Angebote zu "Gefahr" (129 Treffer)

Israel in Gefahr
15,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Seit Jahrzehnten versuchen maßgebliche Staaten, allen voran die USA, das Nahost-Problem zu lösen. Entscheidend dabei ist der Konflikt zwischen der islamischen Welt und Israel, was auch in der Haltung des Iran deutlich wird - denn von Israel sind weder Iraner noch Schiiten betroffen. Die eigentliche Ursache liegt in der Lehre des Islam, was der Autor durch zahlreiche Quellen belegt. Mark A. Gabriel ist Ägypter, dort aufgewachsen und war Moslem. Er studierte und lehrte u. a. an der berühmten Al-Azhar-Universität in Kairo. Später hat er sich zum christlichen Glauben bekannt und lebt nun in den USA. Er kann aus eigener Erfahrung schildern, wie der Hass gegen die Juden, und damit gegen Israel, schon jungen Menschen eingeimpft wird. Er zeigt die geschichtliche Entwicklung seit Mohammed auf und wie sich das ehemalige gute Miteinander von Arabern und Juden in eine tiefe Feindschaft verwandelt hat. Hierzu zieht er den Koran heran, lässt die Hadithen zu Wort kommen und greift geschichtliche Ereignisse und jüngste Stellungnahmen von Geistlichen und Politikern auf. Damit belegt er, wie diese Feindschaft durch die sich wandelnde Lehre des Islam entstand und weiterentwickelte. Er versucht bei dem Leser Verständnis dafür zu wecken und ihm zu erläutern, wie es zu solchem Hass gegenüber Israel kommen konnte. Auf Basis des internationalen Rechts, der Menschenrechte, der UNO-Beschlüsse, der staatlichen Verträge usw. ist dieses Problem nicht zu lösen, denn diese Argumente bringen Moslems die ihren Glauben ernst nehmen, nicht von ihrer Haltung ab - für sie gilt ausschließlich die Lehre des Islam. Allein diese Lehre selbst könnte eine Umkehr bewirken, alles andere Einlenken wäre nur vorübergehende Taktik, bis die Möglichkeit einer Vernichtung Israels gegeben wäre. Deshalb sucht Gabriel die Lösung im Islam selbst. Er bezieht sich dabei auf die 5. Sure, die nicht - und dies ist entscheidend - durch spätere Suren ihre Gültigkeit verloren hat, wie dies bei den medinensischen Suren der Fall ist. Israel steht dieses Land zu, was auch spätere Islamgelehrte bestätigt haben. Nur auf dieser Basis wäre, wenn überhaupt, eine Umkehr im Denken und Handeln der treibenden muslimischen Kräfte möglich. Gabriel verschafft mit diesem leicht verständlich und spannend geschriebenen Buch einen Einblick in die Problematik des Nahen Ostens. Der Leser kann sich selbst durch zahlreiche Quellenangaben neben einem guten Einblick über die Lage im Nahen Ostens auch einen Überblick über den Konflikt zwischen Sunniten und Schiiten verschaffen. Friedensuchende Moslems können aus diesem Buch wertvolle Anregungen vermittelt bekommen.

Anbieter: buecher.de
Stand: 15.04.2019
Zum Angebot
Israel in Gefahr als Buch von Mark A. Gabriel
15,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Israel in Gefahr:Der nächste Schachzug des Islam gegen die Juden Politik, Recht, Wirtschaft und Gesellschaft / Aktuell, sachlich, kritisch, christlich. Auflage 2013 Mark A. Gabriel

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 02.04.2019
Zum Angebot
Mit dem Rad durch Israel
14,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Mit dem Rad durch Israel ist ein authentisches Reisetagebuch. Der Autor startet in Haifa und radelt in zwei Etappen à zwei Wochen 1230 Kilometer durch den Norden und Süden des Heiligen Landes. Pro Tag erfährt der Leser die Erlebnisse, die gefahrenen Kilometer, den Ort und Preis der Übernachtung sowie die Gedanken des Tages. Seit vielen Jahren geht Johannes Reichert für zwei Wochen im Jahr alleine mit dem Fahrrad auf Tour. Nach einem Herzinfarkt 2007 halfen ihm diese Reisen bei der Überwindung der Krankheit. Von Haifa aus radelt der Autor zum Rosh Hanikra an der libanesischen Grenze und durch die waldreichen Berge im Norden Galiläas weiter zu den biblischen Orten am See Genezareth. Über Nazareth, den Berg Tabor und das Karmelgebirge geht die Reise dann nach Tel Aviv/Jaffa, dem Ziel der ersten Etappe 2013. Von dort wird die Tour 2014 über Aschkelon, Be er Sheva, Dimona, Arad und Massada nach Jerusalem fortgesetzt. Vier Tage bleibt Johannes Reichert in der Heiligen Stadt und besucht dort einige der vielen Sehenswürdigkeiten. Danach radelt er durch die dichten Wälder der Jerusalemer Berge nach Tel Aviv/Jaffa zurück. Dieses Reisetagebuch will den Leser auf eine ganz besondere Radtour mitnehmen, ihm aber auch die Herausforderungen aufzeigen, die Alleinreisende zu meistern haben. Hilfsbereite Menschen, wunderbare Landschaften und historische Orte wollen Lust machen, selbst aufzubrechen. Wer keinen detaillierten Reiseführer erwartet, sich aber für die täglichen Erlebnisse einer Radtour durch Israel interessiert, der sollte dieses Buch zur Hand nehmen. Ein solches Abenteuer kann auch all denjenigen Mut machen, die wie der Autor nach einer schweren Krankheit wieder körperliche Herausforderungen suchen. Vieles ist noch immer machbar, man muss sich nur trauen.

Anbieter: buecher.de
Stand: 15.04.2019
Zum Angebot
Iran Israel Krieg
9,90 € *
ggf. zzgl. Versand

1. Juni 1967: Bahman Nirumand, 30-jähriger Dissident aus Iran, der mit seinem Buch Persien. Modell eines Entwicklungslandes oder die Diktatur der Freien Welt für Furore sorgte, hält anlässlich des bevorstehenden Besuchs von Schah Reza Pahlavi im Audimax der Freien Universität Berlin eine Rede über die Zustände in seinem Land. Am 2. Juni, bei einer Demonstration gegen die Anwesenheit des Schahs in Berlin, erschießt der Westberliner Polizist in Zivil, Karl-Heinz Kurras, den Studenten Benno Ohnesorg. 47 Demonstranten und Polizisten werden zum Teil schwer verletzt. Die Ereignisse markieren einen Wendepunkt im politischen Leben der Bundesrepublik. 2012: In Deutschland erhitzen sich wieder die Gemüter über den Iran. Wird unter der Führung von Ali Chamenei und Mahmud Ahmadinedschad eine Atombombe gebaut, die sich, wie behauptet, gegen Israel oder womöglich gegen Mitteleuropa richtet? Wird Israel seine Drohung, Irans Atomanlagen zu bombardieren, wahr machen und damit einen Flächenbrand im Nahen und Mittleren Osten provozieren? Bahman Nirumand hat in all den Jahren am Schicksal seines Landes Anteil genommen, teilweise zum engagierten Beobachter von außen verurteilt, weil eine Rückkehr in den Iran sein Leben stark gefährden würde. Jetzt, in der sich zuspitzenden Situation nennt er, frei vom ideologischen und propagandistischen Ballast, Fakten und sucht nach Gründen, die zu der folgenschweren Feindschaft zwischen Iran und Israel geführt haben. Was sein Buch einzigartig macht, ist die nüchterne, klare Analyse. Niemand schreibt so kenntnisreich und detailliert, so kritisch über den Iran. Aber Nirumand scheut sich auch nicht, gegenüber Israel eine noch kritischere Haltung einzunehmen. Erst die Lektüre bietet die Möglichkeit, einen Einblick zu erhalten in die schwer durchschaubaren Machtstrukturen und erheblichen Einflussnahmen von außen. Nirumand wirbt für ein eigenes Urteil und warnt vor der großen Gefahr, die nicht nur die Region, sondern den Weltfrieden insgesamt bedroht.

Anbieter: buecher.de
Stand: 15.04.2019
Zum Angebot
ISRAEL, der JUDENHASS und das SCHWEIGEN DER WELT.
13,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Wir leben in einer Zeit, in der Antisemitismus wieder salonfähig wird. Diese Tatsache wird selten zugegeben, doch hinter der wohlfeilen ´Kritik an Israel´ lauert oft die hässliche Fratze einer zutiefst antijüdischen Denkart, genährt von Vorurteilen, Klischees oder einfach nur Neid; und im deutschen Fall eines nicht verarbeiteten Schuldkomplexes. Dabei verbindet sich islamischer Judenhass, der zunehmend hemmungsloser wird, auf subtile Weise mit antijüdischen Ressentiments vorwiegend linker Intellektueller in der westlichen Welt. Dass die deutschen Wurzeln dieser unheiligen Allianz in die 30-Jahre des letzten Jahrhunderts zurückreichen, in eine Zeit, als Haj Amin al-Husseini, der einflussreichste Führer der arabischen Welt von Hitler finanziert wurde, ab 1943 Ausbilder einer muslimischen Waffen-SS-Division war, eine enge Freundschaft mit Eichmann pflegte, und mit Himmler persönlich Pläne zur Ausrottung der Juden im ´Heiligen Land´ entwickelte, ist nur wenigen Bundesbürgern bekannt... Nicht einmal drei Jahrzehnte später paktierte die linksextremistische R.A.F mit PLO-Terroristen, entführte dutzende Flugzeuge und rief zum Mord an Juden auf. Wie kann es zu solch grotesken und erschreckenden Allianzen kommen? Warum eint der Hass gegen alles Jüdische viele Gruppierungen, die sonst politisch weit auseinander stünden? Dieses Buch zeigt sehr deutlich, wie sehr moderne demokratische Regierungen gefährdet sind, sich der judenfeindlichen Hetze arabischer Staaten anzuschließen, um nicht wirtschaftlichen Einfluss in der islamischen Welt zu verlieren. Denn die westliche Gesellschaft steht nach Jahrzehnten ´arabischer Opfermentalität´, die einen immensen moralischen Druck auf die Weltgemeinschaft ausübt, in der realen Gefahr, sich deren fundament-alistische und antisemitische Weltsicht aus Unwissenheit, Naivität, aber auch aufgrund handfester politischer Interessen zu eigen zu machen. Die Medien spielen hierbei eine Schlüsselrolle ...

Anbieter: buecher.de
Stand: 15.04.2019
Zum Angebot
Die Antisemitenmacher: Wie die neue Rechte Krit...
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Wer die israelische Politik kritisiert, wird schnell als Antisemit gebrandmarkt. Das gilt auch für eine Vielzahl von Juden. Abraham Melzer, Urgestein der deutsch-jüdischen Nachkriegsgeschichte, nimmt seit jeher kein Blatt vor den Mund, wenn es beispielsweise darum geht, die nunmehr 50 Jahre währende Unterdrückung der Palästinenser anzuprangern. Darüber hat er sich nicht nur mit seinem Jugendfreund Henryk M. Broder entzweit. Ohne die wahren Gefahren aus den Augen zu verlieren, zeigt er in seinem Buch, wie der Antisemitismus-Vorwurf missbraucht wurde und wird. Er kritisiert die bedingungslose Unterstützung Israels durch die deutsche Politik und das jüdische Establishment hierzulande. Und er sagt: Nicht in meinem Namen! 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Armand Presser. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/xaod/000486/bk_xaod_000486_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible
Stand: 29.03.2019
Zum Angebot
Joram: König von Israel: Abenteuer zwischen Him...
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Kurz nach dem Tod seines Bruders König Ahasja wird Joram neuer Herrscher in Israel. Hin- und hergerissen zwischen dem Glauben an die Baals-Götter und dem wahren Gott, versucht Joram einen Weg in schicksalhafter Zeit zu finden. Als sich der Krieg zwischen Israel und Syrien immer mehr zuspitzt, wird der Gottesmann Elisa an Jorams Seite zum bevollmächtigten heimlichen Lenker der politischen Ereignisse... Dramatik, Spannung, Gefahr - und Gottvertrauen: Die Geschichten des Alten Testaments sind heute noch genauso brisant wie zur Zeit ihrer Entstehung. In der meisterhaften Hörspielserie von Günter Schmitz und Hanno Herzler erwachen diese biblischen Geschichten zum Leben. Spannende Abenteuer mit packenden Dialogen und einer authentischen Geräuschkulisse! Hörspiel nach dem 2. Buch der Könige. Die Rollen und ihre Sprecher: Knabe: Jonathan Baer / Joram: Hanno Herzler / Elisa: Konrad Straub / Ben-Hadad: Stephan Steinseifer / Hasael: Arne Kopfermann / Naeman: Peter Kranzler /Josafat: Rainer Domke / Kriegsprophet: Harald Schneider / Soldaten: Ingo Marx, Tobias Schuffenhauer / Mescha: Harald Rasche / Moabiter: Uwe Reuschel / Henker: Michael Hermenau / Älteste: Harald Schneider, Rainer Domke / Schüler Elisas: Tobias Strunz / Hungrige Frau: Stefanie Gömmer / Händler: Michael Hermenau / Aussätzige: Klaus Krückemeyer, Patrick Schmitz, Nicolas Loh, Tobias Strunz / Wächter: Patrick Schmitz / Bote und Späher: Ingo Marx / Weitere Späher: Tobias Schuffenhauer, Johannes Leuchtmann / Melder: Markus Bonnert / Schreiberin: Carmen Heinrich / Naboth: Harald Rasche / Ahab: Uwe Reuschel / Isebel: Kati Weiß. Regie: Hanno Herzler, Musik: Jochen Rieger. 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Hanno Herzler, Konrad Straub, Stephan Steinseifer, Rainer Domke. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/gert/000137/bk_gert_000137_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible
Stand: 29.03.2019
Zum Angebot
Zero Days
0,00 € *
ggf. zzgl. Versand

2010 machen Sicherheitsexperten eine unheimliche Entdeckung. Ein hochkomplexer Computerwurm namens Stuxnet verbreitet sich mit noch nie gesehener Aggressivität auf der ganzen Welt. Was die Forscher noch nicht ahnen: Sie sind auf den geheimen Prototypen einer neuen Generation von Kriegswaffen der CIA und des Mossads gestoßen. Cyberwaffen, deren reale Zerstörungskraft allein mit der von Atombomben vergleichbar ist und deren Verbreitung außer Kontrolle gerät.

Anbieter: Maxdome
Stand: 02.04.2019
Zum Angebot
Die Rache des Falken, Hörbuch, Digital, 1, 986min
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Spannender internationaler Polit-Thriller zum Nahost-Konflikt - fiktiv und doch erschreckend nah an der Realität. Washington, 2018. Als der US-Präsident nach alarmierenden Nachrichten über den Ausbau des iranischen Atomprogramms von den Israelis zu einem Militärschlag gegen Teheran herausgefordert wird, zieht er die Notbremse: Um die nukleare Bedrohung zu verringern, will er einen Abrüstungsvertrag mit seinem russischen Amtskollegen unterschreiben. Zu diesem Zeitpunkt ahnt er jedoch nicht, dass er selbst der ultimativen Krise gegenübersteht: Der palästinensische Top-Terrorist ´´Der Falke´´ hat es geschafft, einen Atomsprengkopf in das US-Holocaust-Museum zu schmuggeln. Wird es gelingen, diese tödliche Gefahr abzuwehren? Die gesamte Weltordnung gerät ins Wanken... Diese ungekürzte Hörbuch-Fassung wird Ihnen exklusiv von Audible präsentiert und ist ausschließlich im Download erhältlich. 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Oliver Schmitz. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/adko/003728/bk_adko_003728_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible
Stand: 29.03.2019
Zum Angebot