Angebote zu "Erfindung" (46 Treffer)

Kategorien

Shops

Die Erfindung des Landes Israel: Mythos und Wah...
10,29 € *
zzgl. 3,99 € Versand
Anbieter: reBuy
Stand: 19.02.2020
Zum Angebot
Die Erfindung des Landes Israel: Mythos und Wah...
8,49 € *
zzgl. 3,99 € Versand
Anbieter: reBuy
Stand: 19.02.2020
Zum Angebot
Neue Städte für einen neuen Staat
34,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 09/2013, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Neue Städte für einen neuen Staat, Titelzusatz: Die städtebauliche Erfindung des modernen Israel und der Wiederaufbau in der BRD. Eine Annäherung, Redaktion: Wilhelm, Karin // Gust, Kerstin, Verlag: Transcript Verlag // transcript, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Stadtplanung // Städtebau // Israel // Geschichte // Politik // Gesellschaft // Recht // Städte // Stadtgemeinden // Soziologie // Stadt // und Gemeindeplanung, Rubrik: Soziologie, Seiten: 350, Abbildungen: zahlreiche Abbildungen, Reihe: Urban Studies, Gewicht: 547 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 19.02.2020
Zum Angebot
Sand, Shlomo: Die Erfindung des jüdischen Volkes
14,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 13.05.2011, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Die Erfindung des jüdischen Volkes, Titelzusatz: Israels Gründungsmythos auf dem Prüfstand, Autor: Sand, Shlomo, Übersetzung: Meroz, Alice, Verlag: Ullstein Taschenbuchvlg. // Ullstein-Taschenbuch-Verlag, Originalsprache: Hebräisch, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Aberglaube // Superstitio // Israel // Geschichte // Politik // Gesellschaft // Recht // Außersinnlich // Parapsychologie // Übernatürlich // Das Übernatürliche // Übersinnlich // Unerklärlich // Unerklärliche Phänomene // Übernatürliches, Rubrik: Geschichte // Sonstiges, Seiten: 505, Reihe: List bei Ullstein (Nr. 61033), Gewicht: 372 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 19.02.2020
Zum Angebot
Die Erfindung des Landes Israel
11,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Erfindung des Landes Israel ab 11.99 € als Taschenbuch: Mythos und Wahrheit List bei Ullstein. 3. Auflage. Aus dem Bereich: Bücher, Politik & Gesellschaft,

Anbieter: hugendubel
Stand: 19.02.2020
Zum Angebot
Die Erfindung des Landes Israel
9,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Erfindung des Landes Israel ab 9.99 € als epub eBook: Mythos und Wahrheit. Aus dem Bereich: eBooks, Sachthemen & Ratgeber, Körper, Geist und Seele,

Anbieter: hugendubel
Stand: 19.02.2020
Zum Angebot
Die Erfindung des Landes Israel
12,40 € *
ggf. zzgl. Versand

Gehört Israel den Juden? Was bedeutet überhaupt Israel? Wer hat dort gelebt, wer erhebt Ansprüche auf das Land, wie kam es zur Staatsgründung Israels? Der israelische Historiker Shlomo Sand stellt den Gründungsmythos seines Landes radikal in Frage. Überzeugend weist er nach, dass die Juden nie danach gestrebt haben, in ihr "angestammtes Land" zurückzukehren, und dass auch heute ihre Mehrheit nicht in Israel lebt oder leben will. Nachdrücklich fordert er die israelische Gesellschaft auf, sich von den Mythen des Zionismus zu verabschieden und die historischen Tatsachen anzuerkennen.

Anbieter: buecher
Stand: 19.02.2020
Zum Angebot
Die Erfindung des Landes Israel
11,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Gehört Israel den Juden? Was bedeutet überhaupt Israel? Wer hat dort gelebt, wer erhebt Ansprüche auf das Land, wie kam es zur Staatsgründung Israels? Der israelische Historiker Shlomo Sand stellt den Gründungsmythos seines Landes radikal in Frage. Überzeugend weist er nach, dass die Juden nie danach gestrebt haben, in ihr "angestammtes Land" zurückzukehren, und dass auch heute ihre Mehrheit nicht in Israel lebt oder leben will. Nachdrücklich fordert er die israelische Gesellschaft auf, sich von den Mythen des Zionismus zu verabschieden und die historischen Tatsachen anzuerkennen.

Anbieter: buecher
Stand: 19.02.2020
Zum Angebot
Das kulturelle Gedächtnis
15,40 € *
ggf. zzgl. Versand

Rituale, Feste, Mythen, Bilder und Texte sind Formen des kulturellen Gedächtnisses. Jan Assmann beschreibt in seinem bahnbrechenden Buch, welche Bedeutung das kulturelle Gedächtnis und insbesondere die Schrift für die Identität von Kollektiven sowie die Entstehung von Staaten und Religionen hat.Welche Rolle spielt die Erinnerung bei der Herausbildung kultureller Identitäten? Welche Formen kultureller Erinnerung gibt es, wie werden sie organisiert, welchen Wandlungen sind sie unterworfen? Diesen Fragen geht Jan Assmann in einem Vergleich von drei Mittelmeerkulturen des Altertums - Ägypten, Israel und Griechenland - nach, und er zeigt dabei, welche Bedeutung gerade die Erfindung und der Gebrauch der Schrift für die Entstehung früher Staaten haben.

Anbieter: buecher
Stand: 19.02.2020
Zum Angebot