Angebote zu "Diener" (48 Treffer)

Israel - Deutschland - Israel
26,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Moshe Zuckermann wurde 1949 in Tel-Aviv geboren, wo er ein Jahrzehnt lang lebte, ehe seine Familie 1960 nach Deutschland auswanderte. Seit 1970 lebt er wieder in Israel. Das vorliegende Buch basiert auf zentralen Momenten, Ereignissen und Erfahrungen seiner im Spannungsfeld beider Länder verlaufenen Lebensgeschichte. Gleichwohl versteht es sich nicht als Memoirenbuch, schon gar nicht als Autobiographie. Die exemplarisch aufgenommenen Individualerfahrungen dienen als Vorgaben für Reflexionen über Allgemeines, mithin als subjektive Ausgangspunkte für die Erörterung kollektiver Prozesse und Strukturen. Das somit ins Objektive eingeschriebene Subjektive ist zugleich vom spezifisch Objektiven entscheidend, nämlich lebensgeschichtlich, vorgeprägt.

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot
Mein Leben für Israel
24,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Das persönliche Vermächtnis des legendären israelischen Staatsmannes und Friedensnobelpreisträgers Über sechs Jahrzehnte gestaltete Schimon Peres maßgeblich die Politik Israels: als Staatspräsident sowie als Minister in beinahe jedem Ressort. In seinem letzten Buch rekapituliert er die entscheidenden Ereignisse in der Geschichte des Landes aus seiner ganz persönlichen Sicht und legt den Fokus darauf, warum sie so geschehen sind. Entstanden ist ein politisches und hautnah erlebtes Porträt Israels sowie eine Meditation über die zentralen Fragen der Politik: Wie trifft man Entscheidungen in einem Klima der Unsicherheit? Wie kann man Frieden erreichen? Was zeichnet einen guten Staatsführer aus? Peres´ Weisheit und seine große Erfahrung sind ein Appell, unseren Planeten sicherer, friedlicher und gerechter zu gestalten. ´´Ein Genie mit großem Herzen.´´ Bill Clinton ´´Die Essenz Israels.´´ Barack Obama ´´Ein Leben im Dienste des Friedens und der Versöhnung kann ein Beispiel für die Jungen sein.´´ Joachim Gauck

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot
USA: Herr oder Diener des Zionismus?
18,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Vorwort des Herausgebers Die Völker der Welt sind sich inzwischen bewusst, wie grausam und pervers kreativ der US-Imperialismus ist. Er umgibt sich mit dem Mäntelchen der Demokratie. Tatsäch-lich schändet er nicht nur die Demokratie, sondern auch alle Prinzipien der Menschlichkeit und des friedlichen Zusam-menlebens der Völker. In seiner hundertjährigen Geschichte hat er jeden Streit zwischen Sippen, Ethnien, Völkern, Reli-gionen und politischen Systemen zu seinen Gunsten instru-mentalisiert. Dank der Tüchtigkeit seiner Diplomaten und der Spendierfreudigkeit für seine ´´Freunde´´, konnte der US-Machtapparat bis heute das ´´große Wunder´´ schaffen: 1. nahöstliche Statthalter und europäische ´´Sozialisten´´, 2. Mörder der Mafia und christliche Puritaner, 3. ehemalige Faschisten und ehemalige Kommunisten, 4. anti-deutsche Intellektuelle, Feinde des alten, aber nicht des neuen Faschismus und 5. alle, die den Medien bedingungslos Glauben schen-ken um den Finger zu wickeln. Wieso passt nun gerade Israel nicht in dieses Schema? Petras erklärt in überzeugender Weise warum. Wir freuen uns, nach der Veröffentlichung des Buches ´´Weltherrschaft durch Imperialismus´´, in dem Petras sich mit den imperialen Zielen und Methoden der USA auseinan-der setzt, nun ein weiteres Buch von ihm vorlegen zu können. Petras ist einer der wenigen ´´Überlebenden´´ der Studen-tenbewegung der sechziger Jahre, der seinen Überzeugun-gen treu blieb und auch im fortgeschrittenen Alter sich wei-terhin praktisch politisch engagiert. Er selbst bezeichnet sich immer noch als ´´Antiimperialist´´ und revolutionärer Akti-vist. Das vorliegende Buch belegt diese Einstellung sehr deutlich. Der Autor setzt sich mit dem Einfluss des Zionismus in den USA auseinander. Er spricht von der ´´Macht´´ der Zio-nisten in den Vereinigten Staaten. Für Petras spielt Israel in diesem Konzert eine besondere Geige. Er stellt die These auf, dass der Staat Israel, unab-hängig von der jeweiligen dortigen Regierung, zusammen mit der ´´pro-israelischen Lobby´´ in den USA sowohl die Medien und damit die öffentliche Meinung, als auch die poli-tischen Zentren der Macht, also die Legislative (Kongress) und Exekutive (Regierung) in seinem Interesse manipuliert und lenkt. Das geschieht parteiübergreifend. Sein Befund ist, dass die USA im Ergebnis deshalb im Nahen Osten gegen ih-re eigenen imperialen Interessen handeln. Als Soziologe spricht er von einem einzigartigen Verhält-nis zwischen den Vereinigten Staaten und Israel. Er analy-siert den ´´Tribut´´, den die USA Israel entrichten. Seine Aus-sagen sind gewagt und können unglaublich erscheinen. Mö-ge der Leser entscheiden. Wir meinen, dass sie es wert sind, offen und ohne Vorbehalt diskutiert zu werden. Petras weist mehrfach darauf hin, dass eine kritische Einstellung gegen-über Israel sehr schnell mit dem Attribut des ´´Antisemitis-mus´´ belegt wird. Durch die emotionale Besetzung dieses Begriffes erscheint in der Folge eine sachliche Auseinander-setzung unmöglich. Der Vorwurf des ´´Antisemitismus´´ wird immer gerade von denen als Keule benutzt, die selbst die Semiten foltern und mit modernsten Waffen massakrieren. Sozusagen als externer Beobachter stellt Petras fest, dass das US-Imperium eine durch Israel gesteuerte Außenpolitik betreibt, die sogar den eigenen Interessen schadet. Petras vertritt vehement die These, dass die Verquickung der US-Regierung mit den Interessen Israels und der pro-israelischen Lobby zum Beispiel nicht im Sinne der US-amerikanischen Ölindustrie sei. Er versucht das mit Quellen zu belegen. Die Thematik ist ein wertvoller Denkanstoß und regt zu weiteren Forschungen an. Petras führt uns zu einer vollkommen anderen Sichtweise und schärft das Augenmerk für eine neue Perspektive. Der Autor schreibt engagiert und man merkt ihm an, dass er das mit Wut im Bauch tut. Er spricht vom Völkermord, von ethnischen Säuberungen in Gaza und der Westbank. Das Gespensterhaus der Folte

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot
Buch - Mein Leben Israel Kinder
24,00 € *
zzgl. 2,95 € Versand

Das persönliche Vermächtnis des legendären israelischen Staatsmannes und FriedensnobelpreisträgersÜber sechs Jahrzehnte gestaltete Schimon Peres maßgeblich die Politik Israels: als Staatspräsident sowie als Minister in beinahe jedem Ressort. In seinem letzten Buch rekapituliert er die entscheidenden Ereignisse in der Geschichte des Landes aus seiner ganz persönlichen Sicht und legt den Fokus darauf, warum sie so geschehen sind. Entstanden ist ein politisches und hautnah erlebtes Porträt Israels sowie eine Meditation über die zentralen Fragen der Politik: Wie trifft man Entscheidungen in einem Klima der Unsicherheit? Wie kann man Frieden erreichen? Was zeichnet einen guten Staatsführer aus? Peres´ Weisheit und seine große Erfahrung sind ein Appell, unseren Planeten sicherer, friedlicher und gerechter zu gestalten.´´Ein Genie mit großem Herzen.´´Bill Clinton´´Die Essenz Israels.´´Barack Obama´´Ein Leben im Dienste des Friedens und der Versöhnung kann ein Beispiel für die Jungen sein.´´Joachim Gauckwer Peres´ Buch lies, dem kommen heilsame Zweifel an scheinbaren Gewissheiten. Und das ist in der aktuellen Situation sehr nützlich. Daniel-Dylan Böhmer Welt am Sonntag 20180520Peres, SchimonSchimon Peres (1923-2016) wurde im damaligen Polen geboren und wanderte mit seiner Familie 1934 nach Palästina aus. Er studierte Verwaltungswissenschaften in Harvard, wurde in die Knesset gewählt und war ab 1959 Israels stellvertretender Verteidigungsminister. In seiner politischen Laufbahn hatte er viele Ministerämter inne und war mehrfach Ministerpräsident. Für seine Bemühungen um den Frieden in Nahost wurde ihm 1994 der Nobelpreis verliehen.

Anbieter: Yomonda.de
Stand: 26.06.2019
Zum Angebot
Staatstheorie im Alten Israel
32,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Die in die alttestamentlichen Bücher Genesis bis 2. Könige sowie Esra, Nehemia und Chronik aufgenommenen Erzählwerke sind allesamt Produkte der gesellschaftlichen Eliten des Volkes Israel. Diese Werke wurden verfasst, um seine politische Identität zu definieren: die Legitimität des Königshauses, die Autorität von Institutionen, die beste Staatsform, die gültige Verfassung. Es sind Programmschriften, die ein ideales Bild des Volkes und seiner staatlichen oder auch substaatlichen Verfasstheit propagieren. Dabei wurden durchaus auch alte Überlieferungen und Quellen verwendet, sie stehen aber ganz und gar im Dienst der aktuellen Programmatik des jeweiligen Erzählwerkes. Die Herausarbeitung der divergierenden politischen Optionen ermöglicht einen Einblick in den gesellschaftspolitischen Diskurs in Ephraim, Benjamin und Juda und vertieft zudem das Verständnis der Literargeschichte der erzählenden Bücher des Alten Testaments.

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot
ISRAEL ! ´´Jach - We´´ ! Das Gottesgeschenk
29,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Hier wird der Weg der Kinder Israel in ihr endloses Verhängnis dargestellt. Auf ihrer langen Wanderung erleben wir die brutale Vergewaltigung des kleinen Völkchens (ca. 600 Familien), aber auch seine Religionsbegründung: die nächtliche Flucht aus Ägypten (viele der zehn Plagen waren von fast lächerlicher Selbstverständlichkeit - am Nil!); den dramatischen Durchzug durch das Schilfmeer mit Eingreifen des `Ewigen (´´des Herrn Blasen´´); die Landung einer außerirdischen Rakete auf dem Har Karkom, deren feuriges Donnerbrüllen als Sprache Gottes von den Kindern Israel missverstanden wird! Mit der Stiftshütte nimmt das Verhängnis endgültig seinen Lauf: Das Gottesgeschenk in ihrem Allerheiligsten, die Mannamaschine, versorgt sie nicht nur mit Manna, sie produziert auch eine Dampfwolke, in der der `Ewige Moses als Holographie erscheint. Das erinnert verblüffend an Moses´ Berufung und an neuzeitliche Marienerscheinungen, besonders Fatima 1916/17. Gleichzeitig erzwingt diese Maschine ihre neue Religion. Dabei mutiert das Gottesgeschenk zum Teufelsgeschenk: Wer es unerlaubt sieht, wird hingerichtet - so einige der Söhne Kehats, was die Revolte der Rotte Korah auslöst. Deren Verlauf beendet der `Ewige sehr modern mit Massenmord und einer perfide platzierten Sprengfalle. Überhaupt hat der neue Gott nichts gegen Mord und Totschlag - solange die richtigen sterben. Es wundert nicht, dass auch Moses und Aharon von diesen undurchschaubaren Vorgängen zermahlen werden - beide müssen vor Erreichen des Zieles sterben! Der Maschine und ihrem verheerenden Einfluss auf die neue Religion ist das Haupt-Kapitel gewidmet. Es erläutert den lebensgefährlichen Dienst an ihr und macht die religiösen Sitten der Kinder Israel, die sich zum großen Teil von ihr herleiten, für den Laien verständlich; diese Zusammenhänge wirken auch bis ins Neue Testament! Im Anhang erfahren wir, wie man die endlose Kette der Judenverfolgungen unterbrechen und endgültig beenden könnte: Es muss die ganze Wahrheitschonungslos auf den Tisch - wie hier geschehen; Auswendiglernen und Totschweigen müssen ein Ende haben! Mit ca. vierzig Abbildungen am Schluss des Buches; siehe Inhaltsverzeichnis und Abbildungsliste auf den Seiten 4 - 8.

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot
Zehn Jahre im kirchlichen Dienst als Buch von C...
68,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Zehn Jahre im kirchlichen Dienst:Ausgewählte Predigten zur Dissertation- Die Opferbereitschaft Israels Christiane Karin Sassmann

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 27.06.2019
Zum Angebot
USA: Herr oder Diener des Zionismus? als Buch v...
18,00 € *
ggf. zzgl. Versand

USA: Herr oder Diener des Zionismus?:Über das beispiellose Verhältnis zwischen Israel und den USA. 3., erweiterte Auflage James Petras

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 27.06.2019
Zum Angebot
Die Ehre des Israel Gow: Pater Brown 12, Hörbuc...
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

In einem kleinen schottischen Dorf verschwindet plötzlich der alteingesessene Lord Glengyle. Ist er ermordet worden? Und hat sein mysteriöser Diener Israel Gow etwas mit dieser Sache zu tun? Inspector Craven aus Edinburgh wird um Hilfe gebeten. Wie gut, dass er gerade Besuch von seinem alten Freund Pater Brown hat, der ihm bei der Suche nach dem verschwundenen Lord natürlich gerne behilflich ist. 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Volker Brandt. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/mari/000171/bk_mari_000171_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible
Stand: 26.06.2019
Zum Angebot