Angebote zu "Eichmann" (40 Treffer)

Eichmann
7,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Film basiert neben dem Geständnis von Eichmann (Thomas Kretschmann) auch auf den verschiedenen Untersuchungsergebnissen während des Prozesses. Insbesondere die Zeugenaussagen der Überlebenden der Konzentrationslager trugen mit dazu bei, dass die Schrecken der Verfolgung und Vernichtung der europäischen Juden einer breiten Öffentlichkeit ins Gedächtnis gerufen wurden. Das Verhör mit Captain Avner Less und der Prozess mit seinen ungeheuerlichen Enthüllungen sollen nicht nur das Leben von Avner und seiner Frau (Franka Potente), sondern auch das einer ganzen Nation für immer verändern... Karl Adolf Eichmann (* 19. März 1906 in Solingen; 1. Juni 1962 in Ramla bei Tel Aviv, Israel), SS-Obersturmbannführer, war als Leiter des für die Organisation der Vertreibung und Deportation der Juden zuständigen Referats des Reichssicherheitshauptamtes (RSHA) zentral mitverantwortlich für die Ermordung von schätzungsweise sechs Millionen Menschen im weitgehend besetzten Europa. Im Jahr 1960, also 15 Jahre nach dem zweiten Weltkrieg, wurde er in einer spektakulären Entführungsaktion vom israelischen Geheimdienst aus Argentinien nach Israel gebracht, wo ihm der Prozess gemacht wurde. Zwei Jahre später wurde er zum Tode verurteilt und hingerichtet.

Anbieter: buecher.de
Stand: 15.04.2019
Zum Angebot
Eichmann
2,19 € *
zzgl. 3,99 € Versand

Karl Adolf Eichmann, SS-Obersturmbannführer, war als Leiter des für die Organisation der Vertreibung und Deportation der Juden zuständigen Referats des Reichssicherheitshauptamtes (RSHA) zentral mitverantwortlich für die Ermordung von schätzungsweise sechs Millionen Menschen im weitgehend besetzten Europa. Im Jahr 1960, also 15 Jahre nach dem zweiten Weltkrieg, wurde er in einer spektakulären Entführungsaktion vom israelischen Geheimdienst aus Argentinien nach Israel gebracht, wo ihm der Prozess gemacht wurde. Zwei Jahre später wurde er zum Tode verurteilt und hingerichtet. * Der Film basiert neben dem Geständnis von Eichmann auch auf den verschiedenen Untersuchungsergebnissen während des Prozesses. Insbesondere die Zeugenaussagen der Überlebenden der Konzentrationslager trugen mit dazu bei, dass die Schrecken der Verfolgung und Vernichtung der europäischen Juden einer breiten Öffentlichkeit ins Gedächtnis gerufen wurden.

Anbieter: reBuy.de
Stand: 24.04.2019
Zum Angebot
Eichmann
2,29 € *
zzgl. 3,99 € Versand

Karl Adolf Eichmann, SS-Obersturmbannführer, war als Leiter des für die Organisation der Vertreibung und Deportation der Juden zuständigen Referats des Reichssicherheitshauptamtes (RSHA) zentral mitverantwortlich für die Ermordung von schätzungsweise sechs Millionen Menschen im weitgehend besetzten Europa. Im Jahr 1960, also 15 Jahre nach dem zweiten Weltkrieg, wurde er in einer spektakulären Entführungsaktion vom israelischen Geheimdienst aus Argentinien nach Israel gebracht, wo ihm der Prozess gemacht wurde. Zwei Jahre später wurde er zum Tode verurteilt und hingerichtet. * Der Film basiert neben dem Geständnis von Eichmann auch auf den verschiedenen Untersuchungsergebnissen während des Prozesses. Insbesondere die Zeugenaussagen der Überlebenden der Konzentrationslager trugen mit dazu bei, dass die Schrecken der Verfolgung und Vernichtung der europäischen Juden einer breiten Öffentlichkeit ins Gedächtnis gerufen wurden.

Anbieter: reBuy.de
Stand: 24.04.2019
Zum Angebot
Israel und der Holocaust. Der Prozess gegen Ott...
14,99 €
Angebot
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(14,99 € / in stock)

Israel und der Holocaust. Der Prozess gegen Otto Adolf Eichmann: Jasmin Pöltl

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 15.04.2019
Zum Angebot
Israels Umgang mit dem Holocaust vor und nach d...
13,99 €
Angebot
10,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(13,99 € / in stock)

Israels Umgang mit dem Holocaust vor und nach dem Eichmann-Prozess: David Zimmermann

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 15.04.2019
Zum Angebot
Israel und der Holocaust. Der Prozess gegen Ott...
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Israel und der Holocaust. Der Prozess gegen Otto Adolf Eichmann:Akademische Schriftenreihe Jasmin Pöltl

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 02.04.2019
Zum Angebot
Israels Umgang mit dem Holocaust vor und nach d...
13,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Israels Umgang mit dem Holocaust vor und nach dem Eichmann-Prozess:Akademische Schriftenreihe. 1. Auflage. David Zimmermann

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 02.04.2019
Zum Angebot
The Capture and Trial of Adolf Eichmann: The Hi...
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Long live Germany. Long live Argentina. Long live Austria. These are the three countries with which I have been most connected and which I will not forget. I greet my wife, my family, and my friends. I am ready. We´ll meet again soon, as is the fate of all men. I die believing in God. (Adolf Eichmann´s last words) ´´He would leap laughing into the grave because the feeling that he had five million people on his conscience would be for him a source of extraordinary satisfaction.´´ A subordinate on trial at Nuremberg paraphrased a boast of SS-Obersturmbannfuhrer Otto Adolf Eichmann with these words, summarizing the mood and character of Adolf Hitler´s most notorious lieutenant for all posterity. A serial killer in earth-gray uniform and polished jackboots, Eichmann found an unprecedented opportunity for unleashing his homicidal impulses during the Final Solution from 1942-1945, at the height of the Nazi Third Reich´s rule in Germany. Historians once portrayed Eichmann mostly as a colorless, unimaginative bureaucrat who carried out the Holocaust simply because he lacked the imagination to reject the crime. Essentially banal, this version of Eichmann turned him into a compliant functionary who handled the ghastly matter of collecting, transporting, and murdering millions of people with the same bland methodical means that other administrators applied to supplying the Wehrmacht with bread rations or new boots. However, a closer examination of historical documents by other historians such as Bettina Stangneth led to a recent reevaluation of Eichmann. 1. Language: English. Narrator: Tom Lennon. Audio sample: http://samples.audible.de/bk/acx0/033281/bk_acx0_033281_sample.mp3. Digital audiobook in aax.

Anbieter: Audible
Stand: 29.03.2019
Zum Angebot
Der Fall Eichmann
15,99 € *
ggf. zzgl. Versand

1961 fand in Jerusalem wohl einer der spektakulärsten und bedeutungsschwersten Prozesse der Nachkriegszeit statt: der Prozess gegen den NS-Verbrecher Adolf Eichmann. Über das Gerichtsverfahren wurde täglich in 37 Länder, darunter Deutschland, Amerika und Israel, im Fernsehen berichtet. Die Ausstrahlung wurde zum globalen Medienereignis. Vier Monate lang entfaltete die Ausstrahlung ihre Wirkung. Tag für Tag teilten Schoah-Überlebende ihr schockierendes Vermächtnis mit einem weltweiten Publikum, Tag für Tag irritierte der Angeklagte Adolf Eichmann die Öffentlichkeit durch seinen offenkundigen Mangel an Reue.

Anbieter: buecher.de
Stand: 15.04.2019
Zum Angebot
Eichmann in Jerusalem
14,00 € *
ggf. zzgl. Versand

´´Das Erschreckende war seine Normalität´´ Der Prozess gegen den ehemaligen SS-Obersturmbannführer Adolf Eichmann, der in der internationalen Öffentlichkeit als einer der Hauptverantwortlichen für die ´´Endlösung´´ der Juden in Europa galt, fand 1961 in Jerusalem statt. Unter den zahlreichen Prozessbeobachtern aus aller Welt war auch Hannah Arendt. Ihr Prozessbericht - zunächst in mehreren Folgen im New Yorker veröffentlicht - wurde von ihr 1964 als Buch publiziert und brachte eine Lawine ins Rollen: Es stieß bei seinem Erscheinen auf heftige Ablehung in Israel, Deutschland und in den USA - und wurde zu einem Klassiker wie kaum ein anderes vergleichbares Werk zur Zeitgeschichte und ihrer Deutung. Mit dem Eichmann-Prozess und der Kontroverse, die Arendts Bericht auslöste, setzt sich Historiker Hans Mommsen in einem ausführlichen Essay auseinander. Dieser Text aus dem Jahr 1986 hat bis heute nichts von seiner analytischen Schärfe und Brisanz verloren. Ergänzend dazu diskutiert Hans Mommens in einem Nachwort zur aktuellen Ausgabe den Forschungsstand zur Eichmann-Debatte.

Anbieter: buecher.de
Stand: 15.04.2019
Zum Angebot