Angebote zu "Panzer" (9 Treffer)

Kategorien

Shops

Tamiya 1:35 Israel. Panzer M51 Super 105mm
46,35 € *
zzgl. 4,90 € Versand

Art.Nr.: 300035323 Artikelbezeichnung: 1:35 Israel. Panzer M51 Super 105mm Während der 60er Jahre haben der Israelische Artillerie Corps ihren M4A1 Sherman Panzer mit der kraftvollen französischen 105mm Cn-105-F1 Panzerkanone aufgerüst

Anbieter: Rakuten
Stand: 26.05.2020
Zum Angebot
Panzer
14,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Mit eindrucksvollen Bildern dokumentiert dieser Band die Entwicklung gepanzerter Waffen in den bedeutendsten Armeen der Welt. Während des Ersten Weltkriegs sorgten sie bei ihrem ersten Auftauchen in größerem Ausmaß für Entsetzen und Schock beim Gegner: die damals noch Tank genannten Panzer. Bald erkannte man den Wert dieser Kriegsmaschinen und entwickelte sie intensiv weiter. Auch heute noch zählen Panzer zu den wesentlichen Säulen jeder Landstreitmacht.In diesem reich illustrierten Buch wird die Geschichte der Panzer im letzten Jahrhundert nachgezeichnet. Beginnend im Ersten Weltkrieg, werden die wichtigsten Panzer der militärischen Großmächte Deutschland, Frankreich, England, Amerika und Russland vorgestellt. Im Mittelpunkt steht dabei reichhaltiges Bildmaterial, angefangen von historischen Schwarz-Weiß-Aufnahmen bis hin zu Farbbildern von Panzern in Museen oder privaten Sammlungen. Einsatzbilder zeigen eindrucksvoll, warum an den Panzern nach wie vor keine Armee der Welt vorbeikommt. So erhält man durch Bilder des britischen Mark I aus dem Jahr 1916, des russischen Amphibien-Kampfpanzers T-37 oder des modernen deutschen Leopard II "in action" eine Vorstellung von der Kampfkraft dieser "Ungetüme". Knappe Texte informieren über die Entwicklung der Panzerwaffe sowie über alle wissenswerten technischen Details und Besonderheiten der jeweiligen Fahrzeuge.Neben den genannten Ländern werden auch Panzer anderer Länder behandelt, darunter die Schweiz, Italien, Israel, die ehemalige Tschechoslowakei, Japan, Australien, Schweden, Südkorea und Kanada.

Anbieter: buecher
Stand: 26.05.2020
Zum Angebot
Panzer
14,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Mit eindrucksvollen Bildern dokumentiert dieser Band die Entwicklung gepanzerter Waffen in den bedeutendsten Armeen der Welt. Während des Ersten Weltkriegs sorgten sie bei ihrem ersten Auftauchen in größerem Ausmaß für Entsetzen und Schock beim Gegner: die damals noch Tank genannten Panzer. Bald erkannte man den Wert dieser Kriegsmaschinen und entwickelte sie intensiv weiter. Auch heute noch zählen Panzer zu den wesentlichen Säulen jeder Landstreitmacht.In diesem reich illustrierten Buch wird die Geschichte der Panzer im letzten Jahrhundert nachgezeichnet. Beginnend im Ersten Weltkrieg, werden die wichtigsten Panzer der militärischen Großmächte Deutschland, Frankreich, England, Amerika und Russland vorgestellt. Im Mittelpunkt steht dabei reichhaltiges Bildmaterial, angefangen von historischen Schwarz-Weiß-Aufnahmen bis hin zu Farbbildern von Panzern in Museen oder privaten Sammlungen. Einsatzbilder zeigen eindrucksvoll, warum an den Panzern nach wie vor keine Armee der Welt vorbeikommt. So erhält man durch Bilder des britischen Mark I aus dem Jahr 1916, des russischen Amphibien-Kampfpanzers T-37 oder des modernen deutschen Leopard II "in action" eine Vorstellung von der Kampfkraft dieser "Ungetüme". Knappe Texte informieren über die Entwicklung der Panzerwaffe sowie über alle wissenswerten technischen Details und Besonderheiten der jeweiligen Fahrzeuge.Neben den genannten Ländern werden auch Panzer anderer Länder behandelt, darunter die Schweiz, Italien, Israel, die ehemalige Tschechoslowakei, Japan, Australien, Schweden, Südkorea und Kanada.

Anbieter: buecher
Stand: 26.05.2020
Zum Angebot
Disciple: A Novel of Mary Magdalene , Hörbuch, ...
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

On the shore of the Sea of Galilee, in the first century Palestine, a spirit possessed a woman, Mary of Magdala - a generous and learned woman of business. Mary drew together a community of outcasts, rescued from lives of poverty and humiliation. Longing for children, she brought into her circle a Greek slave girl, Demetria, and adopted her as a daughter. Though she was a devout Jew, it was natural for Mary to show compassion to all those who were looked upon as "other" - gentile, prostitute, and leper. Because of the demon that afflicted her, Mary resolved never to wed. Still, three men loved her. Marcus Quintius Severus, a quintessential Roman noble, could have any woman he wanted. But not this woman, for he had made a sacred vow never to speak to her of his love. Mummius, a gifted Egyptian scribe and magus, served Mary as steward and physician. Jesus, itinerant rabbi, recognizing in Mary the Wisdom of God, liberated her by driving out her demon in a terrible battle. This novel is the story of how Mary brings her spiritual power to light as leader and beloved disciple, the one who truly understood Jesus' message and lived in full. After a successful 20-year career in business as a manager and consultant, Susan Little turned to writing. Her novel, Disciple: A Novel of Mary Magdalene, is based on Little's long study of biblical scholarship, combined with her research trips to the holy land and her fascination with Mary Magdalene's pivotal role in feminine spirituality. Little's scholarly work appears in Goddesses in World Culture; her non-fiction is featured in an anthology, Memoirs in the Light of Day; and a personal essay on her pilgrimage to the ancient ruins of Magdala in Israel was a prize winner in the Pacific Northwest Writers Association 2008 Literary Contest. Little received her undergraduate degree from Harvard University. She later earned a master's degree through the Leadership Institute of Seattle (City Uni 1. Language: English. Narrator: Richard B. Panzer. Audio sample: http://samples.audible.de/bk/live/000472/bk_live_000472_sample.mp3. Digital audiobook in aax.

Anbieter: Audible
Stand: 26.05.2020
Zum Angebot
Panzer
14,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Mit eindrucksvollen Bildern dokumentiert dieser Band die Entwicklung gepanzerter Waffen in den bedeutendsten Armeen der Welt. Während des Ersten Weltkriegs sorgten sie bei ihrem ersten Auftauchen in größerem Ausmaß für Entsetzen und Schock beim Gegner: die damals noch Tank genannten Panzer. Bald erkannte man den Wert dieser Kriegsmaschinen und entwickelte sie intensiv weiter. Auch heute noch zählen Panzer zu den wesentlichen Säulen jeder Landstreitmacht.In diesem reich illustrierten Buch wird die Geschichte der Panzer im letzten Jahrhundert nachgezeichnet. Beginnend im Ersten Weltkrieg, werden die wichtigsten Panzer der militärischen Großmächte Deutschland, Frankreich, England, Amerika und Russland vorgestellt. Im Mittelpunkt steht dabei reichhaltiges Bildmaterial, angefangen von historischen Schwarz-Weiß-Aufnahmen bis hin zu Farbbildern von Panzern in Museen oder privaten Sammlungen. Einsatzbilder zeigen eindrucksvoll, warum an den Panzern nach wie vor keine Armee der Welt vorbeikommt. So erhält man durch Bilder des britischen Mark I aus dem Jahr 1916, des russischen Amphibien-Kampfpanzers T-37 oder des modernen deutschen Leopard II "in action" eine Vorstellung von der Kampfkraft dieser "Ungetüme". Knappe Texte informieren über die Entwicklung der Panzerwaffe sowie über alle wissenswerten technischen Details und Besonderheiten der jeweiligen Fahrzeuge.Neben den genannten Ländern werden auch Panzer anderer Länder behandelt, darunter die Schweiz, Italien, Israel, die ehemalige Tschechoslowakei, Japan, Australien, Schweden, Südkorea und Kanada.

Anbieter: Dodax
Stand: 26.05.2020
Zum Angebot
Panzer
14,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Mit eindrucksvollen Bildern dokumentiert dieser Band die Entwicklung gepanzerter Waffen in den bedeutendsten Armeen der Welt. Während des Ersten Weltkriegs sorgten sie bei ihrem ersten Auftauchen in größerem Ausmaß für Entsetzen und Schock beim Gegner: die damals noch Tank genannten Panzer. Bald erkannte man den Wert dieser Kriegsmaschinen und entwickelte sie intensiv weiter. Auch heute noch zählen Panzer zu den wesentlichen Säulen jeder Landstreitmacht.In diesem reich illustrierten Buch wird die Geschichte der Panzer im letzten Jahrhundert nachgezeichnet. Beginnend im Ersten Weltkrieg, werden die wichtigsten Panzer der militärischen Großmächte Deutschland, Frankreich, England, Amerika und Russland vorgestellt. Im Mittelpunkt steht dabei reichhaltiges Bildmaterial, angefangen von historischen Schwarz-Weiß-Aufnahmen bis hin zu Farbbildern von Panzern in Museen oder privaten Sammlungen. Einsatzbilder zeigen eindrucksvoll, warum an den Panzern nach wie vor keine Armee der Welt vorbeikommt. So erhält man durch Bilder des britischen Mark I aus dem Jahr 1916, des russischen Amphibien-Kampfpanzers T-37 oder des modernen deutschen Leopard II "in action" eine Vorstellung von der Kampfkraft dieser "Ungetüme". Knappe Texte informieren über die Entwicklung der Panzerwaffe sowie über alle wissenswerten technischen Details und Besonderheiten der jeweiligen Fahrzeuge.Neben den genannten Ländern werden auch Panzer anderer Länder behandelt, darunter die Schweiz, Italien, Israel, die ehemalige Tschechoslowakei, Japan, Australien, Schweden, Südkorea und Kanada.

Anbieter: Dodax
Stand: 26.05.2020
Zum Angebot
Paperworlds - Kinder- und Jugendzeichnungen zei...
33,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Der Katalog präsentiert über 60 Kinder- und Jugendzeichnungen von heute international bekannten Künstlern, darunter John Bock, Olaf Holzapfel, Andy Hope 1930, Jonathan Meese, Michael Sailstorfer, Rosemarie Trockel und Thomas Zipp. Die von den Künstlern selbst ausgewählten Arbeiten gewähren einen Einblick in Zeichnungen und Bilder, die im Alter zwischen vier und 14 Jahren entstanden sind. Viele der Blätter zeigen typische kindliche Motive, andere spiegeln die Herkunft der Künstler aus unterschiedlichsten Kulturkreisen und politischen Systemen wider: der in der DDR aufgewachsene Norbert Bisky malt als Siebenjähriger eine Militärparade, während sich bei Katja Strunz westdeutsche, bürgerliche Idyllen finden. Der in Israel geborene Tal R zeichnet mit kindlichem Strich bewaffnete Männer, Panzer, Kriegsschiffe und Bombenangriffe, Michael Kunze bunte Science-Fiction-Welten und Ralf Ziervogel mit Tinte nachgezeichnete Hollywoodplakate. Noch nie wurden die Anfänge namhafter Künstlerpersönlichkeiten so ausführlich untersucht. Das Buch liefert einen intimen Einblick in die Kinderstuben der Künstler und ist zugleich auch eine Einladung an den Betrachter, nach Ähnlichkeiten, Kontinuitäten und Brüchen zu suchen: Ist in den Kinderzeichnungen schon ein Hinweis auf das spätere Werk erkennbar, kann man Parallelen zu heutigen Arbeiten ziehen? Nur selten haben Künstler einen solch persönlichen Blick auf ihre frühesten Arbeiten gewährt.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 26.05.2020
Zum Angebot
Paperworlds - Kinder- und Jugendzeichnungen zei...
30,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Katalog präsentiert über 60 Kinder- und Jugendzeichnungen von heute international bekannten Künstlern, darunter John Bock, Olaf Holzapfel, Andy Hope 1930, Jonathan Meese, Michael Sailstorfer, Rosemarie Trockel und Thomas Zipp. Die von den Künstlern selbst ausgewählten Arbeiten gewähren einen Einblick in Zeichnungen und Bilder, die im Alter zwischen vier und 14 Jahren entstanden sind. Viele der Blätter zeigen typische kindliche Motive, andere spiegeln die Herkunft der Künstler aus unterschiedlichsten Kulturkreisen und politischen Systemen wider: der in der DDR aufgewachsene Norbert Bisky malt als Siebenjähriger eine Militärparade, während sich bei Katja Strunz westdeutsche, bürgerliche Idyllen finden. Der in Israel geborene Tal R zeichnet mit kindlichem Strich bewaffnete Männer, Panzer, Kriegsschiffe und Bombenangriffe, Michael Kunze bunte Science-Fiction-Welten und Ralf Ziervogel mit Tinte nachgezeichnete Hollywoodplakate. Noch nie wurden die Anfänge namhafter Künstlerpersönlichkeiten so ausführlich untersucht. Das Buch liefert einen intimen Einblick in die Kinderstuben der Künstler und ist zugleich auch eine Einladung an den Betrachter, nach Ähnlichkeiten, Kontinuitäten und Brüchen zu suchen: Ist in den Kinderzeichnungen schon ein Hinweis auf das spätere Werk erkennbar, kann man Parallelen zu heutigen Arbeiten ziehen? Nur selten haben Künstler einen solch persönlichen Blick auf ihre frühesten Arbeiten gewährt.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 26.05.2020
Zum Angebot