Angebote zu "Romans" (207 Treffer)

Kategorien

Shops [Filter löschen]

Called from the Jews and from the Gentiles
90,13 € *
ggf. zzgl. Versand

What does the phrase "people of God" mean for Paul? What is the function of the "remnant", both with respect to Gentile-Christians and to Israel as a whole? What is the relationship between Gentile-Christians and the "hardened" part of Israel? How is Paul's understanding of the future of Israel shaped by the scriptural hope for Israel´s restoration? Pablo Gadenz seeks to answer ecclesiological questions such as these as he carefully examines Paul's argument in Romans 9-11. Using rhetorical analysis and paying close attention to the scriptural background of Paul's thought, he investigates the network of relationships between Israel and the nations, both internal and external to the church.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 23.01.2020
Zum Angebot
Roman J. Israel, ESQ - Die Wahrheit und nichts ...
8,99 € *
zzgl. 7,00 € Versand

Roman J. Israel, Esq. ist ein spannender Gerichts-Thriller, der im überlasteten Strafgerichtshof von Los Angeles spielt. Denzel Washington spielt einen idealistischen Strafverteidigers, dessen Leben sich plötzlich grundlegend ändert. Als er in der Kanzlei des ambitionierten Anwalts George Pierce (Colin Farrell) angestellt wird und eine Freundschaft mit der jungen Verfechterin für Gleichberechtigung Maya (Carmen Ejogo) beginnt, ist das der Anfang einer Serie von turbulenten Ereignissen und stellt auch Romans Idealismus auf den Prüfstand.Darsteller:Colin Farrell, Denzel Washington, Amanda Warren, Carmen Ejogo

Anbieter: Expert Technomarkt
Stand: 23.01.2020
Zum Angebot
Theodoret of Cyrus on Romans 11:26
68,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Theodoret of Cyrus on Romans 11:26: Recovering an Early Christian Elijah Redivivus Tradition explores the interesting reading of Romans 11:26 offered by the fifth-century Antiochene bishop Theodoret of Cyrus, who states that "the Jews will believe when the excellent Elijah comes, bringing to them the doctrine of faith." Surveying the diverse Elijah redivivus traditions of Middle Judaism and early Christianity, the author identifies the two main trajectories of Christian Elijah redivivus traditions that emerge. Theodoret's application of one such tradition to Romans 11:26 is set within the framework of the modern debate on the salvation of Israel, allowing an ancient voice to speak to the modern scholarly divide.

Anbieter: Dodax
Stand: 23.01.2020
Zum Angebot
Theodoret of Cyrus on Romans 11:26
70,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Theodoret of Cyrus on Romans 11:26: Recovering an Early Christian Elijah Redivivus Tradition explores the interesting reading of Romans 11:26 offered by the fifth-century Antiochene bishop Theodoret of Cyrus, who states that "the Jews will believe when the excellent Elijah comes, bringing to them the doctrine of faith." Surveying the diverse Elijah redivivus traditions of Middle Judaism and early Christianity, the author identifies the two main trajectories of Christian Elijah redivivus traditions that emerge. Theodoret's application of one such tradition to Romans 11:26 is set within the framework of the modern debate on the salvation of Israel, allowing an ancient voice to speak to the modern scholarly divide.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 23.01.2020
Zum Angebot
Christ, the Savior of Israel
49,95 € *
ggf. zzgl. Versand

In the wake of the Holocaust, a number of influential scholars argue for a "bi-covenantal" or "two-covenant" approach to Paul's view of Israel and the Gentiles. They maintain that Israel has always been right with God apart from Jesus Christ, and that the death of Jesus is salvifically relevant only for the Gentiles. Through Him the Gentiles can receive the same blessings the Jewish people possess by virtue of the Law of Moses. The Sonderweg proponents argue that the Jewish people need Jesus, but the future conversion of all Israel mentioned in Romans 11:25-27 takes place when the Lord himself preaches the gospel to Israel at the second coming. The church need not evangelize the Jewish people. But neither of these positions does justice to Paul's letters, where he teaches that the Jewish people need Jesus for their justification, and God will use the evangelistic efforts of the church to bring it about.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 23.01.2020
Zum Angebot
Arnold Zweig- Sein Werk im Kontext der deutschs...
121,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Das palästinensische Exil Arnold Zweigs dauerte von 1933 bis 1948. Die Symposiumsbeiträge beleuchten sein Exil im Licht des sich zum künftigen jüdischen Staat entwickelnden britischen Mandatsgebiets, das einem militanten Zionismus huldigt und in dem sich ein des Hebräischen nicht mächtiger berühmter Schriftsteller verkannt und angefeindet behaupten muss.Die Symposiumsbeiträge widmen sich u.a. verschiedenen bisher nicht veröffentlichten Briefwechseln, wie dem zwischen Freuds Tochter Anna und Zweig, seinen Verlegern in Amerika und in Holland, Ben Huebsch und Fritz Landshoff, dem Nachleben der historischen Figur Israel de Haans im Staat Israel und bisher unbekanntem Material zum Hintergrund des Romans "Das Beil von Wandsbek".

Anbieter: Dodax
Stand: 23.01.2020
Zum Angebot
Christ, the Savior of Israel
48,95 € *
ggf. zzgl. Versand

In the wake of the Holocaust, a number of influential scholars argue for a "bi-covenantal" or "two-covenant" approach to Paul's view of Israel and the Gentiles. They maintain that Israel has always been right with God apart from Jesus Christ, and that the death of Jesus is salvifically relevant only for the Gentiles. Through Him the Gentiles can receive the same blessings the Jewish people possess by virtue of the Law of Moses. The Sonderweg proponents argue that the Jewish people need Jesus, but the future conversion of all Israel mentioned in Romans 11:25-27 takes place when the Lord himself preaches the gospel to Israel at the second coming. The church need not evangelize the Jewish people. But neither of these positions does justice to Paul's letters, where he teaches that the Jewish people need Jesus for their justification, and God will use the evangelistic efforts of the church to bring it about.

Anbieter: Dodax
Stand: 23.01.2020
Zum Angebot
Arnold Zweig- Sein Werk im Kontext der deutschs...
124,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Das palästinensische Exil Arnold Zweigs dauerte von 1933 bis 1948. Die Symposiumsbeiträge beleuchten sein Exil im Licht des sich zum künftigen jüdischen Staat entwickelnden britischen Mandatsgebiets, das einem militanten Zionismus huldigt und in dem sich ein des Hebräischen nicht mächtiger berühmter Schriftsteller verkannt und angefeindet behaupten muss.Die Symposiumsbeiträge widmen sich u.a. verschiedenen bisher nicht veröffentlichten Briefwechseln, wie dem zwischen Freuds Tochter Anna und Zweig, seinen Verlegern in Amerika und in Holland, Ben Huebsch und Fritz Landshoff, dem Nachleben der historischen Figur Israel de Haans im Staat Israel und bisher unbekanntem Material zum Hintergrund des Romans "Das Beil von Wandsbek".

Anbieter: Dodax AT
Stand: 23.01.2020
Zum Angebot
Erinnerung als Ausweg
30,70 € *
ggf. zzgl. Versand

Jehuda Amichai (1924-2000), in Würzburg geboren und als 12-jähriger mit seiner Familie 1936 vor den Nazis geflohen und nach Israel ausgewandert, schrieb seinen Roman "Nicht von jetzt, nicht von hier" Anfang der 60er Jahre. Das posttraumatische Leid der Überlebenden der Shoa und der aus Deutschland und Europa Geflüchteten begann erst mit dem Erscheinen des Romans (1963) in Israel langsam eine auch literarische Rolle zu spielen. Dem sinnlosen tagespolitischen Verdrängen der Vergangenheit setzt Amichai mit dem Roman in erster Linie die Aufforderung entgegen, sich um der Zukunft willen mit der eigenen Vergangenheit auseinanderzusetzen. In Amerika bereits 1968 übersetzt und gefeiert, erschien eine deutsche Übersetzung erst 1992. Der bisher noch schmalen wissenschaftlichen Auseinandersetzung mit dem Roman und seinen Themen in Deutschland wird nun mit den versammelten Vorträgen in diesem Band ein vielfältiges Kaleidoskop hinzugefügt.Die Vorträge des vorliegenden Bandes wurden allesamt im April 2018 in Würzburg gehalten - im Rahmen der Leseaktion "Würzburg liest ein Buch".Aus völlig unterschiedlichen Blickwinkeln betrachten hier Literaturwissenschaftler, Historiker, Archäologen und Theologen den Roman und untersuchen darin Spuren, die dem Leser bei der Lektüre des Romans möglicherweise verborgen geblieben sind. Denn Amichai ist ein Meister des Verfassens von Subtexten.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 23.01.2020
Zum Angebot