Stöbern Sie durch unsere Angebote (124 Treffer)

AVISHAI COHEN TRIO
27,07 € *
zzgl. 4,95 € Versand

Foto: Andreas Terlaak Einer der einflussreichsten Protagonisten des Modern Jazz: Israelischer Bassist, Sänger und Komponist Avishai Cohen stellt mit seinem Trio neues Album ?Arvoles? vor Der israelische Bassist, Sänger, Bandleader, Komponist und Arrangeur Aviashai Cohen hat sich innerhalb der letzten zwei Jahrzehnte nicht nur den Ruf als erfolgreichster Jazz Export Israels, sondern als einer der einflussreichsten Bassisten des 20. Jahrhunderts erspielt. Ob als visionärer Arrangeur und Komponist, der den Modern Jazz um Einflüsse der Musik des Nahen Ostens sowie Israel bereichert, ob als Komponist von Filmsoundtracks - oder generell als ?Musik-Genius?, wie Chick Corea ihn einst umschrieb ? Cohens Schaffen hat nicht zuletzt durch seine bisher veröffentlichten 16 Alben in jedem Fall unübersehbare Spuren im Modern Jazz hinterlassen, darunter das legendäre Meisterwerk ?Gently Disturbed? von 2008. Mit seinem neuen, siebzehnten Werk ?Arvoles?, das auf seinem eigenen Label Razdaz Records erscheint, fügt er seinem Oevre ein weiteres musikalisches Statement hinzu. Die brandneuen neun Eigenkompositionen sowie ein Neu-Arrangement auf ?Arvoles? (übersetzt ?Bäume? in der historischen Sprache der sephardischen Juden) tragen unverkennbar Cohens typische Handschrift, die verlässlich auch die komplexesten Arrangements leichtfüßig swingen lässt. Die Bläsersektion, mit denen er einige Songs des Albums ergänzt, verbindet sich dabei mit dem magischen Zusammenspiel seines Trios zu einem meisterhaften Gesamtkunstwerk. Mit seinen langjährigen musikalischen Begleitern Elchin Shirinov (p) und Noam David (dr), beide ebenfalls Komponisten mit eigenen wichtigen Beiträgen innerhalb der wachsenden israelischen Musikszene, wird Avishai Cohen ?Arvoles? nun auf die Bühnen der Welt bringen, um bei seinen gewohnt kraftvollen Konzerten zu beweisen, dass dies das natürliche Habitat der neuen Songs ist.

Anbieter: konzertkasse.de
Stand: 23.05.2019
Zum Angebot
AVISHAI COHEN TRIO
17,60 € *
zzgl. 4,95 € Versand

Foto: Andreas Terlaak Einer der einflussreichsten Protagonisten des Modern Jazz: Israelischer Bassist, Sänger und Komponist Avishai Cohen stellt mit seinem Trio neues Album ?Arvoles? vor Der israelische Bassist, Sänger, Bandleader, Komponist und Arrangeur Aviashai Cohen hat sich innerhalb der letzten zwei Jahrzehnte nicht nur den Ruf als erfolgreichster Jazz Export Israels, sondern als einer der einflussreichsten Bassisten des 20. Jahrhunderts erspielt. Ob als visionärer Arrangeur und Komponist, der den Modern Jazz um Einflüsse der Musik des Nahen Ostens sowie Israel bereichert, ob als Komponist von Filmsoundtracks - oder generell als ?Musik-Genius?, wie Chick Corea ihn einst umschrieb ? Cohens Schaffen hat nicht zuletzt durch seine bisher veröffentlichten 16 Alben in jedem Fall unübersehbare Spuren im Modern Jazz hinterlassen, darunter das legendäre Meisterwerk ?Gently Disturbed? von 2008. Mit seinem neuen, siebzehnten Werk ?Arvoles?, das auf seinem eigenen Label Razdaz Records erscheint, fügt er seinem Oevre ein weiteres musikalisches Statement hinzu. Die brandneuen neun Eigenkompositionen sowie ein Neu-Arrangement auf ?Arvoles? (übersetzt ?Bäume? in der historischen Sprache der sephardischen Juden) tragen unverkennbar Cohens typische Handschrift, die verlässlich auch die komplexesten Arrangements leichtfüßig swingen lässt. Die Bläsersektion, mit denen er einige Songs des Albums ergänzt, verbindet sich dabei mit dem magischen Zusammenspiel seines Trios zu einem meisterhaften Gesamtkunstwerk. Mit seinen langjährigen musikalischen Begleitern Elchin Shirinov (p) und Noam David (dr), beide ebenfalls Komponisten mit eigenen wichtigen Beiträgen innerhalb der wachsenden israelischen Musikszene, wird Avishai Cohen ?Arvoles? nun auf die Bühnen der Welt bringen, um bei seinen gewohnt kraftvollen Konzerten zu beweisen, dass dies das natürliche Habitat der neuen Songs ist.

Anbieter: konzertkasse.de
Stand: 23.05.2019
Zum Angebot
AVISHAI COHEN TRIO
29,37 € *
zzgl. 4,95 € Versand

Foto: Andreas Terlaak Einer der einflussreichsten Protagonisten des Modern Jazz: Israelischer Bassist, Sänger und Komponist Avishai Cohen stellt mit seinem Trio neues Album ?Arvoles? vor Der israelische Bassist, Sänger, Bandleader, Komponist und Arrangeur Aviashai Cohen hat sich innerhalb der letzten zwei Jahrzehnte nicht nur den Ruf als erfolgreichster Jazz Export Israels, sondern als einer der einflussreichsten Bassisten des 20. Jahrhunderts erspielt. Ob als visionärer Arrangeur und Komponist, der den Modern Jazz um Einflüsse der Musik des Nahen Ostens sowie Israel bereichert, ob als Komponist von Filmsoundtracks - oder generell als ?Musik-Genius?, wie Chick Corea ihn einst umschrieb ? Cohens Schaffen hat nicht zuletzt durch seine bisher veröffentlichten 16 Alben in jedem Fall unübersehbare Spuren im Modern Jazz hinterlassen, darunter das legendäre Meisterwerk ?Gently Disturbed? von 2008. Mit seinem neuen, siebzehnten Werk ?Arvoles?, das auf seinem eigenen Label Razdaz Records erscheint, fügt er seinem Oevre ein weiteres musikalisches Statement hinzu. Die brandneuen neun Eigenkompositionen sowie ein Neu-Arrangement auf ?Arvoles? (übersetzt ?Bäume? in der historischen Sprache der sephardischen Juden) tragen unverkennbar Cohens typische Handschrift, die verlässlich auch die komplexesten Arrangements leichtfüßig swingen lässt. Die Bläsersektion, mit denen er einige Songs des Albums ergänzt, verbindet sich dabei mit dem magischen Zusammenspiel seines Trios zu einem meisterhaften Gesamtkunstwerk. Mit seinen langjährigen musikalischen Begleitern Elchin Shirinov (p) und Noam David (dr), beide ebenfalls Komponisten mit eigenen wichtigen Beiträgen innerhalb der wachsenden israelischen Musikszene, wird Avishai Cohen ?Arvoles? nun auf die Bühnen der Welt bringen, um bei seinen gewohnt kraftvollen Konzerten zu beweisen, dass dies das natürliche Habitat der neuen Songs ist.

Anbieter: konzertkasse.de
Stand: 23.05.2019
Zum Angebot
AVISHAI COHEN TRIO
40,10 € *
zzgl. 4,95 € Versand

Foto: Andreas Terlaak Einer der einflussreichsten Protagonisten des Modern Jazz: Israelischer Bassist, Sänger und Komponist Avishai Cohen stellt mit seinem Trio neues Album ?Arvoles? vor Der israelische Bassist, Sänger, Bandleader, Komponist und Arrangeur Aviashai Cohen hat sich innerhalb der letzten zwei Jahrzehnte nicht nur den Ruf als erfolgreichster Jazz Export Israels, sondern als einer der einflussreichsten Bassisten des 20. Jahrhunderts erspielt. Ob als visionärer Arrangeur und Komponist, der den Modern Jazz um Einflüsse der Musik des Nahen Ostens sowie Israel bereichert, ob als Komponist von Filmsoundtracks - oder generell als ?Musik-Genius?, wie Chick Corea ihn einst umschrieb ? Cohens Schaffen hat nicht zuletzt durch seine bisher veröffentlichten 16 Alben in jedem Fall unübersehbare Spuren im Modern Jazz hinterlassen, darunter das legendäre Meisterwerk ?Gently Disturbed? von 2008. Mit seinem neuen, siebzehnten Werk ?Arvoles?, das auf seinem eigenen Label Razdaz Records erscheint, fügt er seinem Oevre ein weiteres musikalisches Statement hinzu. Die brandneuen neun Eigenkompositionen sowie ein Neu-Arrangement auf ?Arvoles? (übersetzt ?Bäume? in der historischen Sprache der sephardischen Juden) tragen unverkennbar Cohens typische Handschrift, die verlässlich auch die komplexesten Arrangements leichtfüßig swingen lässt. Die Bläsersektion, mit denen er einige Songs des Albums ergänzt, verbindet sich dabei mit dem magischen Zusammenspiel seines Trios zu einem meisterhaften Gesamtkunstwerk. Mit seinen langjährigen musikalischen Begleitern Elchin Shirinov (p) und Noam David (dr), beide ebenfalls Komponisten mit eigenen wichtigen Beiträgen innerhalb der wachsenden israelischen Musikszene, wird Avishai Cohen ?Arvoles? nun auf die Bühnen der Welt bringen, um bei seinen gewohnt kraftvollen Konzerten zu beweisen, dass dies das natürliche Habitat der neuen Songs ist.

Anbieter: konzertkasse.de
Stand: 23.05.2019
Zum Angebot
Giora Feidman Sextett - Klezmer for Peace
16,10 € *
zzgl. 4,95 € Versand

Klezmer for Peace ist ein Projekt von Giora Feidman mit einer klaren Botschaft. Der Maestro schart Musiker aus der Türkei und Israel um sich und überwindet mit seiner Musik erneut die Grenzen von Nationalitäten, Religionen und Generationen. Auf der Suche nach Möglichkeiten seine Musik in einem bislang nicht gehörten Gewand zu präsentieren, stieß Giora Feidman auf einen langjährigen musikalischen Weggefährten. Der türkischstämmige Musiker und Musikethnologe Murat Coskun, der weltweit zu den renommiertesten Rahmentrommlern gezählt wird, brachte zu den ersten Proben gleich zwei Kollegen aus seinem engeren Umfeld mit. Zusammen mit Gürkan Balkan an Gitarre und Oud sowie mit Muhittin Kemal Temel auf der türkischen Zither, war damit ein orientalischer Akzent gesetzt, dem Feidman mit seiner Klarinette sowie mit den israelischen Musikern Hila Ofek an der Harfe und Andre Tsirlin auf dem Saxophon die Musik der Klezmorim entgegensetzte. Damit es gelingen konnte, die Musik von sechs Solisten solch unterschiedlicher Herkunft zu einem harmonischen Ganzen zu verschmelzen, brachten die Künstler ihre eigenen Ideen und musikalischen Wurzeln ein und in der Kommunikation untereinander entwickelte sich ein Verständnis für die musikalischen Welten der Anderen. Murat Coskun, Muhittin Kemal Temel und Gürkan Balkan sind nicht nur Virtuosen auf ihren Instrumenten, sondern auch Meister in der einzigartigen Kunst des Spielens und des Ausdrucks der Seele der türkischen Musik. Inspiriert von Maestro Feidman bieten Hila Ofek und Andre Tsirlin (Jerusalem Duo) einen neuen Ansatz, bei dem Harfe und Saxophon nicht nur als Instrumente der klassischen Musik und des Jazz, sondern auch als Folkinstrumente präsentiert werden. Herausgekommen ist eine Musik, die fremd, zugleich aber auch vertraut klingt und dabei die unterschiedlichen Kulturen miteinander verbindet. Dass bei diesem Programm ein muslimischjüdisches Ensemble auf der Bühne steht, mag Feidman zugefallen sein. Die Botschaft, die dahinter steckt, ist aber eindeutig. Im Alter von 83 Jahren, nach mehr als 56 Aufnahmen und zahlreichen Programmen, macht Giora Feidman mit dem weiter, was er am besten kann - die Botschaft der Einheit und des Friedens durch Musik zu verbreiten und dies auf höchstem musikalischen Niveau. Klezmer for Peace ist mehr als ein musikalisches Statement. Nichts ist unmöglich. Musik kann Widersprüche überwinden. Und genau darin liegt auch ihre gesellschaftliche Relevanz. Giora Feidman (Israel) Klarinetten , Muhittin Kemal Temel (D/Türkei) Kanun, Murat Coskun (D/Türkei) Rahmentrommeln, Percussion, Gesang , Gürkan Balkan (Türkei) Oud, Gitarre, Hila Ofek (Israel) Harfe, Andre Tsirlin (Israel) Saxophon

Anbieter: konzertkasse.de
Stand: 17.06.2019
Zum Angebot
Giora Feidman Sextett - Klezmer for Peace
26,70 € *
zzgl. 4,95 € Versand

Klezmer for Peace ist ein Projekt von Giora Feidman mit einer klaren Botschaft. Der Maestro schart Musiker aus der Türkei und Israel um sich und überwindet mit seiner Musik erneut die Grenzen von Nationalitäten, Religionen und Generationen. Auf der Suche nach Möglichkeiten seine Musik in einem bislang nicht gehörten Gewand zu präsentieren, stieß Giora Feidman auf einen langjährigen musikalischen Weggefährten. Der türkischstämmige Musiker und Musikethnologe Murat Coskun, der weltweit zu den renommiertesten Rahmentrommlern gezählt wird, brachte zu den ersten Proben gleich zwei Kollegen aus seinem engeren Umfeld mit. Zusammen mit Gürkan Balkan an Gitarre und Oud sowie mit Muhittin Kemal Temel auf der türkischen Zither, war damit ein orientalischer Akzent gesetzt, dem Feidman mit seiner Klarinette sowie mit den israelischen Musikern Hila Ofek an der Harfe und Andre Tsirlin auf dem Saxophon die Musik der Klezmorim entgegensetzte. Damit es gelingen konnte, die Musik von sechs Solisten solch unterschiedlicher Herkunft zu einem harmonischen Ganzen zu verschmelzen, brachten die Künstler ihre eigenen Ideen und musikalischen Wurzeln ein und in der Kommunikation untereinander entwickelte sich ein Verständnis für die musikalischen Welten der Anderen. Murat Coskun, Muhittin Kemal Temel und Gürkan Balkan sind nicht nur Virtuosen auf ihren Instrumenten, sondern auch Meister in der einzigartigen Kunst des Spielens und des Ausdrucks der Seele der türkischen Musik. Inspiriert von Maestro Feidman bieten Hila Ofek und Andre Tsirlin (Jerusalem Duo) einen neuen Ansatz, bei dem Harfe und Saxophon nicht nur als Instrumente der klassischen Musik und des Jazz, sondern auch als Folkinstrumente präsentiert werden. Herausgekommen ist eine Musik, die fremd, zugleich aber auch vertraut klingt und dabei die unterschiedlichen Kulturen miteinander verbindet. Dass bei diesem Programm ein muslimischjüdisches Ensemble auf der Bühne steht, mag Feidman zugefallen sein. Die Botschaft, die dahinter steckt, ist aber eindeutig. Im Alter von 83 Jahren, nach mehr als 56 Aufnahmen und zahlreichen Programmen, macht Giora Feidman mit dem weiter, was er am besten kann - die Botschaft der Einheit und des Friedens durch Musik zu verbreiten und dies auf höchstem musikalischen Niveau. Klezmer for Peace ist mehr als ein musikalisches Statement. Nichts ist unmöglich. Musik kann Widersprüche überwinden. Und genau darin liegt auch ihre gesellschaftliche Relevanz. Giora Feidman (Israel) Klarinetten , Muhittin Kemal Temel (D/Türkei) Kanun, Murat Coskun (D/Türkei) Rahmentrommeln, Percussion, Gesang , Gürkan Balkan (Türkei) Oud, Gitarre, Hila Ofek (Israel) Harfe, Andre Tsirlin (Israel) Saxophon

Anbieter: konzertkasse.de
Stand: 17.06.2019
Zum Angebot
Giora Feidman Sextett - Klezmer for Peace
16,10 € *
zzgl. 4,95 € Versand

Klezmer for Peace ist ein Projekt von Giora Feidman mit einer klaren Botschaft. Der Maestro schart Musiker aus der Türkei und Israel um sich und überwindet mit seiner Musik erneut die Grenzen von Nationalitäten, Religionen und Generationen. Auf der Suche nach Möglichkeiten seine Musik in einem bislang nicht gehörten Gewand zu präsentieren, stieß Giora Feidman auf einen langjährigen musikalischen Weggefährten. Der türkischstämmige Musiker und Musikethnologe Murat Coskun, der weltweit zu den renommiertesten Rahmentrommlern gezählt wird, brachte zu den ersten Proben gleich zwei Kollegen aus seinem engeren Umfeld mit. Zusammen mit Gürkan Balkan an Gitarre und Oud sowie mit Muhittin Kemal Temel auf der türkischen Zither, war damit ein orientalischer Akzent gesetzt, dem Feidman mit seiner Klarinette sowie mit den israelischen Musikern Hila Ofek an der Harfe und Andre Tsirlin auf dem Saxophon die Musik der Klezmorim entgegensetzte. Damit es gelingen konnte, die Musik von sechs Solisten solch unterschiedlicher Herkunft zu einem harmonischen Ganzen zu verschmelzen, brachten die Künstler ihre eigenen Ideen und musikalischen Wurzeln ein und in der Kommunikation untereinander entwickelte sich ein Verständnis für die musikalischen Welten der Anderen. Murat Coskun, Muhittin Kemal Temel und Gürkan Balkan sind nicht nur Virtuosen auf ihren Instrumenten, sondern auch Meister in der einzigartigen Kunst des Spielens und des Ausdrucks der Seele der türkischen Musik. Inspiriert von Maestro Feidman bieten Hila Ofek und Andre Tsirlin (Jerusalem Duo) einen neuen Ansatz, bei dem Harfe und Saxophon nicht nur als Instrumente der klassischen Musik und des Jazz, sondern auch als Folkinstrumente präsentiert werden. Herausgekommen ist eine Musik, die fremd, zugleich aber auch vertraut klingt und dabei die unterschiedlichen Kulturen miteinander verbindet. Dass bei diesem Programm ein muslimischjüdisches Ensemble auf der Bühne steht, mag Feidman zugefallen sein. Die Botschaft, die dahinter steckt, ist aber eindeutig. Im Alter von 83 Jahren, nach mehr als 56 Aufnahmen und zahlreichen Programmen, macht Giora Feidman mit dem weiter, was er am besten kann - die Botschaft der Einheit und des Friedens durch Musik zu verbreiten und dies auf höchstem musikalischen Niveau. Klezmer for Peace ist mehr als ein musikalisches Statement. Nichts ist unmöglich. Musik kann Widersprüche überwinden. Und genau darin liegt auch ihre gesellschaftliche Relevanz. Giora Feidman (Israel) Klarinetten , Muhittin Kemal Temel (D/Türkei) Kanun, Murat Coskun (D/Türkei) Rahmentrommeln, Percussion, Gesang , Gürkan Balkan (Türkei) Oud, Gitarre, Hila Ofek (Israel) Harfe, Andre Tsirlin (Israel) Saxophon

Anbieter: konzertkasse.de
Stand: 17.06.2019
Zum Angebot
Giora Feidman Sextett - Klezmer for Peace
21,10 € *
zzgl. 4,95 € Versand

Klezmer for Peace ist ein Projekt von Giora Feidman mit einer klaren Botschaft. Der Maestro schart Musiker aus der Türkei und Israel um sich und überwindet mit seiner Musik erneut die Grenzen von Nationalitäten, Religionen und Generationen. Auf der Suche nach Möglichkeiten seine Musik in einem bislang nicht gehörten Gewand zu präsentieren, stieß Giora Feidman auf einen langjährigen musikalischen Weggefährten. Der türkischstämmige Musiker und Musikethnologe Murat Coskun, der weltweit zu den renommiertesten Rahmentrommlern gezählt wird, brachte zu den ersten Proben gleich zwei Kollegen aus seinem engeren Umfeld mit. Zusammen mit Gürkan Balkan an Gitarre und Oud sowie mit Muhittin Kemal Temel auf der türkischen Zither, war damit ein orientalischer Akzent gesetzt, dem Feidman mit seiner Klarinette sowie mit den israelischen Musikern Hila Ofek an der Harfe und Andre Tsirlin auf dem Saxophon die Musik der Klezmorim entgegensetzte. Damit es gelingen konnte, die Musik von sechs Solisten solch unterschiedlicher Herkunft zu einem harmonischen Ganzen zu verschmelzen, brachten die Künstler ihre eigenen Ideen und musikalischen Wurzeln ein und in der Kommunikation untereinander entwickelte sich ein Verständnis für die musikalischen Welten der Anderen. Murat Coskun, Muhittin Kemal Temel und Gürkan Balkan sind nicht nur Virtuosen auf ihren Instrumenten, sondern auch Meister in der einzigartigen Kunst des Spielens und des Ausdrucks der Seele der türkischen Musik. Inspiriert von Maestro Feidman bieten Hila Ofek und Andre Tsirlin (Jerusalem Duo) einen neuen Ansatz, bei dem Harfe und Saxophon nicht nur als Instrumente der klassischen Musik und des Jazz, sondern auch als Folkinstrumente präsentiert werden. Herausgekommen ist eine Musik, die fremd, zugleich aber auch vertraut klingt und dabei die unterschiedlichen Kulturen miteinander verbindet. Dass bei diesem Programm ein muslimischjüdisches Ensemble auf der Bühne steht, mag Feidman zugefallen sein. Die Botschaft, die dahinter steckt, ist aber eindeutig. Im Alter von 83 Jahren, nach mehr als 56 Aufnahmen und zahlreichen Programmen, macht Giora Feidman mit dem weiter, was er am besten kann - die Botschaft der Einheit und des Friedens durch Musik zu verbreiten und dies auf höchstem musikalischen Niveau. Klezmer for Peace ist mehr als ein musikalisches Statement. Nichts ist unmöglich. Musik kann Widersprüche überwinden. Und genau darin liegt auch ihre gesellschaftliche Relevanz. Giora Feidman (Israel) Klarinetten , Muhittin Kemal Temel (D/Türkei) Kanun, Murat Coskun (D/Türkei) Rahmentrommeln, Percussion, Gesang , Gürkan Balkan (Türkei) Oud, Gitarre, Hila Ofek (Israel) Harfe, Andre Tsirlin (Israel) Saxophon

Anbieter: konzertkasse.de
Stand: 17.06.2019
Zum Angebot
Giora Feidman Sextett - Klezmer for Peace
21,10 € *
zzgl. 4,95 € Versand

Klezmer for Peace ist ein Projekt von Giora Feidman mit einer klaren Botschaft. Der Maestro schart Musiker aus der Türkei und Israel um sich und überwindet mit seiner Musik erneut die Grenzen von Nationalitäten, Religionen und Generationen. Auf der Suche nach Möglichkeiten seine Musik in einem bislang nicht gehörten Gewand zu präsentieren, stieß Giora Feidman auf einen langjährigen musikalischen Weggefährten. Der türkischstämmige Musiker und Musikethnologe Murat Coskun, der weltweit zu den renommiertesten Rahmentrommlern gezählt wird, brachte zu den ersten Proben gleich zwei Kollegen aus seinem engeren Umfeld mit. Zusammen mit Gürkan Balkan an Gitarre und Oud sowie mit Muhittin Kemal Temel auf der türkischen Zither, war damit ein orientalischer Akzent gesetzt, dem Feidman mit seiner Klarinette sowie mit den israelischen Musikern Hila Ofek an der Harfe und Andre Tsirlin auf dem Saxophon die Musik der Klezmorim entgegensetzte. Damit es gelingen konnte, die Musik von sechs Solisten solch unterschiedlicher Herkunft zu einem harmonischen Ganzen zu verschmelzen, brachten die Künstler ihre eigenen Ideen und musikalischen Wurzeln ein und in der Kommunikation untereinander entwickelte sich ein Verständnis für die musikalischen Welten der Anderen. Murat Coskun, Muhittin Kemal Temel und Gürkan Balkan sind nicht nur Virtuosen auf ihren Instrumenten, sondern auch Meister in der einzigartigen Kunst des Spielens und des Ausdrucks der Seele der türkischen Musik. Inspiriert von Maestro Feidman bieten Hila Ofek und Andre Tsirlin (Jerusalem Duo) einen neuen Ansatz, bei dem Harfe und Saxophon nicht nur als Instrumente der klassischen Musik und des Jazz, sondern auch als Folkinstrumente präsentiert werden. Herausgekommen ist eine Musik, die fremd, zugleich aber auch vertraut klingt und dabei die unterschiedlichen Kulturen miteinander verbindet. Dass bei diesem Programm ein muslimischjüdisches Ensemble auf der Bühne steht, mag Feidman zugefallen sein. Die Botschaft, die dahinter steckt, ist aber eindeutig. Im Alter von 83 Jahren, nach mehr als 56 Aufnahmen und zahlreichen Programmen, macht Giora Feidman mit dem weiter, was er am besten kann - die Botschaft der Einheit und des Friedens durch Musik zu verbreiten und dies auf höchstem musikalischen Niveau. Klezmer for Peace ist mehr als ein musikalisches Statement. Nichts ist unmöglich. Musik kann Widersprüche überwinden. Und genau darin liegt auch ihre gesellschaftliche Relevanz. Giora Feidman (Israel) Klarinetten , Muhittin Kemal Temel (D/Türkei) Kanun, Murat Coskun (D/Türkei) Rahmentrommeln, Percussion, Gesang , Gürkan Balkan (Türkei) Oud, Gitarre, Hila Ofek (Israel) Harfe, Andre Tsirlin (Israel) Saxophon

Anbieter: konzertkasse.de
Stand: 17.06.2019
Zum Angebot

Ähnliche Suchbegriffe