Angebote zu "Lande" (55 Treffer)

Kategorien

Shops

Khalil, Naser: Über Amos Oz: 'Im Lande Israel'
13,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 26.09.2011, Medium: Stück, Einband: Geheftet, Titel: Über Amos Oz: 'Im Lande Israel', Titelzusatz: Aschkenasim und Misrachim: Brüder oder Feinde?, Auflage: 1. Auflage von 2011 // 1. Auflage, Autor: Khalil, Naser, Verlag: GRIN Publishing, Sprache: Deutsch, Rubrik: Judentum, Seiten: 20, Gewicht: 61 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 29.01.2020
Zum Angebot
Im Lande Israel
12,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Um die Gesellschaft eines Landes zu beschreiben, kann man sich, grob gesagt, zweier Methoden bedienen: Man kann, mit dem Anspruch auf Repräsentativität, ihre unterschiedlichen Bereiche und deren Zusammenhänge analysieren, oder man kann, durch eine Beschäftigung mit einem Ausschnitt der Realität einer Gesellschaft, eine bestimmte Dimension in ihren unterschiedlichen Ausprägungen deutlich machen. Amos Oz -, der bekannte israelische Autor, erkundetet die Vorstellungen, Hoffnungen, Ängste und Vorurteile einiger Bewohner Israels gegen Ende des Jahres 1982. Er unterhielt sich mit Siedlern auf der Westbank, einem noch vor der Zeit des britischen Mandats eingewanderten Landwirt, einem Professor für Philosophie der Universität von Jerusalem, dem Chefredakteur einer in Jerusalem erscheinenden Palästinenser-Zeitung u.a. In diesen Gesprächen treten die unterschiedlichen Haltungen zu den in Israel virulenten Problemen zutage: zu Fragen der Siedlungspolitik, zum Verhältnis Juden-Araber, zu den Beziehungen zwischen orientalischen und eingewanderten europäischen Juden, 'orthodoxe' und nicht-orthodoxe Meinungen über die Juden als das "auserwählte Volk" werden vertreten und die Beziehungen zwischen Zionisten, Nicht-Zionisten und Anti-Zionisten thematisiert.Da der Autor auf interpretierende Eingriffe weitgehend verzichtet hat, können die Darlegungen der jeweiligen Gesprächspartner als Momentaufnahmen über den geistig-politischen Zustand Israels gelesen werden.

Anbieter: Dodax
Stand: 29.01.2020
Zum Angebot
Im Lande Israel
12,40 € *
ggf. zzgl. Versand

Um die Gesellschaft eines Landes zu beschreiben, kann man sich, grob gesagt, zweier Methoden bedienen: Man kann, mit dem Anspruch auf Repräsentativität, ihre unterschiedlichen Bereiche und deren Zusammenhänge analysieren, oder man kann, durch eine Beschäftigung mit einem Ausschnitt der Realität einer Gesellschaft, eine bestimmte Dimension in ihren unterschiedlichen Ausprägungen deutlich machen. Amos Oz -, der bekannte israelische Autor, erkundetet die Vorstellungen, Hoffnungen, Ängste und Vorurteile einiger Bewohner Israels gegen Ende des Jahres 1982. Er unterhielt sich mit Siedlern auf der Westbank, einem noch vor der Zeit des britischen Mandats eingewanderten Landwirt, einem Professor für Philosophie der Universität von Jerusalem, dem Chefredakteur einer in Jerusalem erscheinenden Palästinenser-Zeitung u.a. In diesen Gesprächen treten die unterschiedlichen Haltungen zu den in Israel virulenten Problemen zutage: zu Fragen der Siedlungspolitik, zum Verhältnis Juden-Araber, zu den Beziehungen zwischen orientalischen und eingewanderten europäischen Juden, 'orthodoxe' und nicht-orthodoxe Meinungen über die Juden als das "auserwählte Volk" werden vertreten und die Beziehungen zwischen Zionisten, Nicht-Zionisten und Anti-Zionisten thematisiert.Da der Autor auf interpretierende Eingriffe weitgehend verzichtet hat, können die Darlegungen der jeweiligen Gesprächspartner als Momentaufnahmen über den geistig-politischen Zustand Israels gelesen werden.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 29.01.2020
Zum Angebot
Präimplantationsdiagnostik, Embryonenforschung,...
18,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Durch die Weiterentwicklungen in den Bereichen Präimplantationsdiagnostik, Embryonenforschung, Klonierungsverfahren ist die Notwendigkeit ihrer rechtlichen Regelung zunehmend deutlich geworden. Da sich die nationale Debatte nicht von der internationalen Diskussion abkoppeln kann, ist der Blick auf andere Rechtsordnungen notwendige Voraussetzung für Regelungsoptionen im eigenen Lande. Der Band liefert einen vergleichenden Überblick zur internationalen Rechtslage, in dem einschlägige gesetzliche Regelungen ausgewählter Länder dargestellt und verglichen werden. Er versteht sich als Beitrag zur "Kartierung" der vielfältigen internationalen Regelungslandschaft. Dabei werden vornehmlich die Mitgliedsstaaten der EU sowie die Schweiz, die USA, Kanada, Japan und Israel berücksichtigt. Zudem wird versucht, Strömungen und Grundmodelle der Regelungstechniken und -inhalte zu identifizieren.

Anbieter: Dodax
Stand: 29.01.2020
Zum Angebot
Präimplantationsdiagnostik, Embryonenforschung,...
18,60 € *
ggf. zzgl. Versand

Durch die Weiterentwicklungen in den Bereichen Präimplantationsdiagnostik, Embryonenforschung, Klonierungsverfahren ist die Notwendigkeit ihrer rechtlichen Regelung zunehmend deutlich geworden. Da sich die nationale Debatte nicht von der internationalen Diskussion abkoppeln kann, ist der Blick auf andere Rechtsordnungen notwendige Voraussetzung für Regelungsoptionen im eigenen Lande. Der Band liefert einen vergleichenden Überblick zur internationalen Rechtslage, in dem einschlägige gesetzliche Regelungen ausgewählter Länder dargestellt und verglichen werden. Er versteht sich als Beitrag zur "Kartierung" der vielfältigen internationalen Regelungslandschaft. Dabei werden vornehmlich die Mitgliedsstaaten der EU sowie die Schweiz, die USA, Kanada, Japan und Israel berücksichtigt. Zudem wird versucht, Strömungen und Grundmodelle der Regelungstechniken und -inhalte zu identifizieren.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 29.01.2020
Zum Angebot
Entwurf einer Geschichte Israels
14,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Bild der Geschichte des alten Israel hat sich in den letzten Jahrzehnten stark gewandelt. Abhängig von den Ergebnissen der literaturgeschichtlichen Arbeit am Alten Testament hat sich die traditionelle Datierung mancher biblischen Quellen verändert. Daraufhin müssen Schlüsselereignisse neu datiert werden, wenn ihre Historizität nicht überhaupt in Frage steht. Die Archäologie Palästinas hat zu einer vertieften Kenntnis der Entwicklung im Lande geführt. Der Bestand an althebräischen Inschriften hat sich nicht unerheblich vermehrt. Auch die Erforschung der Literaturen in Israels altorientalischer Umgebung ist vorangeschritten. Vergleicht man diese Texte mit dem Alten Testament, stellen sie die traditionelle Auffassung von einer Sonderstellung Israels teilweise in Frage. Christoph Levins "Entwurf einer Geschichte Israels" untersucht daher folgende Gesichtspunkte: Welche Quellen stehen für die Geschichte Israels zur Verfügung? Wie lassen sich die Epochen der Geschichte Israels bestimmen? Welche Strukturen waren für die Geschichte Israels maßgebend? Welche Bedeutung kommt der Geschichte Israels zu?Dabei bewährt sich Wellhausens fundamentale Unterscheidung von "Judentum und altem Israel in ihrem Gegensatze" und gewinnt überraschende Aktualität.

Anbieter: Dodax
Stand: 29.01.2020
Zum Angebot
Lotte Cohn - Baumeisterin des Landes Israel
26,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Daß sie Architektin werden würde - zu einer Zeit, als sich noch kaum jemand vorstellen konnte, sich von einer Frau ein Haus bauen zu lassen -, war Lotte Cohn, der späteren Doyenne der israelischen Architektur, nicht in die Wiege gelegt worden. Anders war es mit der familiären Mitgift des Zionismus. Eine antisemitische Verleumdungskampagne gegen ihren Vater, den Arzt Bernhard Cohn, hatte die ganze Berliner Großfamilie schon früh zu aktiven Anhängern Theodor Herzls werden lassen. Anfang der 1920er Jahre wanderte Lotte Cohn ins Land Israel ein - zu einer Zeit, als die große Mehrheit der deutschen Juden noch das politische Ziel einer "jüdischen Heimstätte" in Palästina ablehnte.Ines Sonder zeichnet den außergewöhnlichen Lebensweg Lotte Cohns aus dem zionistischen Milieu Berlins vor dem Ersten Weltkrieg zur ersten Architektin im Lande Israel nach. Ihre Biographie der deutschen Jüdin, Pionierin und Architektin Lotte Cohn (1893 - 1983) ist die Geschichte einer Frau, die maßgeblich am Aufbau Israels beteiligt war. "Wir gingen daran, unsere Welt zu formen." (Lotte Cohn)

Anbieter: Dodax
Stand: 29.01.2020
Zum Angebot
Lotte Cohn - Baumeisterin des Landes Israel
27,60 € *
ggf. zzgl. Versand

Daß sie Architektin werden würde - zu einer Zeit, als sich noch kaum jemand vorstellen konnte, sich von einer Frau ein Haus bauen zu lassen -, war Lotte Cohn, der späteren Doyenne der israelischen Architektur, nicht in die Wiege gelegt worden. Anders war es mit der familiären Mitgift des Zionismus. Eine antisemitische Verleumdungskampagne gegen ihren Vater, den Arzt Bernhard Cohn, hatte die ganze Berliner Großfamilie schon früh zu aktiven Anhängern Theodor Herzls werden lassen. Anfang der 1920er Jahre wanderte Lotte Cohn ins Land Israel ein - zu einer Zeit, als die große Mehrheit der deutschen Juden noch das politische Ziel einer "jüdischen Heimstätte" in Palästina ablehnte.Ines Sonder zeichnet den außergewöhnlichen Lebensweg Lotte Cohns aus dem zionistischen Milieu Berlins vor dem Ersten Weltkrieg zur ersten Architektin im Lande Israel nach. Ihre Biographie der deutschen Jüdin, Pionierin und Architektin Lotte Cohn (1893 - 1983) ist die Geschichte einer Frau, die maßgeblich am Aufbau Israels beteiligt war. "Wir gingen daran, unsere Welt zu formen." (Lotte Cohn)

Anbieter: Dodax AT
Stand: 29.01.2020
Zum Angebot
Entwurf einer Geschichte Israels
14,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Bild der Geschichte des alten Israel hat sich in den letzten Jahrzehnten stark gewandelt. Abhängig von den Ergebnissen der literaturgeschichtlichen Arbeit am Alten Testament hat sich die traditionelle Datierung mancher biblischen Quellen verändert. Daraufhin müssen Schlüsselereignisse neu datiert werden, wenn ihre Historizität nicht überhaupt in Frage steht. Die Archäologie Palästinas hat zu einer vertieften Kenntnis der Entwicklung im Lande geführt. Der Bestand an althebräischen Inschriften hat sich nicht unerheblich vermehrt. Auch die Erforschung der Literaturen in Israels altorientalischer Umgebung ist vorangeschritten. Vergleicht man diese Texte mit dem Alten Testament, stellen sie die traditionelle Auffassung von einer Sonderstellung Israels teilweise in Frage. Christoph Levins "Entwurf einer Geschichte Israels" untersucht daher folgende Gesichtspunkte: Welche Quellen stehen für die Geschichte Israels zur Verfügung? Wie lassen sich die Epochen der Geschichte Israels bestimmen? Welche Strukturen waren für die Geschichte Israels maßgebend? Welche Bedeutung kommt der Geschichte Israels zu?Dabei bewährt sich Wellhausens fundamentale Unterscheidung von "Judentum und altem Israel in ihrem Gegensatze" und gewinnt überraschende Aktualität.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 29.01.2020
Zum Angebot