Angebote zu "Eberhard" (8 Treffer)

Bilder aus Israel als Buch von Eberhard Tschepe
€ 14.00 *
ggf. zzgl. Versand

Bilder aus Israel: Eberhard Tschepe

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: Feb 23, 2019
Zum Angebot
Identität durch Abgrenzung als Buch von Eberhar...
€ 57.95 *
ggf. zzgl. Versand

Identität durch Abgrenzung:Abgrenzungsprozesse in Israel im 2. vorchristlichen Jahrhundert und ihre traditionsgeschichtlichen Voraussetzungen - Zugleich ein Beitrag zur Erforschung des Jubiläenbuches Europäische Hochschulschriften / European University Studies / Publications Universitaires Européenn Eberhard Schwarz

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: Feb 23, 2019
Zum Angebot
Konstruktionen individueller und kollektiver Id...
€ 40.00 *
ggf. zzgl. Versand

Konstruktionen individueller und kollektiver Identität (I):Altes Israel / Frühjudentum, griechische Antike, Neues Testament / Alte Kirche - Studien aus Deutschland und Frankreich Biblisch-Theologische Studien (BThSt). Aufl. Eberhard Bons, Karin Finsterbusch, Bernd Janowski, Matthias Konradt

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: Feb 23, 2019
Zum Angebot
Mitten unter euch
€ 13.99 *
ggf. zzgl. Versand

Ein reich illustriertes, farbig gestaltetes Buch über die Stiftshütte. Anschaulich erklärt werden ihr Zweck und Aufbau, die Materialien und Gegenstände, der Priester- und Opferdienst, ihre Bedeutung für Israel damals und die geistliche Bedeutung für uns heute.

Anbieter: buecher.de
Stand: Feb 22, 2019
Zum Angebot
Simson (Abenteuer zwischen Himmel und Erde 8), ...
€ 9.95 *
ggf. zzgl. Versand

Simson ist der stärkste Mann Israels und von Gott besonders gesegnet. Vor allem Israels Erzfeinde, die Philister, fürchten Simsons Muskelkraft und Klugheit. Deshalb schmieden sie einen finsteren Plan: Mit Hilfe von Simsons hübscher Freundin Delila kommen sie hinter das Geheimnis seiner Stärke. Und sie locken den ahnungslosen Simson in eine lebensgefährliche Falle... Dramatik, Spannung, Gefahr - und Gottvertrauen: Die Geschichten des Alten Testaments sind heute noch genauso brisant wie zur Zeit ihrer Entstehung. In der meisterhaften Hörspielserie von Günter Schmitz erwachen diese biblischen Geschichten zum Leben. Spannende Abenteuer mit packenden Dialogen und einer authentischen Geräuschkulisse! Hörspiel nach dem Buch Richter. Die Rollen und Ihre Sprecher: Simson: Franz-Michael Schwarzmann / Delila: Julia Amme / Simsons Vater: Henning Kohne / Simsons Mutter: Marianne Sczeponek. In weiteren Rollen: Rainer Domke, Gerhard Fehn, Bernd Geiling, Dirk Greis, Cécile Kott, Beatrice Kümin, Katrin Landau, Gerhard Palder, Sabine Podlaha, Günter Schmitz, Baldur Seifert, Eberhard Wolf, Benjamin Zelouf. Regie: Günter Schmitz, Musik: Jochen Rieger. 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Günter Schmitz, Katrin Landau, Baldur Seifert, Franz-Michael Schwarzmann. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/gert/000131/bk_gert_000131_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible - Hörbücher
Stand: Dec 17, 2018
Zum Angebot
Lin Jaldati
€ 8.90 *
ggf. zzgl. Versand

1952 kam Lin Jaldati, holländische Sängerin und Shoah-Überlebende, mit ihrem Ehemann Eberhard Rebling aus den Niederlanden in die DDR. Beide wurden die berühmtesten Jiddisch-Interpreten nicht nur in der DDR, sondern in der ganzen sozialistischen Welt: sie mit ihrer Stimme und ihren Erinnerungen an Auschwitz, er begleitete sie am Flügel. Als Mitgefangene von Anne Frank in Auschwitz und Bergen-Belsen war sie eine der ersten, die ihre eigene und Annes Geschichte erzählte. Lin Jaldati wurde 1912 geboren und gab ihr erstes jiddisches Konzert 1934, ein Jahr nach der Machtübernahme der Nationalsozialisten. Sie starb 1988 kurz vor dem Zusammenbruch der DDR. In ihrer 50-jährigen Karriere sang Jaldati ihre Lieder sowohl vor Überlebenden als auch vor Nachgeborenen in den jüdischen Gemeinden, vor Nicht-Juden und Sozialisten in aller Welt, einschließlich Nordkorea und Indonesien. Jaldati wurde zu einer Kulturbotschaftern der DDR, auch in Israel, was für sie immer wieder einen Drahtseilakt zwischen offizieller Staatsdoktrin und eigener Identität bedeutete.

Anbieter: buecher.de
Stand: Feb 22, 2019
Zum Angebot
Epiphanies of the Divine in the Septuagint and ...
€ 130.99 *
ggf. zzgl. Versand

This volume, the latest contribution to the international Corpus Judaeo-Hellenisticum Novi Testamenti (CJH), investigates New Testament and Septuagint descriptions of theophanic interactions with the world. The CJH project aims to improve the understanding of the individual New Testament writings as part of the culture of Hellenistic Judaism. This final volume complements studies on Philo, Josephus, non-textual evidence, and non-canonical pseudepigraphal writings, and focuses on the development of linguistic and theological concepts within and between the LXX and the New Testament. Thematically, the volume considers the possible impact of religious experiences on biblical texts: according to the biblical authors Israel experienced God as speaking and acting on its behalf, occasionally in visible, audible, and tangible ways. Indeed, scripture presents itself as beginning with epiphanies of the divine. Contributors:Andy Angel, Richard H. Bell, Eberhard Bons, Roland Deines, Susan Docherty, Jan Dochhorn, Jörg Frey, Volker Gäckle, Jens Herzer, Brian Howell, Stefan Krauter, Jutta Leonhardt-Balzer, Martin Meiser, Steve Moyise, Thomas O´Loughlin, Alison Salvesen, Joachim Schaper, Edmund Stewart, Mark Wreford

Anbieter: buecher.de
Stand: Feb 22, 2019
Zum Angebot
Ein Tag im September
€ 26.00 *
ggf. zzgl. Versand

Die Terroranschläge vom 11. September 2001 haben die Welt geschockt und verändert wie kaum ein zweites Ereignis in der jüngsten Geschichte. Mit diesem Buch erscheint erstmals eine umfangreiche Gesamtdarstellung über die Hintergründe der Anschläge sowie deren weitreichende politische Auswirkungen. Behandelt werden von einer Vielzahl namhafter Autoren unter anderem folgende Aspekte: die Anschläge und die Attentäter; Osama Bin Laden und sein Netzwerk Al-Qaida; die neue Qualität des internationalen Terrorismus; die Ursachen des extremistischen Islamismus; der Islam, der Westen und die Moderne; der Afghanistankrieg; die ungelöste Palästinafrage; die Nahostpolitik der USA; die Rolle Deutschlands im »Antiterrorkrieg«; die Muslime in Deutschland; die Rolle der Medien; die Bedeutung des Erdöls; das Versagen der Geheimdienste. Das Buch unterstreicht zudem die Notwendigkeit nichtmilitärischer Konfliktlösungen und appelliert eindringlich für einen Dialog zwischen dem Westen und dem Islam; Samuel P. Huntingtons These vom »Kampf der Kulturen« wird in Frage gestellt. Durch seine Informationsfülle leistet das Buch einen wichtigen Beitrag zur kritischen Aufarbeitung. Mit Beiträgen von: Adonis, Jörg Armbruster, Sadik Jalal al-Azm, Micha Brumlik, Friedemann Büttner, Rudolph Chimelli, Wilhelm Dietl, Nadeem Elyas, Heiko Flottau, Karim El-Gawhary, Kai Hafez, Amr Hamzawy, Navid Kermani, Michael Lüders, Mohssen Massarrat, Jürgen W. Möllemann, Reinhard Mutz, Horst-Eberhard Richter, Gernot Rotter, Edward W. Said, Mahmoud Hamdi Saksuk, Rafik Schami, Udo Steinbach, Peter Waldmann, Ludwig Watzal, Stefan Wild und Volkhard Windfuhr. Georg Stein, geboren 1954, studierte Politische Wissenschaft und Geographie mit dem Schwerpunkt Naher Osten. Er leitet den 1989 von ihm gegründeten Palmyra Verlag und ist freier Journalist mit dem Spezialgebiet israelisch-palästinensischer Konflikt und arabische Welt. Volkhard Windfuhr, geboren 1937, studierte Arabische Literatur und Orientalische Sprachen in Kairo. Seit 1974 ist er Korrespondent des Nachrichtenmagazins »Der Spiegel« für die arabische Welt mit Sitz in Kairo. Windfuhr zählt international zu den renommiertesten Kennern der arabisch-islamischen Welt.

Anbieter: buecher.de
Stand: Feb 22, 2019
Zum Angebot