Angebote zu "Hesse" (18 Treffer)

Kategorien

Shops

Hesse, Corinna: Israel hören - Das Heilige Land...
20,79 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 05/2008, Medium: Audio-CD, Inhalt: Audio-CD, Titel: Israel hören - Das Heilige Land - Das Israel-Hörbuch, Titelzusatz: Eine musikalisch illustrierte Reise durch die Kulturgeschichte Israels, Autor: Hesse, Corinna, Vorleser: Becker, Rolf, Verlag: Silberfuchs-Verlag // Hesse, Corinna, u. Antje Hinz, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Israel // Geschichte // Politik // Gesellschaft // Recht // Hörbuch // Zeitgeschichte, Rubrik: Geschichte // Sonstiges, Gattung: Hörbuch, Laufzeit: 80 Minuten, Empfohlenes Alter: ab 16 Jahre, Informationen: mit über 50 Musikbeispielen aus Israel, künstlerisch gestaltetem Beiheft (16 Seiten), Zeittafel und zahlreichen farbigen Abbildungen,Beiheft: 16 S. u. 1 Taf., Gewicht: 106 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 23.02.2020
Zum Angebot
Israel hören - Das Heilige Land - Das Israel-Hö...
18,79 € *
ggf. zzgl. Versand

Israel hören - Das Heilige Land - Das Israel-HörbuchEine musikalisch illustrierte Reise durch die Kulturgeschichte IsraelsAudio-CDvon Corinna HesseEAN: 9783940665003Inhalt: 1 Audio-CDBeilage: mit über 50 Musikbeispielen aus Israel, kün

Anbieter: Rakuten
Stand: 23.02.2020
Zum Angebot
Hinz, Antje: Sefarad hören: Eine jüdische Zeitr...
20,79 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 08.09.2014, Medium: Audio-CD, Titel: Sefarad hören: Eine jüdische Zeitreise, Titelzusatz: Geschichte, Kultur und Musik der sefardischen Juden von ihren Anfängen auf der Iberischen Halbinsel über ihre Vertreibung ab 1492 in die Diaspora bis zu den Migrationswegen der Gegenwart, mit über 40 Musik-Beispielen aus dem jeweiligen Kulturkreis, künstlerisches Beiheft, Zeittafel und farbige Abbildungen, 1 CD, Spieldauer: 80 Minuten. Mit einem Grußwort von D. Miguel De Lucas, Direktor der Casa Sefarad-Israel, Madrid., Autor: Hinz, Antje, Vorleser: Schwab, Charlotte, Verlag: Silberfuchs-Verlag // Hesse, Corinna, u. Antje Hinz, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Hörbuch // Geschichte // Politik // Zeitgeschichte // Judentum // Allgemeines // Geschichte der Religion, Rubrik: Judentum, Gattung: Hörbuch, Laufzeit: 80 Minuten, Empfohlenes Alter: ab 15 Jahre, Informationen: Booklet, 16 Seiten, mit über 40 Musik-Beispielen aus dem jeweiligen Kulturkreis, künstlerisches Beiheft, Zeittafel und farbige Abbildungen, Gewicht: 111 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 23.02.2020
Zum Angebot
Israel hören, Hörbuch, Digital, 1, 79min
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Keine Kultur der Welt hat die Menschheit so stark beeinflusst wie das antike Israel. Hier entstand die heilige Schrift: das meistgelesene Buch der Menschheit. Das Land "am Nabel der Welt": Die Kulturjournalistin Corinna Hesse spürt den Wurzeln einer geheimnisvollen Kultur am Schnittpunkt zwischen Orient und Okzident nach und beleuchtet deren wechselvolle Geschichte. Babyloner und Perser, Griechen und Römer, christliche Kreuzfahrer und Osmanen regierten das Land für mehr als 2000 Jahre und drückten ihm ihre kulturellen "Stempel" auf, doch die ideelle Kraft der frühen Mythen blieb ungebrochen. Der Blick in die Kulturgeschichte zeigt, dass die Völker dieser Region auf gemeinsame Wurzeln zurückgehen. In diesen Wurzeln liegt die Hoffnung, dass das seit Jahrtausenden kriegsgebeutelte Land eines Tages seinen Frieden finden wird. Die Länder-Reihe des Silberfuchs-Verlages wurde für den Deutschen Hörbuchpreis 2007 in der Kategorie "beste verlegerische Leistung" nominiert. 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Rolf Becker. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/silb/000009/bk_silb_000009_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible
Stand: 23.02.2020
Zum Angebot
Israel hören - Das heilige Land, 1 Audio-CD
24,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Anlässlich des Jubiläums 60 Jahre Staatsgründung Israels erzählt das Israel-Hörbuch von den Ursprüngen Israels und des Heiligen Landes bis zur Staatsgründung Israels und zur heutigen, multikulturell geprägten Gegenwart Israels. Keine Kultur der Welt hat die Menschheit so stark beeinflusst wie das antike Israel. Hier entstand die Heilige Schrift: das meistgelesene Buch der Menschheit. Das Buch der Bücher birgt die Weisheit des alten Orients, an dessen Handelsstraßen sich einst die ersten Städte Kanaans gründeten. Israel wurde zum Schmelztiegel der frühen Hochkulturen und Jerusalem zur Heiligen Stadt der drei großen Weltreligionen Judentum, Christentum und Islam. Das Land am Nabel der Welt: Die Kulturjournalistin Corinna Hesse spürt den Wurzeln einer geheimnisvollen Kultur am Schnittpunkt zwischen Orient und Okzident nach und beleuchtet deren wechselvolle Geschichte. Babylonier und Perser, Griechen und Römer, christliche Kreuzfahrer und Osmanen regierten das Land für mehr als 2000 Jahre und drückten ihm ihre kulturellen Stempel auf doch die ideelle Kraft der frühen Mythen blieb ungebrochen. Bis heute gehen von Israel Impulse aus, die weit über die Region hinauswirken. Der renommierte Schauspieler Rolf Becker erzählt, wie die Juden nach der Zerstörung ihres Tempels ihr Volk und ihre Religion in die Gegenwart retteten trotz Verfolgung und Völkermord, wo und wann immer sie lebten. Der Blick in die Kulturgeschichte zeigt, dass die Völker dieser Region auf gemeinsame Wurzeln zurückgehen. In diesen kraftvollen Wurzeln liegt die Hoffnung, dass das seit Jahrtausenden kriegsgebeutelte Land eines Tages seinen Frieden finden wird.Beispiele aus der traditionellen, klassischen und modernen Musik und viele Literaturzitate bilden ein klingendes Kaleidoskop der langen Kulturgeschichte des Heiligen Landes.

Anbieter: buecher
Stand: 23.02.2020
Zum Angebot
Israel hören - Das heilige Land, 1 Audio-CD
27,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Anlässlich des Jubiläums 60 Jahre Staatsgründung Israels erzählt das Israel-Hörbuch von den Ursprüngen Israels und des Heiligen Landes bis zur Staatsgründung Israels und zur heutigen, multikulturell geprägten Gegenwart Israels. Keine Kultur der Welt hat die Menschheit so stark beeinflusst wie das antike Israel. Hier entstand die Heilige Schrift: das meistgelesene Buch der Menschheit. Das Buch der Bücher birgt die Weisheit des alten Orients, an dessen Handelsstraßen sich einst die ersten Städte Kanaans gründeten. Israel wurde zum Schmelztiegel der frühen Hochkulturen und Jerusalem zur Heiligen Stadt der drei großen Weltreligionen Judentum, Christentum und Islam. Das Land am Nabel der Welt: Die Kulturjournalistin Corinna Hesse spürt den Wurzeln einer geheimnisvollen Kultur am Schnittpunkt zwischen Orient und Okzident nach und beleuchtet deren wechselvolle Geschichte. Babylonier und Perser, Griechen und Römer, christliche Kreuzfahrer und Osmanen regierten das Land für mehr als 2000 Jahre und drückten ihm ihre kulturellen Stempel auf doch die ideelle Kraft der frühen Mythen blieb ungebrochen. Bis heute gehen von Israel Impulse aus, die weit über die Region hinauswirken. Der renommierte Schauspieler Rolf Becker erzählt, wie die Juden nach der Zerstörung ihres Tempels ihr Volk und ihre Religion in die Gegenwart retteten trotz Verfolgung und Völkermord, wo und wann immer sie lebten. Der Blick in die Kulturgeschichte zeigt, dass die Völker dieser Region auf gemeinsame Wurzeln zurückgehen. In diesen kraftvollen Wurzeln liegt die Hoffnung, dass das seit Jahrtausenden kriegsgebeutelte Land eines Tages seinen Frieden finden wird.Beispiele aus der traditionellen, klassischen und modernen Musik und viele Literaturzitate bilden ein klingendes Kaleidoskop der langen Kulturgeschichte des Heiligen Landes.

Anbieter: buecher
Stand: 23.02.2020
Zum Angebot
Ein Leben für die jüdische Kunst
20,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Auch nach dem Untergang des antiken Staates in Palästina und dem Auszug der Juden ins Exil haben diese auf künstlerisches Schaffen nie verzichtet. Allerdings war es über die Jahrhunderte bis in die Neuzeit vor allem eine religiöse Kunst, die durch besondere Formen ihren Anspruch auf Eigenständigkeit artikulierte. Sie umfasste Bereiche wie Architektur von Synagogen und Mikwen, Grabkunst und Buchmalerei sowie Ritualkunst, deren Symbolsprache aus den Quellen des Judentums schöpfte. In der modernen, säkularisierten Welt fügten die Maler und nicht zuletzt jene im Staate Israel ihre besondere Komponente hinzu.Alle Bereiche sind in diesem Band vertreten, denen Frau Professor Dr. Hannelore Künzl in Lehre und Forschung ihre Aufmerksamkeit geschenkt hat. Ihr ist der Aufbau des Fachbereichs "Jüdische Kunst" an der Hochschule für Jüdische Studien zu verdanken, und ihrem Andenken ist dieser Band gewidmet.Mit Beiträgen von:Rafael Arnold, Aliza Cohen-Mushlin, Naomi Feuchtwanger-Sarig, Michael Graetz, Michael Hesse, Daniel Krochmalnik, Theodore Kwasman, Johann Maier, G. Wilhelm Nebe, Avinoam Shalem, Harmen Thies (u.a.)

Anbieter: Dodax
Stand: 23.02.2020
Zum Angebot
Israel hören - Das heilige Land, 1 Audio-CD
21,31 € *
ggf. zzgl. Versand

Anlässlich des Jubiläums 60 Jahre Staatsgründung Israels erzählt das Israel-Hörbuch von den Ursprüngen Israels und des Heiligen Landes bis zur Staatsgründung Israels und zur heutigen, multikulturell geprägten Gegenwart Israels. Keine Kultur der Welt hat die Menschheit so stark beeinflusst wie das antike Israel. Hier entstand die Heilige Schrift: das meistgelesene Buch der Menschheit. Das Buch der Bücher birgt die Weisheit des alten Orients, an dessen Handelsstraßen sich einst die ersten Städte Kanaans gründeten. Israel wurde zum Schmelztiegel der frühen Hochkulturen und Jerusalem zur Heiligen Stadt der drei großen Weltreligionen Judentum, Christentum und Islam. Das Land am Nabel der Welt: Die Kulturjournalistin Corinna Hesse spürt den Wurzeln einer geheimnisvollen Kultur am Schnittpunkt zwischen Orient und Okzident nach und beleuchtet deren wechselvolle Geschichte. Babylonier und Perser, Griechen und Römer, christliche Kreuzfahrer und Osmanen regierten das Land für mehr als 2000 Jahre und drückten ihm ihre kulturellen Stempel auf doch die ideelle Kraft der frühen Mythen blieb ungebrochen. Bis heute gehen von Israel Impulse aus, die weit über die Region hinauswirken. Der renommierte Schauspieler Rolf Becker erzählt, wie die Juden nach der Zerstörung ihres Tempels ihr Volk und ihre Religion in die Gegenwart retteten trotz Verfolgung und Völkermord, wo und wann immer sie lebten. Der Blick in die Kulturgeschichte zeigt, dass die Völker dieser Region auf gemeinsame Wurzeln zurückgehen. In diesen kraftvollen Wurzeln liegt die Hoffnung, dass das seit Jahrtausenden kriegsgebeutelte Land eines Tages seinen Frieden finden wird.Beispiele aus der traditionellen, klassischen und modernen Musik und viele Literaturzitate bilden ein klingendes Kaleidoskop der langen Kulturgeschichte des Heiligen Landes.

Anbieter: Dodax
Stand: 23.02.2020
Zum Angebot
Textbuch modernes Persisch
39,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Iranistik hat in Deutschland und in deutschsprachigen Ländern eine lange Tradition. Iran, seine Sprachen und Kulturen faszinierten bereits deutsche Dichter und Schriftsteller wie Goethe und Hesse. Später machten renommierte Philologen und Kulturwissenschaftler wie Christian Bartholomae, Paul Horn und Heinrich Junker die Erkundung dieses Vielvölkerstaates zu ihrer Lebensaufgabe. Seit der Islamischen Revolution 1979 versteht sich Iran als eine islamisch geprägte Republik. Doch trotz der Oberherrschaft der traditionalistischen Kleriker hat das Land seine religiöse, ethnische, sprachliche und kulturelle Vielfalt bewahrt.In Deutschland gewinnt das Fach Iranisitk wieder an Bedeutung. Persisch wird heute von mehr als 115 Millionen Menschen gesprochen - viele leben außerhalb des Iran, vor allem in Europa, Nordamerika und Israel. Es gibt zwar viele persische Lehrbücher, jedoch nur wenige Primärquellen, die Persisch-Lernende ohne lexikalische Erläuterungen und Glossar verstehen können.Das Textbuch Modernes Persisch schließt diese Lücke und ergänzt den Sprachunterricht. 30 ausgewählte Lektürebeiträge bieten einen Einblick in die zeitgenössische iranische Kultur, Gesellschaft, Sprache und Wissenschaft - in "klassische" Wissensbereiche wie Literatur, Naturwissenschaften, Politik, Philosophie und Theologie ebenso wie in die persische Kochkunst oder in die ComputerlinguistikJedes Kapitel enthält eine kurze Einführung, einen Hinweis auf das Textniveau (A2-C2) nach dem Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen, eine Wortfeldliste sowie Literaturhinweise zum Thema. Englische Abstracts zu allen Lehrbucheinheiten erleichtern das Verständnis.Eigens für dieses Buch wurde eine Liste der rund 300 häufigsten Verben im klassischen und modernen Persisch erarbeitet. Ein kompaktes dreisprachiges Glossar (Persisch-Deutsch-Englisch) und eine Konjugationstabelle mit allen persischenTempora ergänzen diese Anthologie - und machen das Textbuch zu einem wichtigen Nachschlagewerk für alle, die ihre Persisch-Kenntnisse verbessern und gleichzeitig ihr Wissen über Literatur, Kultur, Gesellschaft und Wissenschaft im modernen Iran vertiefen möchten.

Anbieter: Dodax
Stand: 23.02.2020
Zum Angebot