Angebote zu "Micha" (9 Treffer)

Bar-Am. Insight: Micha Bar-Am´s Israel
17,99 € *
zzgl. 3,99 € Versand
Anbieter: reBuy.de
Stand: 16.08.2019
Zum Angebot
Die Propheten Joel, Obadja, Jona, Micha
55,00 € *
ggf. zzgl. Versand

In der Kommentarreihe ´Altes Testament Deutsch´ liegt mit diesem Werk ein weiterer Teilband vor. Nach den Büchern Amos und Hosea, werden die Kommentare zur ersten Hälfte der sogenannten ´Kleinen Propheten´ vervollständigt.Der renommierte Alttestamentler Jörg Jeremias bespricht die Bücher Joel, Obadja, Jona und Micha. Ausgehend von eigenen Übersetzungen spannt Jeremias nach einer klassisch textkritischen Einordnung größere thematische Bögen innerhalb der Abschnitte. In mehreren Exkursen erfährt der Leser Einzelheiten etwa zu dem ´Tag Jahwes´ im Buch Joel oder zum Verhältnis des Buches Obadja zu Jer 49,7-16.Jeremias vermittelt neue Einsichten und Anregungen für die wissenschaftliche Arbeit ebenso wie für eine vertiefte Predigtvorbereitung.Das Buch Micha ragt unter den anderen kommentierten Büchern hervor, weil es in einem langen Prozess während ca. 2 Jh. zu seiner Endgestalt gewachsen ist. Es fußt in seinem Grundbestand auf einer vorexilischen Prophetenschrift (Mi 1-3 ). Da sie in der Ankündigung der Zerstörung des Tempels in Jerusalem gipfelte, hat sie in jahrzehntelangen Diskussionen in Kreisen der Prophetie zwei sehr unterschiedliche Fortschreibungen erfahren. Die erste behandelt Gottes Zukunft mit dem Zion und der Völkerwelt (Mi 4-5), die zweite die mangelnde Möglichkeit Israels, Gottes Willen gemäß zu leben (Mi 6-7).Demgegenüber bieten die Bücher Obadja und Joel ´Schriftprophetie´ im doppelten Sinne: Sie sind von Anbeginn schriftlich konzipiert und legitimieren sich durch Berufung auf ältere Prophetenbücher. Obadja erwartet den Anbruch des endzeitlichen Gerichtes (´Tag Jahwes´) über die Völker, weil sich die Weissagung von Jer 49 zu erfüllen beginnt. Joel wagt als erster Prophet, dieses Gericht Gottes, dem keiner entrinnen kann, mit dem Bekenntnis zur Güte und Barmherzigkeit Gottes zu konfrontieren und Gottes Güte als stärker zu preisen (Joel 1-2). Die Fortschreibung seiner Botschaft (Joel 3-4) spiegelt lebhafte Diskussionen über sie wider, und die noch jüngere Erzählung vom Propheten Jona überträgt Joels Theologie kühn nicht nur auf die Völker allgemein, sondern sogar auf die bedrückende Weltmacht ´Ninive´.Die Auslegung versucht schwerpunktmäßig, Erörterungen zur Entstehung der Prophetenbücher mit Fragen nach ihrer theologischen Intention zu verbinden.

Anbieter: buecher.de
Stand: 31.07.2019
Zum Angebot
Israel und die Völker im Zwölfprophetenbuch als...
24,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Israel und die Völker im Zwölfprophetenbuch:Eine Untersuchung zu den Büchern Joel Jona Micha und Nahum Forschungen zur Religion und Literatur des Alten und Neuen Testaments. Aufl. Martin Roth

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 08.08.2019
Zum Angebot
Wann, wenn nicht jetzt?
10,00 € *
ggf. zzgl. Versand

´´Wann, wenn nicht jetzt?´´ Die Frage aus den talmudischen Sprüchen der Väter weist darauf hin, dass eine Selbstbesinnung der Juden, ihrer Geschichte und ihres gemeinsamen Schicksals zu keiner Zeit Aufschub erlaubte. Die Wahlen zum israelischen Parlament im Frühjahr 2015 haben mit dem Sieg Benjamin Netanyahus, seinen rassistischen, antiarabischen Ausfällen sowie seiner glasklaren Stellungnahme gegen jede Zweistaatenlösung einen Einschnitt markiert, der auch Jüdinnen und Juden in der Diaspora nicht gleichgültig sein kann. Zudem lässt sich eine steigende antisemitische Stimmung in vielen europäischen Ländern ausmachen. Vor diesem Hintergrund ist eine Selbstbesinnung des Judentums in der Diaspora, auch und gerade in Deutschland, ebenso ein Gebot der Stunde wie eine Reflexion über die Zukunft Israels als jüdischem Staat. Micha Brumliks Essay verbindet ein Plädoyer für jüdisches Leben in der Diaspora mit einer geschichtsphilosophischen Skepsis über die Zukunft des Staates Israel als eines jüdischen Staates und erwägt erneut und zeitgemäß modifiziert die Idee eines binationalen Staates Israel/Palästina durchaus im Bewusstsein der blutigen Krise der arabischen Welt zu Beginn des 21. Jahrhunderts. Judentum aber, sei es in Israel, sei es in der Diaspora, ist ohne den Reichtum der jüdischen Tradition gerade in ihren religiösen Aspekten nicht zu haben. Das Judentum des 21. Jahrhunderts wird - in welcher Form auch immer - ein religiöses Judentum sein oder es wird nicht sein.

Anbieter: buecher.de
Stand: 31.07.2019
Zum Angebot
Juden in Deutschland - Deutschland in den Juden
9,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Juden in Deutschland befinden sich heute an einem Wendepunkt: Die Überlebenden des Holocaust sterben und mit ihnen die authentische Erinnerung. Heute sind es die Kinder der russischsprachigen Einwanderer, die zahlreich nach Deutschland gekommen sind und hier mit großem Elan eine neue diasporische Kultur erschaffen. Auch das Umfeld jüdischen Lebens in Deutschland hat sich geändert. Durch die Einwanderung zahlreicher Türken und anderer Muslime sind Juden nicht mehr die einzige Minorität. Namhafte Autoren zeichnen ein differenziertes Bild von der deutsch jüdischen Wirklichkeit im 21. Jahrhundert. Religiöse und Säkulare kommen zu Wort, Repräsentanten des deutschen Vorkriegsjudentums, nichtjüdische Deutsche und Beobachter aus Israel, Israel-Kritiker und Loyalisten. Vor diesem Hintergrund wird deutlich, was in der Öffentlichkeit kaum wahrgenommen wird: dass die jüdische Gemeinschaft schon lange nicht mehr monolithisch, keineswegs politisch, kulturell und religiös homogen ist. Mit Beiträgen u.a. von: Maxim Biller, Michael Brenner, Esther Dischereit, Salomon Korn, Hazel Rosenstrauch, Julius Schoeps, Tom Segev, Moshe Zuckermann

Anbieter: buecher.de
Stand: 31.07.2019
Zum Angebot
Norman
10,49 € *
ggf. zzgl. Versand

Norman Oppenheimer (Richard Gere) lebt ein einsames Leben am Rande der Reichen und Einflusreichen New York Citys und versucht, jedermanns Freund zu werden. Seine unaufhörlichen Versuche, Kontakte zu knüpfen, führen ins nirgendwo, bis er an einem sehr schwarzen Tag in seinem Leben den jungen und charismatischen Politiker Micha Eshel (Lior Ashkenazi) trifft. Drei Jahre später wird aus diesem Politiker der Premierminister Israels. Norman nutzt Eshels Namen, um seinen bisher größten Deal zu landen: Eine Reihe von Tauschgeschäften, die den Premierminister mit Normans Neffen (Michael Sheen), einem Rabbi (Steve Buscemi), einem Multimillionär (Harris Yulin), seinem Assistenten (Dan Stevens) und einem Finanzinspektor von der Elfenbeinküste verknüpfen sollen. Normans Pläne laufen schnell in die falsche Richtung und beschwören eine internationale Katastrophe herauf, die er nun verhindern muss.

Anbieter: buecher.de
Stand: 07.08.2019
Zum Angebot
Norman (DVD)
9,99 € *
zzgl. 7,99 € Versand

Norman Oppenheimer (Richard Gere) lebt ein einsames Leben am Rande der Reichen und Einflusreichen New York Citys und versucht, jedermanns Freund zu werden. Seine unaufhörlichen Versuche, Kontakte zu knüpfen, führen ins nirgendwo, bis er an einem sehr schwarzen Tag in seinem Leben den jungen und charismatischen Politiker Micha Eshel (Lior Ashkenazi) trifft. Drei Jahre später wird aus diesem Politiker der Premierminister Israels. Norman nutzt Eshels Namen, um seinen bisher größten Deal zu landen: Eine Reihe von Tauschgeschäften, die den Premierminister mit Normans Neffen (Michael Sheen), einem Rabbi (Steve Buscemi), einem Multimillionär (Harris Yulin), seinem Assistenten (Dan Stevens) und einem Finanzinspektor von der Elfenbeinküste verknüpfen sollen. Normans Pläne laufen schnell in die falsche Richtung und beschwören eine internationale Katastrophe herauf, die er nun verhindern muss.Darsteller:Lior Ashkenazi, Michael Sheen, Richard Gere, Dan Stevens, Josh Charles, Neta Riskin, Steve Buscemi, Yehuda Almagor

Anbieter: Expert Technomarkt
Stand: 04.08.2019
Zum Angebot
Ein Tag im September
26,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Terroranschläge vom 11. September 2001 haben die Welt geschockt und verändert wie kaum ein zweites Ereignis in der jüngsten Geschichte. Mit diesem Buch erscheint erstmals eine umfangreiche Gesamtdarstellung über die Hintergründe der Anschläge sowie deren weitreichende politische Auswirkungen. Behandelt werden von einer Vielzahl namhafter Autoren unter anderem folgende Aspekte: die Anschläge und die Attentäter; Osama Bin Laden und sein Netzwerk Al-Qaida; die neue Qualität des internationalen Terrorismus; die Ursachen des extremistischen Islamismus; der Islam, der Westen und die Moderne; der Afghanistankrieg; die ungelöste Palästinafrage; die Nahostpolitik der USA; die Rolle Deutschlands im »Antiterrorkrieg«; die Muslime in Deutschland; die Rolle der Medien; die Bedeutung des Erdöls; das Versagen der Geheimdienste. Das Buch unterstreicht zudem die Notwendigkeit nichtmilitärischer Konfliktlösungen und appelliert eindringlich für einen Dialog zwischen dem Westen und dem Islam; Samuel P. Huntingtons These vom »Kampf der Kulturen« wird in Frage gestellt. Durch seine Informationsfülle leistet das Buch einen wichtigen Beitrag zur kritischen Aufarbeitung. Mit Beiträgen von: Adonis, Jörg Armbruster, Sadik Jalal al-Azm, Micha Brumlik, Friedemann Büttner, Rudolph Chimelli, Wilhelm Dietl, Nadeem Elyas, Heiko Flottau, Karim El-Gawhary, Kai Hafez, Amr Hamzawy, Navid Kermani, Michael Lüders, Mohssen Massarrat, Jürgen W. Möllemann, Reinhard Mutz, Horst-Eberhard Richter, Gernot Rotter, Edward W. Said, Mahmoud Hamdi Saksuk, Rafik Schami, Udo Steinbach, Peter Waldmann, Ludwig Watzal, Stefan Wild und Volkhard Windfuhr. Georg Stein, geboren 1954, studierte Politische Wissenschaft und Geographie mit dem Schwerpunkt Naher Osten. Er leitet den 1989 von ihm gegründeten Palmyra Verlag und ist freier Journalist mit dem Spezialgebiet israelisch-palästinensischer Konflikt und arabische Welt. Volkhard Windfuhr, geboren 1937, studierte Arabische Literatur und Orientalische Sprachen in Kairo. Seit 1974 ist er Korrespondent des Nachrichtenmagazins »Der Spiegel« für die arabische Welt mit Sitz in Kairo. Windfuhr zählt international zu den renommiertesten Kennern der arabisch-islamischen Welt.

Anbieter: buecher.de
Stand: 31.07.2019
Zum Angebot
Im Netz der Spinne: 5 Geschwister 24, Hörbuch, ...
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Einmal ins Heilige Land reisen. Orte erkunden, an denen Jesus selbst gewesen ist: Die 5 Geschwister erfüllen sich diesen Wunsch und unternehmen eine Reise nach Israel. In Jerusalem treffen sie David, einen jungen Mann, der in die Fänge eines Geheimbunds namens ´´Schwarze Spinne´´ geraten ist. Er braucht Hilfe, denn offenbar steht er unter Beobachtung. Genau wie die 5 Geschwister, die nur unter größter Vorsicht ihre Recherchen durchführen können. Es kommt zu einer Verfolgungsjagd durch Jerusalem und zu einer Entführung im Garten Gethsemane. Spätestens jetzt sind die 5 Geschwister dringend auf göttlichen Beistand angewiesen...Die neuen Folgen der ´´5 Geschwister´´: Spannende Geschichten, Rätsel zum Kombinieren und christliche Werte, die den Charakter stärken.Die Rollen und ihre Sprecher:Marianne: Tjorven Lauber,Petra: Sarah Stoffers,Hans-Georg: Fabian Stumpf,Ester: Lisa Kielbassa,Alexander: Micha Nietsch,Jacqueline: Anne Krell,Jacque: Manuel Krell,Pfarrer: Matthias Fallert,Paula: Larina Daniel,David Cunningham: Benjamin Muth,Bedienung: Nathalie Frede,Beamter: Claas Kaeseler,Agent: Tobias Schier,Mann: Andreas Odrich,Regie: Tobias Schier,Musik: Tobias Schuffenhauer. 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Tjorven Lauber, Sarah Stoffers, Fabian Stumpf, Lisa Kielbassa, Micha Nietsch. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/gert/000509/bk_gert_000509_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible
Stand: 26.06.2019
Zum Angebot