Angebote zu "Himmels" (42 Treffer)

Israel, um Himmels willen, Israel
€ 9.99 *
ggf. zzgl. Versand

Ralph Giordanos Standardwerk über Israel und den Nahostkonflikt - mit einem aktuellen Beitrag zur derzeitigen Krisenlage Sein Bericht verblüfft und erschüttert. Ralph Giordano reiste vier Monate durch Israel, um mit Israelis und Palästinensern zu sprechen. Es entstand ein Buch, das so einzigartig ist wie das Land, das es beschreibt. Ausgestattet mit einer besonderen Beobachtungsgabe für Menschen und Situationen, stellt Giordano die Tragödie des Nahostkonflikts facettenreich dar: die Intifada, die Siedlerbewegung, die schwierige Rolle der israelischen Armee. Es geht um orthodoxe und ultraorthodoxe Juden und ihren Einfluss auf Staat und Regierung, um den Holocaust und seine Wirkung. Fragen, die uns bis heute beschäftigen und mehr denn je eine Antwort benötigen.

Anbieter: buecher.de
Stand: Oct 26, 2018
Zum Angebot
Israel, um Himmels willen, Israel - Ralph Giordano
€ 0.69 *
zzgl. € 3.99 Versand
Anbieter: reBuy.de
Stand: Nov 14, 2018
Zum Angebot
Israel um Himmels willen Israel - Ralph Giordano
€ 0.69 *
zzgl. € 3.99 Versand
Anbieter: reBuy.de
Stand: Nov 14, 2018
Zum Angebot
Israel, um Himmels willen, Israel als eBook Dow...
€ 9.99 *
ggf. zzgl. Versand
(€ 9.99 / in stock)

Israel, um Himmels willen, Israel:1. Auflage Ralph Giordano

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: Sep 11, 2018
Zum Angebot
Joram - König von Israel (Abenteuer zwischen Hi...
€ 5.99 *
ggf. zzgl. Versand

Joram - König von Israel (Abenteuer zwischen Himmel und Erde 14):Hörspiel Hanno Herzler

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: Nov 3, 2018
Zum Angebot
Joram: König von Israel (Abenteuer zwischen Him...
€ 9.95 *
ggf. zzgl. Versand

Kurz nach dem Tod seines Bruders König Ahasja wird Joram neuer Herrscher in Israel. Hin- und hergerissen zwischen dem Glauben an die Baals-Götter und dem wahren Gott, versucht Joram einen Weg in schicksalhafter Zeit zu finden. Als sich der Krieg zwischen Israel und Syrien immer mehr zuspitzt, wird der Gottesmann Elisa an Jorams Seite zum bevollmächtigten heimlichen Lenker der politischen Ereignisse... Dramatik, Spannung, Gefahr - und Gottvertrauen: Die Geschichten des Alten Testaments sind heute noch genauso brisant wie zur Zeit ihrer Entstehung. In der meisterhaften Hörspielserie von Günter Schmitz und Hanno Herzler erwachen diese biblischen Geschichten zum Leben. Spannende Abenteuer mit packenden Dialogen und einer authentischen Geräuschkulisse! Hörspiel nach dem 2. Buch der Könige. Die Rollen und ihre Sprecher: Knabe: Jonathan Baer / Joram: Hanno Herzler / Elisa: Konrad Straub / Ben-Hadad: Stephan Steinseifer / Hasael: Arne Kopfermann / Naeman: Peter Kranzler /Josafat: Rainer Domke / Kriegsprophet: Harald Schneider / Soldaten: Ingo Marx, Tobias Schuffenhauer / Mescha: Harald Rasche / Moabiter: Uwe Reuschel / Henker: Michael Hermenau / Älteste: Harald Schneider, Rainer Domke / Schüler Elisas: Tobias Strunz / Hungrige Frau: Stefanie Gömmer / Händler: Michael Hermenau / Aussätzige: Klaus Krückemeyer, Patrick Schmitz, Nicolas Loh, Tobias Strunz / Wächter: Patrick Schmitz / Bote und Späher: Ingo Marx / Weitere Späher: Tobias Schuffenhauer, Johannes Leuchtmann / Melder: Markus Bonnert / Schreiberin: Carmen Heinrich / Naboth: Harald Rasche / Ahab: Uwe Reuschel / Isebel: Kati Weiß. Regie: Hanno Herzler, Musik: Jochen Rieger. 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Hanno Herzler, Konrad Straub, Stephan Steinseifer, Rainer Domke. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/gert/000137/bk_gert_000137_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible - Hörbücher
Stand: Aug 13, 2018
Zum Angebot
Die Mechanik des Himmels
€ 18.95 *
ggf. zzgl. Versand

Normalerweise greifen Geisteswissenschaftler auf überlieferte Quellen zurück, die sie sorgfältig auswerten. Für diesen Band aber verfaßten führende Historiker, Literatur- und Religionswissenschaftler ihre eigenen Quellen: Briefe aus über zweitausend Jahren jüdischer Geschichte. Wer immer schon wissen wollte, was Maimonides dem Sultan von Ägypten zu sagen hatte, was der Philosoph Moses Mendelssohn Friedrich dem Großen mitgeteilt hätte oder was die Eltern des Revolutionärs Trotzkij ihrem mißratenen Sohn mit auf den Weg gegeben hätten, der schlage in diesem Band nach. Worüber beschwerte sich der antike jüdische Historiker Flavius Josephus bei Kaiser Titus? Warum nahm Albert Einstein das Angebot an, israelischer Staatspräsident zu werden? Antworten auf diese und andere äußerst unhistorische Fragen geben die fiktiven Briefe in diesem Band. Das thematische und chronologische Spektrum ist so breit wie die jüdische Geschichte selbst. Die Briefe decken Antike, Mittelalter und Neuzeit bishin zur Zeitgeschichte ab, sie kommen aus Ägypten und Rußland, aus Berlin und Günzburg, aus dem irdischen Jerusalem und dem himmlischen Paradies. Ihre fiktiven Verfasser reichen von Flavius Josephus über Moses Mendelssohn bis zu Hannah Arendt. Ihre realen Übermittler aus Berkeley und Oxford, Tel Aviv und München verraten für diesen Band bisher unbekannte historische Details und lassen Menschen miteinander kommunizieren, von denen wir immer schon dachten: Wie schade, daß sie nicht in direkter Verbindung miteinander standen.

Anbieter: buecher.de
Stand: Nov 15, 2018
Zum Angebot
Dem Himmel so nah-ost!, Hörbuch, Digital, 1, 53min
€ 9.95 *
ggf. zzgl. Versand

Preis der Deutschen Schallplattenkritik Bestenliste 01/2018 (Longlist) Wir sind, was sie nicht sind. Wechselseitig betonen Israel und Palästina ihre Unterschiede und Gegensätze. Der Himmel scheint messerscharf geteilt, der Teufelskreis der Unversöhnlichkeit unüberwindbar. Zugleich sind sie enge Nachbarn. Ihre Länder, über die sich derselbe Himmel spannt, bilden gemeinsam eine sogenannte ´´politische Groß-Wetterlage´´. Das Spannungsfeld des Stückes bilden Personen, deren professioneller Blick gen Himmel führt und die versuchen die engen irdischen Grenzen etwas aufzubrechen. Wo berühren sich ihre gesellschaftlichen, kulturellen, religiösen Existenzen - die Lebensgeschichten dieser Menschen - und wer schafft es die Grenzen zu überwinden? Jenseits der Frontlinien, abseits vom Einssein in Hass und Angst, wirft das Stück Blicke in das Alltagsleben beider Länder, stellt sie gegenüber, indem es in beiden Ländern Menschen befragt, welche Beziehung sie mit dem Himmel verbindet. Was sagt dies über ihr irdisches Leben aus? Zu diesem Titel erhalten Sie eine PDF-Datei, die nach dem Kauf automatisch Ihrer Bibliothek hinzugefügt wird. 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Imad Al-Atrash, Anat Berko, Abdullah Hajjir, Ofira Henig, Moran Itzckovich. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/hspk/000024/bk_hspk_000024_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible - Hörbücher
Stand: Aug 13, 2018
Zum Angebot
Die Gefilde des Himmels. Großdruck
€ 8.50 *
ggf. zzgl. Versand

Eine Annäherung an das Leben des Begründers des Chassidismus im 18. Jahrhundert in Polen und seiner Tochter, die gegen die traditionelle Rolle der Frau rebellierte. Er ist arm, verliert früh Vater und Mutter - doch er findet Menschen, die ihn fördern. Schon als Knabe beschäftigt er sich mit der Kabbala und versucht den Geheimnissen von Himmel und Erde auf die Spur zu kommen und Antworten auf seine vielen Fragen zu finden. Aus dem Wunderkind wird ein gelehrter junger Mann, dessen Rat man alsbald sucht, und er verliebt sich ... Man weiß wenig Authentisches über diesen Israel ben Elieser, genannt Baalschem Tow, der als Begründer des Chassidismus im 18. Jahrhundert in Wolhynien lebte, sich gern in der Natur aufhielt und als religiöser Führer Fröhlichkeit und Tanz predigte. Demnach ´´handelt sich hier um nichts anderes als die Impressionen oder Phantasiebilder des Autors von Rabbi Israels Art zu denken, seinen Gefühlen, seinen spirituellen Triumphen und Enttäuschungen´´, wie Isaac B. Singer schreibt.

Anbieter: buecher.de
Stand: Nov 12, 2018
Zum Angebot
Drohnenkrieg - Tod aus heiterem Himmel
€ 19.00 *
ggf. zzgl. Versand

Sie sind klein wie Insekten oder groß wie ein Passagierflugzeug - die ´unmanned aerial vehicles´ oder kurz Drohnen genannten neuesten Waffen. Ob zur Überwachung und Ausspähung oder zum gezielten Töten eingesetzt, die neueste Waffe der Rüstungsindustrie verspricht nicht nur Milliardengewinne in nächster Zukunft, sie wird auch militärische Auseinandersetzungen zwischen Staaten und die sogenannte ´Aufstandsbekämpfung´ fundamental verändern. Angepriesen als zielgenaue Waffe gegen ´Terroristen´, zeigt der Einsatz von Drohnen in Afghanistan, Pakistan, dem Irak und auch in Gaza und den von Israel besetzten Gebieten, dass auch diese Waffe nicht zwischen vermeintlichem Gegner und unschuldigen Zivilisten unterscheidet - bis heute starben rund viertausend Menschen bei Drohnen-Einsätzen die vorgeblich der ´Ausschaltung´ von Einzeltätern galten. Die Spezialisten in den klimatisierten Einsatzzentralen der USA und Israels fällen ihre Entscheidung zur Hinrichtung durch Drohnen am Monitor, ihre Kommandostützpunkte sind Hunderte oder Tausende Kilometer vom Zielort der Hellfire-Raketen entfernt. Wer da in einem Basar von Peshawar pulverisiert wird, auf einer staubigen Piste im Gaza-Streifen verbrennt, ob es sich tatsächlich um ´den Gegner´ oder nur um einen Marktbesucher oder Bauern gehandelt hat, lässt sich anschließend nicht mehr sagen. Die Tötung mit dem Joy-Stick ist jedoch nur die letzte Konsequenz einer Militarisierung des Lebens in unseren Gesellschaften. Dieser Krieg beginnt bei flächendeckender Ausspähung durch Drohnen, minutiöser Dokumentation von Protestaktionen sei es bei Occupy in New York oder Blockupy in Frankfurt. Der Schritt vom Einsatz von Überwachungsdrohnen zu bewaffneten UAVs (unmanned aerial vehicle) -ob mit Raketen, Tränengasgranaten oder Gummigeschossen - wird mit jedem Tag kleiner. Ein Verbot militärischer und polizeilicher Drohnen ist deshalb für uns alle eine Lebensversicherung. Medea Benjamin, geboren am 10. September 1952 in Long Island (New York), studierte an der Columbia-Universität Wirtschaftswissenschaften und Gesundheitswesen. Nach ihrem akademischen Abschluss arbeitete sie zehn Jahre für die Weltgesundheitsorganisation und die UN in Lateinamerika. Vier Jahre lebte sie in Kuba und veröffentlichte drei Bücher über das Land. Medea Benjamin und ihr Mann Kevin Danaher sind seit Ende der achtziger Jahre im Aktivisten-Netzwerk der Bay-Area in San Francisco aktiv. Dort gehören sie zu den Gründern von Global Exchange, einer heute internationalen Organisation für fairen Handel, und der antimilitaristischen Gruppe Code Pink. Medea Benjamin ist auch eine der Initiatorinnen der Gaza-Solidaritätsflotte, sie wurde 2005 für den Friedensnobelpreis vorgeschlagen. Seit 2009 ist einer ihrer Schwerpunkte die Mobilisierung gegen den zunehmenden Einsatz militärischer Drohnen. Ihr Buch Drohnenkrieg - Tod aus heiterem Himmel (Drone Warfare - Killing by Remote Control) erschien Ende 2012 in den USA. Drone Warfare - Killing by Remote Control

Anbieter: buecher.de
Stand: Oct 26, 2018
Zum Angebot