Angebote zu "Epub" (865 Treffer)

Kategorien

Shops

Israel (eBook, ePUB)
13,95 € *
ggf. zzgl. Versand

"The most comprehensive account of Israeli history yet published" (Efraim Karsh, The Sunday Telegraph). Fleeing persecution in Europe, thousands of Jewish immigrants settled in Palestine after World War II. Renowned historian Martin Gilbert crafts a riveting account of Israel's turbulent history, from the birth of the Zionist movement under Theodor Herzl to the unexpected declaration of its statehood in 1948, and through the many wars, conflicts, treaties, negotiations, and events that have shaped its past six decades-including the Six Day War, the Intifada, Suez, and the Yom Kippur War. Drawing on a wealth of first-hand source materials, eyewitness accounts, and his own personal and intimate knowledge of the country, Gilbert weaves a complex narrative that's both gripping and informative, and probes both the ideals and realities of modern statehood. "Martin Gilbert has left us in his debt, not only for a superlative history of Israel, but also for a restatement of the classic vision of Zion, in which a Middle East without guns is not a bedtime story but an imperative long overdue. This is the vision for which Yitzhak Rabin gave his life. This book is tribute to his memory." -Jonathan Sacks, The Times (London)

Anbieter: buecher
Stand: 26.10.2020
Zum Angebot
Israel (eBook, ePUB)
11,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Juden waren über Jahrhunderte verfolgte Außenseiter. Die Gründung des Staates Israel sollte endlich eine ganz normale Heimat für sie schaffen. Doch heute sieht sich der jüdische Staat selbst in der Rolle des misstrauisch beobachteten Außenseiters. Michael Brenner erklärt, wie es dazu kommen konnte. Er verwebt auf meisterhafte Weise die politische und gesellschaftliche Entwicklung Israels mit der Geschichte seiner Selbstentwürfe, Träume und Traumata. Nur wer diese Tiefendimension kennt, kann das große kleine Land, das immer wieder die Welt in Atem hält, wirklich verstehen.

Anbieter: buecher
Stand: 26.10.2020
Zum Angebot
Israel (eBook, ePUB)
13,95 € *
ggf. zzgl. Versand

"The most comprehensive account of Israeli history yet published" (Efraim Karsh, The Sunday Telegraph). Fleeing persecution in Europe, thousands of Jewish immigrants settled in Palestine after World War II. Renowned historian Martin Gilbert crafts a riveting account of Israel's turbulent history, from the birth of the Zionist movement under Theodor Herzl to the unexpected declaration of its statehood in 1948, and through the many wars, conflicts, treaties, negotiations, and events that have shaped its past six decades-including the Six Day War, the Intifada, Suez, and the Yom Kippur War. Drawing on a wealth of first-hand source materials, eyewitness accounts, and his own personal and intimate knowledge of the country, Gilbert weaves a complex narrative that's both gripping and informative, and probes both the ideals and realities of modern statehood. "Martin Gilbert has left us in his debt, not only for a superlative history of Israel, but also for a restatement of the classic vision of Zion, in which a Middle East without guns is not a bedtime story but an imperative long overdue. This is the vision for which Yitzhak Rabin gave his life. This book is tribute to his memory." -Jonathan Sacks, The Times (London)

Anbieter: buecher
Stand: 26.10.2020
Zum Angebot
Pater Browns Einfalt
10,30 € *
ggf. zzgl. Versand

Vater Brown ist ein englischer katholischer Pfarrer, der als Hobby Kriminalfälle löst. Dies gelingt ihm, indem er sich in den Täter hineinversetzt, dabei das Verbrechen selbst begeht, wie er sagt. Dabei ist er aber weniger daran interessiert, Verbrecher der irdischen Gerechtigkeit auszuliefern, sondern er will sie zu Gott führen; eine freiwillige Beichte des Täters genügt ihm. Dabei spielt es für ihn keine Rolle, welches Amt diese Person bekleidet.12 Kurzgeschichten:- Das blaue Kreuz (The Blue Cross)- Der geheime Garten (The Secret Garden)- Die verdächtigen Tritte (The Queer Feet)- Die Sternschnuppen (The Flying Stars)- Der Unsichtbare (The Invisible Man)- Israel Gows Ehre (The Honour of Israel Gow)- Mißgestaltet (The Wrong Shape)- Die Sünden des Prinzen Saradin (The Sins of Prince Saradine)- Der Hammer Gottes (The Hammer of God)- Das Auge des Apoll (The Eye of Apollo)- Das Zeichen des zerbrochenen Schwertes (The Sign of the Broken Sword)- Die drei Todeswerkzeuge (The Three Tools of Death)Zwischen 1910 und 1935 erschienen neunundvierzig Erzählungen von Chesterton über Father Brown, zunächst in Zeitschriften und anschließend zusammengefasst in mehreren Bänden.Browns einziger Freund ist der ehemalige Trickdieb Hercule Flambeau, der, von Brown bekehrt, zum Privatdetektiv wird.Es gibt übrigens ein reales Vorbild für Father Brown: Father John O'Connor von St. Custherberts, Bradford. Er war der Pfarrer, der Chestertons Konversion zum katholischen Glauben leitete.Die Fälle des Vater Brown sind bereits mehrmals für Kino und TV verfilmt worden. In Deutschland ist besonders die Verkörperung durch Heinz Rühmann bekannt.ISBN 978-3-95418-077-6 (Kindle)ISBN 978-3-95418-078-3 (Epub)ISBN 978-3-95418-079-0 (PDF)ISBN 978-3-96281-610-0 (Print)Null Papier Verlag

Anbieter: buecher
Stand: 26.10.2020
Zum Angebot
Pater Browns Einfalt
9,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Vater Brown ist ein englischer katholischer Pfarrer, der als Hobby Kriminalfälle löst. Dies gelingt ihm, indem er sich in den Täter hineinversetzt, dabei das Verbrechen selbst begeht, wie er sagt. Dabei ist er aber weniger daran interessiert, Verbrecher der irdischen Gerechtigkeit auszuliefern, sondern er will sie zu Gott führen; eine freiwillige Beichte des Täters genügt ihm. Dabei spielt es für ihn keine Rolle, welches Amt diese Person bekleidet.12 Kurzgeschichten:- Das blaue Kreuz (The Blue Cross)- Der geheime Garten (The Secret Garden)- Die verdächtigen Tritte (The Queer Feet)- Die Sternschnuppen (The Flying Stars)- Der Unsichtbare (The Invisible Man)- Israel Gows Ehre (The Honour of Israel Gow)- Mißgestaltet (The Wrong Shape)- Die Sünden des Prinzen Saradin (The Sins of Prince Saradine)- Der Hammer Gottes (The Hammer of God)- Das Auge des Apoll (The Eye of Apollo)- Das Zeichen des zerbrochenen Schwertes (The Sign of the Broken Sword)- Die drei Todeswerkzeuge (The Three Tools of Death)Zwischen 1910 und 1935 erschienen neunundvierzig Erzählungen von Chesterton über Father Brown, zunächst in Zeitschriften und anschließend zusammengefasst in mehreren Bänden.Browns einziger Freund ist der ehemalige Trickdieb Hercule Flambeau, der, von Brown bekehrt, zum Privatdetektiv wird.Es gibt übrigens ein reales Vorbild für Father Brown: Father John O'Connor von St. Custherberts, Bradford. Er war der Pfarrer, der Chestertons Konversion zum katholischen Glauben leitete.Die Fälle des Vater Brown sind bereits mehrmals für Kino und TV verfilmt worden. In Deutschland ist besonders die Verkörperung durch Heinz Rühmann bekannt.ISBN 978-3-95418-077-6 (Kindle)ISBN 978-3-95418-078-3 (Epub)ISBN 978-3-95418-079-0 (PDF)ISBN 978-3-96281-610-0 (Print)Null Papier Verlag

Anbieter: buecher
Stand: 26.10.2020
Zum Angebot
Israel - eine Utopie (eBook, ePUB)
16,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Zwischen einem jüdischen Staat und einer liberalen Demokratie besteht ein eklatanter Widerspruch, sagt der israelische Philosoph Omri Boehm. Denn Jude ist, wer "jüdischen Blutes" ist. In einem großen Essay entwirft er die Vision eines ethnisch neutralen Staates, der seinen nationalistischen Gründungsmythos überwindet und so endlich eine Zukunft hat. In den letzten zwei Jahrzehnten hat sich Israel dramatisch verändert: Während der religiöse Zionismus immer mehr Zuspruch erfährt, fehlt es der Linken an überzeugenden Ideen und Konzepten. Die Zwei-Staaten-Lösung gilt weithin als gescheitert. Angesichts dieses Desasters plädiert Omri Boehm dafür, Israels Staatlichkeit neu zu denken: Nur die Gleichberechtigung aller Bürger kann den Konflikt zwischen Juden und Arabern beenden. Aus dem jüdischen Staat und seinen besetzten Gebieten muss eine föderale, binationale Republik werden. Eine solche Politik ist nicht antizionistisch, sondern im Gegenteil: Sie legt den Grundstein für einen modernen und liberalen Zionismus.

Anbieter: buecher
Stand: 26.10.2020
Zum Angebot
Blackness in Israel (eBook, ePUB)
27,95 € *
ggf. zzgl. Versand

This book explores contemporary inflections of blackness in Israel and foreground them in the historical geographies of Europe, the Middle East, and North America. The contributors engage with expressions and appropriations of modern forms of blackness for boundary-making, boundary-breaking, and boundary-re-making in contemporary Israel, underscoring the deep historical roots of contemporary understandings of race, blackness, and Jewishness. Allowing a new perspective on the sociology of Israel and the realm of black studies, this volume reveals a highly nuanced portrait of the phenomenon of blackness, one that is located at the nexus of global, regional, national and local dimensions. While race has been discussed as it pertains to Judaism at large, and Israeli society in particular, blackness as a conceptual tool divorced from phenotype, skin tone and even music has yet to be explored. Grounded in ethnographic research, the study demonstrates that many ethno-racial groups that constitute Israeli society intimately engage with blackness as it is repeatedly and explicitly addressed by a wide array of social actors. Enhancing our understanding of the politics of identity, rights, and victimhood embedded within the rhetoric of blackness in contemporary Israel, this book will be of interest to scholars of blackness, globalization, immigration, and diaspora.

Anbieter: buecher
Stand: 26.10.2020
Zum Angebot
Israel - eine Utopie (eBook, ePUB)
16,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Zwischen einem jüdischen Staat und einer liberalen Demokratie besteht ein eklatanter Widerspruch, sagt der israelische Philosoph Omri Boehm. Denn Jude ist, wer "jüdischen Blutes" ist. In einem großen Essay entwirft er die Vision eines ethnisch neutralen Staates, der seinen nationalistischen Gründungsmythos überwindet und so endlich eine Zukunft hat. In den letzten zwei Jahrzehnten hat sich Israel dramatisch verändert: Während der religiöse Zionismus immer mehr Zuspruch erfährt, fehlt es der Linken an überzeugenden Ideen und Konzepten. Die Zwei-Staaten-Lösung gilt weithin als gescheitert. Angesichts dieses Desasters plädiert Omri Boehm dafür, Israels Staatlichkeit neu zu denken: Nur die Gleichberechtigung aller Bürger kann den Konflikt zwischen Juden und Arabern beenden. Aus dem jüdischen Staat und seinen besetzten Gebieten muss eine föderale, binationale Republik werden. Eine solche Politik ist nicht antizionistisch, sondern im Gegenteil: Sie legt den Grundstein für einen modernen und liberalen Zionismus.

Anbieter: buecher
Stand: 26.10.2020
Zum Angebot
Blackness in Israel (eBook, ePUB)
27,95 € *
ggf. zzgl. Versand

This book explores contemporary inflections of blackness in Israel and foreground them in the historical geographies of Europe, the Middle East, and North America. The contributors engage with expressions and appropriations of modern forms of blackness for boundary-making, boundary-breaking, and boundary-re-making in contemporary Israel, underscoring the deep historical roots of contemporary understandings of race, blackness, and Jewishness. Allowing a new perspective on the sociology of Israel and the realm of black studies, this volume reveals a highly nuanced portrait of the phenomenon of blackness, one that is located at the nexus of global, regional, national and local dimensions. While race has been discussed as it pertains to Judaism at large, and Israeli society in particular, blackness as a conceptual tool divorced from phenotype, skin tone and even music has yet to be explored. Grounded in ethnographic research, the study demonstrates that many ethno-racial groups that constitute Israeli society intimately engage with blackness as it is repeatedly and explicitly addressed by a wide array of social actors. Enhancing our understanding of the politics of identity, rights, and victimhood embedded within the rhetoric of blackness in contemporary Israel, this book will be of interest to scholars of blackness, globalization, immigration, and diaspora.

Anbieter: buecher
Stand: 26.10.2020
Zum Angebot

Ähnliche Suchbegriffe