Angebote zu "Legende" (122 Treffer)

Die ungeliebten Juden. Israel - Legenden und Ge...
3,19 € *
zzgl. 3,99 € Versand
Anbieter: reBuy.de
Stand: 25.04.2019
Zum Angebot
Die Legende von Aleister Crowley als Buch von I...
19,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Legende von Aleister Crowley:1., Aufl. Israel Regardie, P. R. Stephensen, Regardie Israel Regardie

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 02.04.2019
Zum Angebot
The Origin of Biblical Traditions, Hebrew Legen...
36,49 € *
ggf. zzgl. Versand

The Origin of Biblical Traditions, Hebrew Legends in Babylonia and Israel:Lectures on Biblical Archæology Delivered at the Lutheran Theological Seminary, Mt. Airy, Philadelphia (Classic Reprint) Albert T. Clay

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 17.04.2019
Zum Angebot
The Great Epic of Israel the Web of Myth, Legen...
41,99 € *
ggf. zzgl. Versand

The Great Epic of Israel the Web of Myth, Legend, History, Law, Oracle, Wisdom and Poetry of the Ancient Hebrews (Classic Reprint): Amos Kidder Fiske

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 18.04.2019
Zum Angebot
Legends of the Bible: Prophets and Prophecy in ...
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Includes historic art depicting some of the prophets. Explains the Jewish and Christian traditions of prophets and prophecy. ´´[A]nd I will put My words in his mouth, and he shall speak unto them all that I shall command him.´´ (Deuteronomy 18:18) A lot of ink has been spilled covering the lives of history´s most influential figures, but how much of the forest is lost for the trees? In Charles River Editors´ Legends of the Bible series, listeners can get caught up to speed on the lives of the Bible´s most important men and women in the time it takes to finish a commute, while learning interesting facts long forgotten or never known. The belief in prophets is as old as religion itself. Throughout several millennia, cultures across the world have attributed special significance (and sometimes great power) to those who they believe speak to their gods, from the Ancient Greeks to followers of Zoroastrianism. The tradition of prophets is especially prevalent in Judaism and Christianity, with prophets like Isaiah and Jeremiah being among the most famous historical figures in the Bible. The Talmud labels nearly 50 people as prophets; the New Testament offers up many more, like the Virgin Mary and John the Baptist,;and other ancient texts claim there were thousands. In addition to interpreting and sharing the word of God with the people, ancient prophets also serve a variety of different roles in the Bible. God had prophets like Ezekiel and Jeremiah perform symbolic acts that foretold future events, particularly hardships that the Israelites suffered at the hands of the Babylonians and Egyptians. The abilities of the prophets to predict future events have become the primary ways in which contemporary society remembers them, which has ensured that the term prophet (which meant ´´spokesman´´ in Hebrew) is now part of the lexicon and means something far different from the ancient definition. 1. Language: English. Narrator: Kelly Rhodes. Audio sample: http://samples.audible.de/bk/acx0/037702/bk_acx0_037702_sample.mp3. Digital audiobook in aax.

Anbieter: Audible
Stand: 29.03.2019
Zum Angebot
Reise Know-How Landkarte Israel, Palästina; Isr...
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Hochreißfeste und 100% wasserfeste Landkarte ´´Israel, Palästina´´ aus der Serie world mapping project, erschienen im Reise Know-How Verlag. Reise Know-How Landkarten zeichnen sich durch besonders stabiles Kunststoffpapier aus, das beschreibbar ist wie Papier, sogar mit Bleistift. Der Pappumschlag ist abnehmbar, so dass sich die Karte bequem in jede Tasche stecken lässt. Eine Schutzhülle ist nicht erforderlich. Die kartografische Darstellung konzentriert sich auf die wichtigsten Informationen für Reisende und ist besonders gut lesbar. Statt einer Schummerung werden farbige Höhenschichten verwendet. Ausstattung: - Höhenlinien mit Höhenangaben; - Farbige Höhenschichten; - Klassifiziertes Straßennetz mit Entfernungsangaben; - Sehenswürdigkeiten; - Ausführlicher Ortsindex; - GPS-genau; - Längen- und Breitengrade; - Fünfsprachige Legende (deutsch, englisch, französisch, spanisch, russisch); - Übersichtskarte auf dem Umschlag; - Größere Orte auch in hebräischer und arabischer Schrift; - Mit Entfernungstabelle. Handliches Format: 70x100 cm, 2-seitig bedruckt.

Anbieter: buecher.de
Stand: 15.04.2019
Zum Angebot
Die Legende von Aleister Crowley
19,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Aleister Crowley wurde zu seiner Zeit auf skandalöse Weise verunglimpft und verleumdet, und die ihn umgebende ´´Legende´´ hat sich bis auf den heutigen Tag am Leben erhalten. Abwechselnd bezeichnete man ihn als ´´Monster´´, ´´verkommenes Subjekt´´, ´´Verräter´´, ´´böse´´, ´´kriminell´´, einen ´´Pornografen´´, einen ´´Teufelsanbeter´´ und so weiter. Andere jedoch, die ihn näher kannten und sein Werk sorgfältig studiert hatten, nannten ihn auch ein ´´Genie´´, den ´´Propheten des Neuen Aeons´´, ´´den größten okkulten Gelehrten´´ oder ´´ausgezeichnetsten Dichter´´ des Jahrhunderts. Crowley war ein Mystiker, Magier, Gelehrter, Poet, Bergsteiger und höchstwahrscheinlich auch ein echter Prophet. Ohne Zweifel wurde er zur ´´Legende seiner eigenen Zeit´´Alice im Wunderland´´ Der Equinox erscheint weiterhin Gegrüßet seist du Maria! Zwei weitere Gedichtbände Das Ende des Equinox Das Buch der Lügen Buch Vier Ein Poet aus Cambridge Neunzehnhundertvierzehn Kapitel 4 - Der Krieg (1914 - 1919) Aktivitäten in Amerika The International Erneut der Equinox Crowley und Amerika Kapitel 5 - Nach dem Krieg Die ´´Kindfrau´´Ja, aber was für einer!´´ Ich werde mich bemühen, solcherlei Extreme zu meiden. Ich kann nicht richtig mit Leuten diskutieren, die der Meinung sind, Crowley sei mehr als nur ein Mensch - einer aus der Hierarchie der Jenseitigen nämlich. Ebenso wenig aber gelingt es mir, mit Leuten zu diskutieren, die behaupten, er sei weniger als ein Mensch - nämlich (um es gelinde auszudrücken) ein Dämon in Menschengestalt. Als Nicht-Okkultist fühle ich mich nicht befugt, mich auf solche magischen Fachdiskussionen einzulassen. Eines der schlagkräftigsten Argumente, die es zu Gunsten Crowleys vorzubringen gibt, ist die Tatsache, dass er ohne jeden Zweifel ein Mensch ist. Mehr noch: ein interessanter Mensch, ein außergewöhnlicher Mensch; und außerdem ein verdammt guter Dichter - sowohl was seine Lyrik angeht als auch sein Leben. Über sein dichterisches Schaffen weiß die Öffentlichkeit so gut wie nichts. Dafür sind eine Menge schmutziger Gerüchte im Umlauf. Ich schätze mich glücklich, nach eingehender Untersuchung sagen zu können: Diese Gerüchte sind erwartungsgemäß falsch, jedoch noch schändlicher, noch schäbiger als alles, was man diesem Mann zuvor schon in die Schuhe geschoben hat. Dreißig Jahre lang bewarf man Crowley unverdrossen mit jeder Menge Schmutz, um sich in den letzten Jahren in ein regelrecht Bombardement hineinzusteigern. Schmutzwerfen auf Crowley - das ist zu einer beliebten sportlichen Disziplin geworden. Was umso leichter fällt, da er sich nicht die Mühe macht, dem geworfenen Schmutz auszuweichen. Er glaubt, er könne nicht getroffen werden, er hält jenen Schmutz und diejenigen, die damit werfen, für kurzlebige Erscheinungen, für gar nicht vorhanden, er misst ihnen keinerlei nennenswerte kosmische Bedeutung bei. Schreibt beispielsweise ein Journalist einen abfälligen Dreispalter, in dem er ihn mit Jack the Ripper vergleicht, scheint Crowley davon auszugehen, solch blanker Unfug werde von intelligenten Menschen ohnehin nicht geglaubt - und was die Nicht-Intelligenten denken, sei sowieso egal. Es ist gut möglich, dass Crowley das auf dieser Welt bestehende Ausmaß an mangelnder Intelligenz unterschätzt. Er ist ein ausgesprochen talentierter Literat, doch gegen die skurrilen Anfeindungen von Journalisten wie James Douglas und Horatio Bottomley hat er sich nie richtig verteidigt. Glaubt er womöglich, sie hätten es gar nicht verdient, von ihm ernst genommen zu werden? Falls ja, so hindert sein Hochmut ihn vielleicht an der Erkenntnis, dass viel, sehr viel von dem geworfenen Straßenschmutz an ihm klebengeblieben ist. Eine Reihe ´´Normalbürger´´, die sonst einen durchaus intelligenten Eindruck machen, empfinden Unbehagen, wenn Crowleys Name fällt und denken, an dem Gerede müsse ja ´´was dran sein´´. Sie ziehen es vor, ihr Wissen über ihn aus der Gerüchteküche und der Lügenpresse zu beziehen, sie wollen ´´auf Nummer Sicher gehen´´ und lieber nichts mit Aleister Crowley zu tun haben. Es ist schwer, solche Leute bei einer Diskussion aus der Reserve zu locken. Sie wollen darüber nicht reden. Trotzdem sind es Vorurteile, einfach nur Vorurteile, die sie gegenüber Crowley hegen. Er ist für sie gleichermaßen Anathema und Tabu. Warum eigentlich? Wer oder was ist Aleister Crowley, dass man ihn wie keinen Zweiten zur Zielscheibe infamer Lügengeschichten macht? Diese Frage ist es, der ich in meiner kleinen Studie nachgehen möchte. Crowley ist

Anbieter: buecher.de
Stand: 15.04.2019
Zum Angebot
Die kalte Legende
8,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Martin Odum, ehemaliger CIA-Agent mit verschiedenen Legenden, lebt als Privatdetektiv in Brooklyn. Neben seinen wenigen Aufträgen züchtet er auf der Dachterrasse Bienen und ist ansonsten fest entschlossen, sich den Rest seines Lebens zu Tode zu langweilen. Aber ist er wirklich Martin Odum? Oder ist er Dante Pippen, ein IRA-Kämpfer? Oder der zwielichtige Waffenhändler Lincoln Dittmann? Eines Tages erteilt ihm die junge, attraktive Russin Stella Kastner einen Auftrag, der ihn nach Israel führt. Dort holt ihn eine Vergangenheit ein, von der er nichts weiß. Er steht vor einem unlösbaren Dilemma: Wenn er sich erinnert, ist er tot. Wenn er sich nicht erinnert, ebenfalls...

Anbieter: buecher.de
Stand: 15.04.2019
Zum Angebot
Geschichte Israels in Einzeldarstellungen, Vol....
36,49 € *
ggf. zzgl. Versand

Geschichte Israels in Einzeldarstellungen, Vol. 2:Die Legende (Classic Reprint) Hugo Winckler

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 17.04.2019
Zum Angebot
Jüdische Märchen und Legenden
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Diese einzigartige Sammlung jüdischer Märchen und Legenden verbindet die Weisheit und den Witz ostjüdischer Erzähltraditionen mit der Farbigkeit und Fabulierlust des Orients. Denn anders als frühere jüdische Märchensammlungen beschränkt sich die Auswahl des israelischen Romanciers Pinchas Sadeh nicht auf die zumeist schriftlich fixierten aschkenasischen Quellen, sondern berücksichtigt auch die vielfach erst in jüngerer Zeit aufgezeichneten sephardischen Überlieferungen.

Anbieter: buecher.de
Stand: 15.04.2019
Zum Angebot