Angebote zu "Himmel" (169 Treffer)

Kategorien [Filter löschen]

Shops

Sommerfrühstück
18,30 € *
ggf. zzgl. Versand

Eine Berliner Kindheit an der Protokollstrecke wird beschrieben, berichtet von ersten Versuchen, den Himmel raketentechnisch zu erobern. Eine Reise durch Israel hinterlässt tiefe Eindrücke, zeigt Sehenswürdigkeiten in diesem umkämpften Land. Eine Episode aus Mozarts Leben führt in seine Epoche zurück. Die Unterschiede polnischer und deutscher Alltagsmuster durchforstet eine andere Autorin. Eine Begebenheit aus der Theaterwelt zeigt, wie ein Schauspieler mondsüchtig wurde. Den unergründlichen Wegen von erotischen Begegnungen kann man auf Bahnsteigen nachsinnen. Erfahrungen mit Wohnungen und Kellern kommen zur Sprache. Gedichte folgen den Spuren des Regens, Lavendelfeldern. Putins Leidenschaften werden Wort für Wort seziert. Was verbirgt sich im Schatten der Tamarinden Kambodschas? Abend in Addis Abeba - afrikanische Themen finden lyrischen Ausdruck.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 23.01.2020
Zum Angebot
Farben des Regenbogens am Meer
14,90 € *
ggf. zzgl. Versand

In diesem Buch ist alles drin. Schicksale von Menschen mit all ihren Stärken und Schwächen, denn Engel gibt es nur im Himmel. Alle Erzählungen sind authentisch. Alle Namen sind echt.Die Protagonistin ist ein junges jüdisches Mädchen, welches mit Intelligenz, List und einer guten Portion Chuzpe die Verfolgungen der Nazis und Faschisten während des zweiten Weltkrieges überlebt hat. Fesselnd von der ersten bis zur letzten Seite.Edith Fischhof-Gilboa, geboren 1923 in Wien als Tochter des Schneidermeisters Richard Fischhof und seiner Frau Berta. 1935 Übersiedlung nach Fiume, Italien (heute Rijeka). 1939 Vertreibung von dort und Internierung in verschiedenen Gefangenschaften, u. a. im Konzentrationslager Ferramonti di Tarsia. 1945 nach Kriegsende in Milano Heirat mit Paul Gilboa, Auswanderung nach Palästina (heute Israel) und Familiengründung. Die Autorin war viele Jahre in der Presse tätig. Heute lebt sie in Israel in einer betreuten Wohnresidenz, umgeben von Kindern, Enkeln und Urenkeln.

Anbieter: Dodax
Stand: 23.01.2020
Zum Angebot
Farben des Regenbogens am Meer
15,40 € *
ggf. zzgl. Versand

In diesem Buch ist alles drin. Schicksale von Menschen mit all ihren Stärken und Schwächen, denn Engel gibt es nur im Himmel. Alle Erzählungen sind authentisch. Alle Namen sind echt.Die Protagonistin ist ein junges jüdisches Mädchen, welches mit Intelligenz, List und einer guten Portion Chuzpe die Verfolgungen der Nazis und Faschisten während des zweiten Weltkrieges überlebt hat. Fesselnd von der ersten bis zur letzten Seite.Edith Fischhof-Gilboa, geboren 1923 in Wien als Tochter des Schneidermeisters Richard Fischhof und seiner Frau Berta. 1935 Übersiedlung nach Fiume, Italien (heute Rijeka). 1939 Vertreibung von dort und Internierung in verschiedenen Gefangenschaften, u. a. im Konzentrationslager Ferramonti di Tarsia. 1945 nach Kriegsende in Milano Heirat mit Paul Gilboa, Auswanderung nach Palästina (heute Israel) und Familiengründung. Die Autorin war viele Jahre in der Presse tätig. Heute lebt sie in Israel in einer betreuten Wohnresidenz, umgeben von Kindern, Enkeln und Urenkeln.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 23.01.2020
Zum Angebot
Wozu braucht Gott ein Raumschiff?
13,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Völlig überarbeitete und erweiterte Neuausgabe des Buches "Und Jahwe fuhr herab".Über weite Strecken liest sich die Bibel wie ein spannender Science Fiction-Roman!- Fliegende Wagen, in denen Menschen von der Erde zum Himmel auffahren.- Ein mächtiges Wesen, das unter lautem Getöse auf dem Berg Sinai landet und Kontakt mit den Führern des Volkes Israel aufnimmt.- Menschen, die quasi "weggebeamt" werden und an anderen Orten wieder auftauchen.- Boten "Gottes", die durch die Zeit reisen ...Alles das und noch viel mehr stellt Peter Hoeft in seinem neuen Buch vor und erzählt von seinem Weg vom christlichen Fundamentalisten zum Anhänger der Paläo-SETI-These.

Anbieter: Dodax
Stand: 23.01.2020
Zum Angebot
1967
16,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Wie der Sechstagekrieg die Welt verändert hatTom Segev schildert Ursachen, Verlauf und Auswirkungen des Sechstagekriegs, den Israel im Juni 1967 mit seinen arabischen Nachbarstaaten führte. Er zeichnet die Entscheidungsprozesse innerhalb der israelischen Regierung nach und legt das Geflecht der verschiedenen Interessen offen, die diesen Krieg zu einer folgenschweren weltpolitischen Auseinandersetzung werden ließen.Am frühen Morgen des 5. Juni 1967 stiegen die Flugzeuge der israelischen Luftwaffe in den Himmel. Bereits wenige Tage später hatte Israel seine arabischen Kriegsgegner besiegt und kontrollierte nun ein Territorium, das um ein Vielfaches größer war als das eigentliche Staatsgebiet. Mit dieser spektakulären militärischen Operation begann der dritte militärische Nahostkonflikt, der als "Sechstagekrieg" in die Geschichtsbücher eingehen sollte.Bis heute sind die Auswirkungen dieses arabisch-israelischen Kriegs für Israel und die gesamte Region spürbar, nicht zuletzt deshalb, weil die wichtigsten damaligen Protagonisten wie PLO-Chef Jassir Arafat, Itzhak Rabin als Stabschef oder Ariel Sharon als Kommandeur einer Panzerdivision noch Jahrzehnte später das Gesicht des Nahen Ostens prägten.Anhand zahlreicher bisher unbekannter Quellen schreibt Tom Segev die erste umfassende Geschichte dieses folgenschweren Kriegs, seiner politischen und gesellschaftlichen Hintergründe und Nachwirkungen. Mit großem Scharfsinn und erzählerischer Brillanz entlarvt Segev dabei den Mythos von der Unvermeidbarkeit des Blutvergießens im Sommer 1967.Der Nahost-Konflikt ist ohne die Ereignisse des Jahres 1967 nicht zu verstehen.

Anbieter: Dodax
Stand: 23.01.2020
Zum Angebot
1967
17,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Wie der Sechstagekrieg die Welt verändert hatTom Segev schildert Ursachen, Verlauf und Auswirkungen des Sechstagekriegs, den Israel im Juni 1967 mit seinen arabischen Nachbarstaaten führte. Er zeichnet die Entscheidungsprozesse innerhalb der israelischen Regierung nach und legt das Geflecht der verschiedenen Interessen offen, die diesen Krieg zu einer folgenschweren weltpolitischen Auseinandersetzung werden ließen.Am frühen Morgen des 5. Juni 1967 stiegen die Flugzeuge der israelischen Luftwaffe in den Himmel. Bereits wenige Tage später hatte Israel seine arabischen Kriegsgegner besiegt und kontrollierte nun ein Territorium, das um ein Vielfaches größer war als das eigentliche Staatsgebiet. Mit dieser spektakulären militärischen Operation begann der dritte militärische Nahostkonflikt, der als "Sechstagekrieg" in die Geschichtsbücher eingehen sollte.Bis heute sind die Auswirkungen dieses arabisch-israelischen Kriegs für Israel und die gesamte Region spürbar, nicht zuletzt deshalb, weil die wichtigsten damaligen Protagonisten wie PLO-Chef Jassir Arafat, Itzhak Rabin als Stabschef oder Ariel Sharon als Kommandeur einer Panzerdivision noch Jahrzehnte später das Gesicht des Nahen Ostens prägten.Anhand zahlreicher bisher unbekannter Quellen schreibt Tom Segev die erste umfassende Geschichte dieses folgenschweren Kriegs, seiner politischen und gesellschaftlichen Hintergründe und Nachwirkungen. Mit großem Scharfsinn und erzählerischer Brillanz entlarvt Segev dabei den Mythos von der Unvermeidbarkeit des Blutvergießens im Sommer 1967.Der Nahost-Konflikt ist ohne die Ereignisse des Jahres 1967 nicht zu verstehen.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 23.01.2020
Zum Angebot
Wozu braucht Gott ein Raumschiff?
13,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Völlig überarbeitete und erweiterte Neuausgabe des Buches "Und Jahwe fuhr herab".Über weite Strecken liest sich die Bibel wie ein spannender Science Fiction-Roman!- Fliegende Wagen, in denen Menschen von der Erde zum Himmel auffahren.- Ein mächtiges Wesen, das unter lautem Getöse auf dem Berg Sinai landet und Kontakt mit den Führern des Volkes Israel aufnimmt.- Menschen, die quasi "weggebeamt" werden und an anderen Orten wieder auftauchen.- Boten "Gottes", die durch die Zeit reisen ...Alles das und noch viel mehr stellt Peter Hoeft in seinem neuen Buch vor und erzählt von seinem Weg vom christlichen Fundamentalisten zum Anhänger der Paläo-SETI-These.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 23.01.2020
Zum Angebot
Jesaja 1 - Eine Exegese der Eröffnung des Jesaj...
119,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Eröffnung des Jesaja-Buches wirft zahlreiche Fragen auf. Welche Bedeutung haben Überschriften wie Jes 1,1? Warum richtet Jesaja seine erste Rede nicht an Israel, sondern an Himmel und Erde? Ist sie wirklich, wie oft angenommen, eine "Gerichtsrede" (Rîb-Pattern)? Warum folgt Jesajas Berufungsvision erst in Jes 6? Warum präsentiert Jes 1 so unterschiedliche Themen wie JHWHs Fürsorge für seine Kinder, Israels Treulosigkeit, die Verwüstung seines Landes, die Zurückweisung jeglichen Kultes, die Kritik an sozialer Ungerechtigkeit? Mittels genauer Analysen von Struktur, Poetik, Semantik sowie Redaktionskritik entwirft der Autor Lösungsansätze, indem er eine Typologie prophetischer Überschriften entwickelt, die Existenz der Gattung des Rîb-Pattern widerlegt und Israels ethisches Fehlverhalten als praktische Leugnung der universalen Herrschaft JHWHs deutet, die zum Verlust des göttlichen Schutzes vor Feinden führt und jeglichen Kult inakzeptabel macht. Diese Situation ist ausweislich textlicher Querverweise der Hintergrund der Sendung Jesajas (Jes 6), die so gewisse Parallelen zu Moses Sendung zum ägyptischen Pharao erkennen lässt. Israel Fall steht Zions Wiederherstellung als Ort der Gerechtigkeit gegenüber (Jes 1,8.24-27, 2,1-5).

Anbieter: Dodax
Stand: 23.01.2020
Zum Angebot
Sommerfrühstück
17,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Eine Berliner Kindheit an der Protokollstrecke wird beschrieben, berichtet von ersten Versuchen, den Himmel raketentechnisch zu erobern. Eine Reise durch Israel hinterlässt tiefe Eindrücke, zeigt Sehenswürdigkeiten in diesem umkämpften Land. Eine Episode aus Mozarts Leben führt in seine Epoche zurück. Die Unterschiede polnischer und deutscher Alltagsmuster durchforstet eine andere Autorin. Eine Begebenheit aus der Theaterwelt zeigt, wie ein Schauspieler mondsüchtig wurde. Den unergründlichen Wegen von erotischen Begegnungen kann man auf Bahnsteigen nachsinnen. Erfahrungen mit Wohnungen und Kellern kommen zur Sprache. Gedichte folgen den Spuren des Regens, Lavendelfeldern. Putins Leidenschaften werden Wort für Wort seziert. Was verbirgt sich im Schatten der Tamarinden Kambodschas? Abend in Addis Abeba - afrikanische Themen finden lyrischen Ausdruck.

Anbieter: Dodax
Stand: 23.01.2020
Zum Angebot