Angebote zu "Hölle" (20 Treffer)

Aus der Hölle in den Himmel
14,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Kaum eine Lebensgeschichte ist so spannend wie die des Michael Maor. Einen Tag vor dem Reichstagsbrand wird er in Halberstadt als Horst Michael Sternschein geboren. Seine Eltern sind Juden und Kommunisten: Sie müssen fliehen. Seine Eltern kennt er nur von der gemeinsamen Flucht quer durch Europa. Früh verliert er sie in den Wäldern Kroatiens, wo sie Opfer der Ustascha werden. Der elfjährige Junge entkommt den Gewehrsalven und irrt durch die Wälder, bis ihn Bekannte finden und in einem Kinderheim der Partisanen unterbringen. Dort wird er als Jude gemobbt und lernt sich zu behaupten. Der brave Junge lernt für seine Rechte zu kämpfen. Nach dem Krieg verlässt er das Heim und wird von den jüdischen Brigaden nach Palästina gebracht, wo er im Kibbuz aufwächst. Doch auch im jungen Israel ist er nicht sicher. Im Schützengraben erlebt er die Staatsgründung. Er baut den Staat mit auf und hilft ihn als Fallschirmspringer zu sichern. Im Sinaikrieg kämpft Maor an der Seite seines Freundes Ariel Scharon. Er trainiert unter anderem den späteren Premierminister Rabin. Überdies bildet er Offiziere von Idi Amin aus und springt mit Mobutu Fallschirm. Beide Diktatoren setzen kurzzeitig auf israelische Unterstützung. Zu den Höhepunkten seines Lebens gehört Maors Einsatz in der Operation Eichmann. Dafür bricht er in Frankfurt ins Büro des hessischen Generalstaatsanwalts Fritz Bauer ein, um Akten für die Fahndung und den späteren Prozess gegen Adolf Eichmann sicherzustellen. Bauer arbeitet mit den Israelis inoffiziell zusammen. Nach der Geheimdienstkarriere wird Maor Pressefotograf für die Deutsche Presseagentur in Israel. Er begleitet die deutsch-israelischen Beziehungen mit seinem Kameraobjektiv so eng wie kaum ein anderer. Ein Schnappschuss mit Jerusalems Bürgermeister Teddy Kollek, der auf der Erde neben Marlene Dietrichs Beinen sitzt, sorgt sogar für eine Regierungskrise, da solche Bilder von orthodoxen Wählern nicht geduldet werden. Kollek kann seinen Kopf aber retten. Ein besonders bewegendes Foto ist das, auf dem sich Konrad Adenauer und David Ben Gurion umarmen. Dieses Bild wird 2015 zum Aufmacher der deutsch-israelischen Wanderausstellung des Deutschen Bundestages. Nach seinem Ausflug in den Journalismus kehrt Michael Maor zum Militär zurück und arbeitet als Luftaufklärer im israelischen Generalstab. Er wechselt dann zur Grenzschutzpolizei, für die er einen Nachrichtendienst aufbaut, der bis heute existiert. Nach seiner Pensionierung widmet sich Maor einem anderen Publikum. Er spricht vor jungen Menschen in Deutschland und Israel als Zeitzeuge. Dabei polarisiert er gern. Besonders wenn es in den Diskussionen um Israels Rolle im Nahen Osten geht, scheut er keine Diskussionen. Michael Maor stirbt im Juni 2019 mit 86 Jahren. Seine spannende Lebensgeschichte bleibt durch dieses Buch der Nachwelt erhalten und zeichnet das Bild eines Mannes, der den Holocaust überlebt, maßgeblich am Aufbau der jüdischen Nation mitgewirkt und dafür sein Leben aufs Spiel gesetzt hat. Maor war bei vielen historischen Ereignissen zugegen. Er hat israelische Geschichte mitgeschrieben und fotografiert. Schicksale wie diese sind selten.

Anbieter: buecher.de
Stand: 20.08.2019
Zum Angebot
Die Vertreibung aus der Hölle
12,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Was ist aus uns bloß geworden? Bei einem Klassentreffen, 25 Jahre nach dem Abitur, herrscht fröhliche Selbstzufriedenheit - bis Viktor seine ehemaligen Schulkollegen mit der Nazi-Vergangenheit ihrer Lehrer konfrontiert. Es kommt zu einem Eklat, der aus dieser Nacht eine Abenteuerreise in die Geschichte macht. Viktor Abravanel, geboren 1955 in Wien, stammt aus einer Familie von Nazi-Opfern. Er wurde Historiker, Spezialist für Frühe Neuzeit. Bei einem Spinoza-Kongreß soll er einen Vortrag halten über das Thema ´´Wer war Spinozas Lehrer?´´. Diese Arbeit und die damit verbundenen Recherchen mögen ihn auf die Idee gebracht haben, beim Klassentreffen, am Vorabend seiner Abreise nach Amsterdam, die Frage zu stellen: ´´Wer waren unsere Lehrer?´´ Der Lehrer von Baruch Spinoza war der Rabbiner Samuel Manasseh ben Israel, geboren 1604 in Lissabon, der als Kind mit seinen Eltern vor der Inquisition nach Amsterdam flüchtete. Die Rekonstruktion der Biographie dieses Rabbi und Viktors Erinnerungen an seine Schüler- und Studentenzeit zeigen verblüffende Parallellen. Wäre das die Erklärung dafür, daß unsere Biographien nach den Tragödien unserer Väter und Vorväter nur noch Farcen sind? Oder finden wir in der Geschichte immer nur Geschichten, die uns bekannt vorkommen? Im Grunde haben wir zu allen Zeiten immer dieselbe Lehrerin: die Geschichte. Und immer sind wir schlechte Schüler. Robert Menasse hat einen großen Zeitroman geschrieben, der zwischen den Zeiten oszilliert. Die Erzählung, ´´wie es wirklich war´´, zeigt am Ende: unseren Umgang mit Geschichte.

Anbieter: buecher.de
Stand: 20.08.2019
Zum Angebot
Buch - Nerd forever: Klassenfahrt in die Hölle
7,99 € *
zzgl. 2,95 € Versand

Neues Jahr, alle da. Nur anders. Denn Top- Mobber Nummer Eins Darwin ist jetzt in Nerds Klasse. Einziger Lichtblick: die Klassenfahrt! Doch es kommt, wie es kommen muss, wenn Nerd auf das reale Leben trifft: Eine harmlose Schnitzeljagd in der Natur mutiert zum Überlebenskampf ů la Dschungelcamp. Nerd und Nerdine müssen all ihre Gehirnzellen zusammenraffen, um das fiese Mobberteam Darwin & Co zu überlisten und den Weg in die Zivilisation zurückzufinden ...Manfred Theisen, geb. 1962 in Köln, studierte Germanistik, Anglistik, und Politik. Forschte zwei Jahre für das deutsche Innenministerium in der Sowjetunion, gründete einen Entwicklungshilfe-Verein in Äthiopien, arbeitete als Redakteur und leitete eine Kölner Zeitungsredaktion. Heute lebt er als freier Autor in Köln. Auszeichnungen:1995 Auswahl zum ´´Peter-Härtling-Preis´´, Stipendium des ´Stuttgarter Schriftstellerhaus´, 2000 Nominiert für den ´NRW-Literaturpreis´ in der Sparte Jugendbuch 2002 Stipendium des Außenministeriums für Roman-Recherche über Kindheit und Jugend in Israel/Palästina.

Anbieter: myToys.de
Stand: 20.08.2019
Zum Angebot
Als Junge durch die Hölle des Holocaust als Buc...
24,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Als Junge durch die Hölle des Holocaust:Von Posen durch Warschau das Krakauer Ghetto Plaszow Auschwitz Buchenwald Berlin-Haselhorst Sachsenhausen bis Schwerin und über Lübeck Neustadt Bergen-Belsen Antwerpen nach Erez Israel 1927-1946. 1. 2006 Zwi H Steinitz

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 08.08.2019
Zum Angebot
JeruZalem
0,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Die jungen Touristen Sarah, Rachel und Kevin wollen in Jerusalem die Nächte durchtanzen und ihr Leben genießen. Während die pulsierende Metropole sie anfangs willkommen heißt, schlägt die Stimmung schnell um: Unheilvolle und unerklärliche Dinge geschehen, bis eines Nachts im wahrsten Sinne des Wortes die Hölle losbricht. Die Apokalypse bahnt sich unaufhaltsam ihren Weg durch die Heilige Stadt, die vom Militär hermetisch abgeriegelt wird. Unbarmherzig gejagt von dämonischen Monstern, müssen die Freunde so schnell wie möglich einen Ausweg finden.

Anbieter: Maxdome
Stand: 29.07.2019
Zum Angebot
Buch - Die Möglichkeit eines Verbrechens
10,95 € *
zzgl. 2,95 € Versand

Der neue fesselnde Band der preisgekrönten Krimireihe um Avi Avraham führt mitten in den Alltag Israels, in die alltägliche Hölle einer Familie.Große Spannungsliteratur aus IsraelIn Cholon, einem Vorort von Tel Aviv, wird eine Kindergärtnerin brutal zusammengeschlagen. Als sie aus dem Koma erwacht, identifizert sie den Täter - damit scheinen zunächst alle Fragen beantwortet. Doch der Fall lässt Inspektor Avraham keine Ruhe. Er ermittelt auf eigene Faust und verdächtigt Chaim Sara: Wozu fliegt der Cateringunternehmer gerade jetzt mit seinen Kindern nach Manila? Und wo ist seine philippinische Frau? Oder geht die Fantasie mit Avraham durch? Das, was passiert sein könnte, ist noch weit schlimmer als das, was bisher geschehen ist ...Mishani, DrorDror Mishani ist Lektor bei Keter Books in Jerusalem (u.a. der Werke von Henning Mankell) und Literaturprofessor, spezialisiert auf die Geschichte der Kriminalliteratur. ´Vermisst´ ist sein erster Roman und der erste in einer Reihe um Inspektor Avi Avraham. Die israelische Krimiserie sorgte bereits vor Erscheinen im In- und Ausland für große Aufmerksamkeit. ´Vermisst´ wurde in zahlreiche Länder verkauft.

Anbieter: Yomonda.de
Stand: 19.07.2019
Zum Angebot
Club der roten Bänder. Das Hörspiel zum Kinofil...
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Leben von Leo, Jonas, Emma, Alex, Hugo und Toni scheint nicht anders zu sein als das von anderen Teenagern. Leo ist glücklich und liebt es, Fußball mit seinen Freunden zu spielen. Jonas wäre froh, wenn ihm sein Bruder nicht das Leben zur Hölle machen würde. Emma versucht alles, um es ihren Eltern recht zu machen, und Alex hat Ärger mit seiner Lehrerin. Toni sagt immer unverblümt, was er denkt, und sucht Hilfe bei seinem Opa.Und Hugo nimmt für einen Sprung vom Zehnmeterturm seinen ganzen Mut zusammen. Doch dann wird Leo schlagartig aus seinem Alltag gerissen und muss ins Krankenhaus. Alles ist plötzlich anders, Untersuchungen und Diagnosen bestimmen sein Leben, und sein Bettnachbar macht ihm zusätzlich das Leben schwer. Dass der Weg von Emma, Jonas, Alex und Toni auch irgendwann im Albertus-Klinikum enden wird, wo Hugo schon eine ganze Weile im Koma liegt, und dass sie eines Tages der ´´Club der roten Bänder´´ sein werden, ahnt zu diesem Zeitpunkt keiner von ihnen... 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Leonie Beckenbach, Tim Oliver Schultz, Luise Befort, Nick Julius Schuck, Damian Hardung, Ivo Kortlang. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/edel/010626/bk_edel_010626_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible
Stand: 26.06.2019
Zum Angebot
Die Kinder von Kirchsteinach
8,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Wer rettet Andi vor den Martinsgänsen? Seit wann hat der Advent nur vier Wochen? Was hat Frau Holle mit Igeln zu tun? Weshalb waren die Steuern in Israel so ungerecht? Das alles erfahren fünf Kinder aus Kirchsteinach, das im mittelfränkischen Aischgrund liegt. Es hat ein Münster und an beiden Ortsenden große, ökologisch bewirtschaftete Bauernhöfe. Andi, Konstanze, Max, Sabine und Lisa erfahren, wie vorchristliches und christliches Brauchtum miteinander verflochten ist. Die einheimischen Gegebenheiten spielen eine große Rolle: Im Wald des einen Bauernhofes werden am vierten Advent die Christbäume gefällt. Ein Karpfen wird vor der Pfanne gerettet, Nadelbäume wegen des Borkenkäfers gefällt. Im Steigerwald wird das Trocknen der Hutzeln verfolgt, in der Fränkischen Schweiz der Sonnenuntergang hinter der Burg Neideck bewundert. Auch wird zur Wintersonnwend ein alter Brauch von den Kindern wiederbelebt. Die Adventsmärkte mit selbsthergestellten Waren haben ebenso ihren Platz wie ein traditionelles Adventskonzert. Doch auch Spannung fehlt nicht: Die Probe für das Krippenspiel läuft schief, bei der Chorprobe für den Weihnachtsgottesdienst kommt plötzlich die Feuerwehr. Und am Tag vor dem Heiligen Abend sollen auch noch Hundewelpen ins Labor verkauft werden. Unaufdringlich werden historische Hintergründe zu Jesu Geburt vermittelt sowie der Sinn von traditionellen Bräuchen. Bedeutend ist das Lokalkolorit: Sowohl die fränkische Kulturlandschaft als auch der Dialekt sind stets präsent. Ein Buch nicht nur für Kinder.

Anbieter: buecher.de
Stand: 21.08.2019
Zum Angebot
Breaking News - Frank Schätzing [Gebundene Ausg...
1,09 € *
zzgl. 3,99 € Versand

Tom Hagen, gefeierter Star unter den Krisenberichterstattern, ist nicht zimperlich, wenn es um eine gute Story geht. Die Länder des Nahen Ostens sind sein Spezialgebiet, seine Reportagen Berichte aus der Hölle. Doch in Afghanistan verlässt ihn sein Glück. Hagens Ruf ist ruiniert, verzweifelt kämpft er um sein Comeback. Drei Jahre später bietet sich die Gelegenheit in Tel Aviv, als ihm Daten des israelischen Inlandsgeheimdienstes zugespielt werden. Hagen ergreift die Chance – und setzt ungewollt eine tödliche Kettenreaktion in Gang ... »Breaking News« ist ein mitreißender Thriller vor dem Hintergrund einer epischen Saga. Zwei Familien wandern Ende der Zwanzigerjahre nach Palästina ein – in eine von Legenden, Kämpfen und Hoffnungen beherrschte neue Welt, wo Juden, Araber und britische Kolonialherren erbittert um die Vorherrschaft ringen. Bis in die Gegenwart, über Generationen hinweg, spiegeln und prägen beide Familien Israels atemlose Entwicklung. Als Hagen in der jungen Ärztin Yael Kahn eine unerwartete Verbündete findet, erkennt er, dass auch sein Schicksal eng mit der Geschichte des Landes verbunden ist. Doch mit Yael an seiner Seite gehen die Probleme erst richtig los.

Anbieter: reBuy.de
Stand: 22.08.2019
Zum Angebot