wem gehört das Heilige Land?´ (11. Aufl. 2014). Zuletzt bei dtv: ´Zum Weltfrieden. Ein politischer Entwurf´, ´Zivilcourage. Wie der Staat seine Bürger im Stich lässt´. 2017 wurde Michael Wolffsohn als »Hochschullehrer« des Jahres ausgezeichnet.

Anbieter: Yomonda.de
Stand: 26.06.2019
Zum Angebot
Iran Israel Krieg
9,90 € *
ggf. zzgl. Versand

1. Juni 1967: Bahman Nirumand, 30-jähriger Dissident aus Iran, der mit seinem Buch Persien. Modell eines Entwicklungslandes oder die Diktatur der Freien Welt für Furore sorgte, hält anlässlich des bevorstehenden Besuchs von Schah Reza Pahlavi im Audimax der Freien Universität Berlin eine Rede über die Zustände in seinem Land. Am 2. Juni, bei einer Demonstration gegen die Anwesenheit des Schahs in Berlin, erschießt der Westberliner Polizist in Zivil, Karl-Heinz Kurras, den Studenten Benno Ohnesorg. 47 Demonstranten und Polizisten werden zum Teil schwer verletzt. Die Ereignisse markieren einen Wendepunkt im politischen Leben der Bundesrepublik. 2012: In Deutschland erhitzen sich wieder die Gemüter über den Iran. Wird unter der Führung von Ali Chamenei und Mahmud Ahmadinedschad eine Atombombe gebaut, die sich, wie behauptet, gegen Israel oder womöglich gegen Mitteleuropa richtet? Wird Israel seine Drohung, Irans Atomanlagen zu bombardieren, wahr machen und damit einen Flächenbrand im Nahen und Mittleren Osten provozieren? Bahman Nirumand hat in all den Jahren am Schicksal seines Landes Anteil genommen, teilweise zum engagierten Beobachter von außen verurteilt, weil eine Rückkehr in den Iran sein Leben stark gefährden würde. Jetzt, in der sich zuspitzenden Situation nennt er, frei vom ideologischen und propagandistischen Ballast, Fakten und sucht nach Gründen, die zu der folgenschweren Feindschaft zwischen Iran und Israel geführt haben. Was sein Buch einzigartig macht, ist die nüchterne, klare Analyse. Niemand schreibt so kenntnisreich und detailliert, so kritisch über den Iran. Aber Nirumand scheut sich auch nicht, gegenüber Israel eine noch kritischere Haltung einzunehmen. Erst die Lektüre bietet die Möglichkeit, einen Einblick zu erhalten in die schwer durchschaubaren Machtstrukturen und erheblichen Einflussnahmen von außen. Nirumand wirbt für ein eigenes Urteil und warnt vor der großen Gefahr, die nicht nur die Region, sondern den Weltfrieden insgesamt bedroht.

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot
Wisse, nicht du trägst die Wurzel, sondern die ...
18,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Jeder der acht in diesem Band versammelten Essays ist thematisch in sich abgerundet. Doch durch inhaltliche Bezüge sind sie miteinander verknüpft und fügen sich so zu einem Gesamtbild zusammen. - Nicht du trägst die Wurzel - Die Wurzel trägt dich. Gedanken zum Israelsonntag - Fundamentalismus in den Religionen - Bedrohung für den Weltfrieden? - Israel - Anstoß für die Völker. Überlegungen zu den Hintergründen des Nahost-Konflikts - Die Welt der Chassidim. Geschichten aus dem osteuropäischen Judentum - Auschwitz - Nelly Sachs: Chronistin der Shoah jenseits der Protokollform - Luther und die Juden - Der Jüngste Tag

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot
Gotteskrieger / Gabriel Allon Bd.7
11,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Als ein israelischer Terrorismusforscher in Amsterdam auf offener Straße ermordet wird, hält die Polizei den Täter für einen geistig verwirrten Islamisten, einen Einzeltäter. Der israelische Geheimdienst weiß allerdings mehr: Gabriel Allon, Topagent des Mossad, soll die Studien des islamkritischen Wissenschaftlers beseitigen. Doch bei seinen Ermittlungen stößt Allon auf ein mörderisches Komplott im islamistischen Untergrund Amsterdams - geeignet, den Weltfrieden zu zerstören ...

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot
SEPARATION OF POWER - Die Macht (eBook, ePUB)
4,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Undercover-Einsatz für den Weltfrieden Der Irak lässt mit Hilfe von Nordkorea nukleare Sprengköpfe in einem unterirdischen Bunker produzieren. Zumindest laut den Informationen, die Israel den Vereinigten Staaten zuspielt. Mitch Rapp taucht in die verwinkelten Straßenschluchten von Bagdad ab, um den drohenden Atomkrieg abzuwenden. Ärger droht auch vor der eigenen Haustür: Intrigante Politiker boykottieren mit allen Mitteln die Ernennung von Irene Kennedy zur neuen CIA-Chefin. Sie wollen den Geheimdienst entmachten und ihre egoistischen Interessen vorantreiben. Privat steht Mitch nach einer Begegnung mit der Vergangenheit ebenfalls vor einem Scherbenhaufen. Ein atemloser Action-Marathon mit Mitch Rapp. Erstmals in ungekürzter Übersetzung. Publishers Weekly: ´Pausenlose Action und Spannung.´ AllReaders.com: ´Ein sagenhafter Agenten-Thriller, der das Tempo für keine Sekunde drosselt.´ People Magazine: ´Pfeilschnell wie eine Stinger-Rakete.

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot
SEPARATION OF POWER - Die Macht
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Undercover-Einsatz für den Weltfrieden Der Irak lässt mit Hilfe von Nordkorea nukleare Sprengköpfe in einem unterirdischen Bunker produzieren. Zumindest laut den Informationen, die Israel den Vereinigten Staaten zuspielt. Mitch Rapp taucht in die verwinkelten Straßenschluchten von Bagdad ab, um den drohenden Atomkrieg abzuwenden. Ärger droht auch vor der eigenen Haustür: Intrigante Politiker boykottieren mit allen Mitteln die Ernennung von Irene Kennedy zur neuen CIA-Chefin. Sie wollen den Geheimdienst entmachten und ihre egoistischen Interessen vorantreiben. Privat steht Mitch nach einer Begegnung mit der Vergangenheit ebenfalls vor einem Scherbenhaufen. Ein atemloser Action-Marathon mit Mitch Rapp. Erstmals in ungekürzter Übersetzung. Publishers Weekly: ´´Pausenlose Action und Spannung.´´ AllReaders.com: ´´Ein sagenhafter Agenten-Thriller, der das Tempo für keine Sekunde drosselt.´´ People Magazine: ´´Pfeilschnell wie eine Stinger-Rakete.´´

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot
Buch - Friedenskanzler?
18,00 € *
zzgl. 2,95 € Versand

Brisantes zur deutschen Außenpolitik: eine Analyse der Jahre 1972 und 1973.Die Nahostpolitik der Ära Brandt und ihre FolgenDer Willy Brandt verliehene Friedensnobelpreis und die mit seiner Ostpolitik verbundene Aura wirken bis heute nach. Der Kniefall in Warschau ist legendär. Die bundesdeutsche Nahostpolitik verlief weniger glücklich.Hier hat die damalige Bundesregierung schwere Fehler begangen und große Risiken in Kauf genommen. Das wird aufgezeigt auf der Basis erstmals zugänglicher Dokumente. Im Fokus stehen das Olympia-Attentat 1972 auf israelische Sportler in München, die Freipressung der Terroristen im Oktober 1972, der Versuch von Israels Ministerpräsidentin Golda Meir, 1973 den Genossen Willy Brandt für die Friedensvermittlung zu gewinnen, und die Krise zwischen Bonn und Washington während des Yom-Kippur-Krieges 1973, als ein atomarer Weltkrieg drohte.´´Michael Wolffsohn schreibt sein Werk, wie von ihm gewöhnt, kurzweilig und in sich schlüssig. Auch insofern ein hochinteressantes Buch mit neuen Aspekten und Sichtweisen zur deutschen Außenpolitik Anfang der siebziger Jahre des 20. Jahrhunderts. Ein Buch, das den Leser fesselt und zum Nachdenken anregt. ´´Dietmar Langusch, Lehrerbibliothek 28. September 2018Wolffsohn, MichaelMichael Wolffsohn, Prof. Dr., geb. 1947 in Tel Aviv, stammt aus einer deutsch-jüdischen Familie, die 1939 nach Palästina fliehen musste. Seine Eltern kehrten 1954 nach Deutschland zurück. Von 1981 bis 2012 war er Professor für Neuere Geschichte an der Bundeswehruniversität München. Michael Wolffsohn veröffentlicht regelmäßig in nationalen und internationalen Medien und hat über 30 Bücher vorgelegt, unter anderem ´Wem gehört das Heilige Land?´ (11. Aufl. 2014). Zuletzt bei dtv: ´Zum Weltfrieden. Ein politischer Entwurf´, ´Zivilcourage. Wie der Staat seine Bürger im Stich lässt´. 2017 wurde Michael Wolffsohn als »Hochschullehrer« des Jahres ausgezeichnet.

Anbieter: Yomonda.de
Stand: 01.07.2019
Zum Angebot