Angebote zu "Schwarz" (121 Treffer)

Kategorien

Shops

M.Micallef Exclusifs Royal Rose Aoud Eau de Par...
Empfehlung
194,95 € *
ggf. zzgl. Versand

M.Micallef präsentiert seit zehn Jahren eine Sammlung exklusiver Düfte in vielen Variationen. Hierzu gehört auch das Eau de Parfum Spray Royal Rose Aoud, das mit einem orientalisch blumigen, eleganten Damenduft aus bulgarischen Rosen und dem aromareichen Harz des Aoud (Adlerholzbaum) begeistert. Bereits im Altertum wurden dem Aoud in Israel, Arabien, Ägypten, Indien und China neben den körperlichen auch seelische und spirituelle Wirkungen nachgesagt. Wegen der ungewöhnlich verführerischen Düfte wird Aoud seit mehreren Jahren auch in der Parfum-Kreation geschätzt, was zu einem echten Adlerholz-Trend geführt hat. Seinen besonderen Charakter bestätigt das Eau de Parfum Spray Royal Rose Aoud zusätzlich durch den kunstvollen Flakon, der in Handarbeit dekoriert und mit rosafarbenen Swarovski-Kristallen besetzt ist.Hochwertige Inhaltsstoffe mit verführerischer Wirkung Bereits in der Kopfnote begeistert Royal Rose Aoud mit fruchtigen Aromen von schwarzer Johannisbeere, bevor die Herznote die Kontrolle übernimmt. Hier findet sich neben Akzenten bulgarischer Damaszener-Rosen, die in speziellen ätherischen Ölen enthalten sind, maßgeblich das Adlerholz mit seinen sinnlichen Noten. Die Basis mit Essenzen von Sandelholz, Moschus und Patschuli rundet die Komposition der Düfte gelungen ab. Mit seinem freundlich hellen, anregenden Duft und der blumig zarten Adlerholzkreation ist das Eau de Parfum Spray der perfekte Duft für die Frau.

Anbieter: parfumdreams
Stand: 18.01.2020
Zum Angebot
Stepping Forward Into the Past. Ein Schritt vor...
17,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Joe Schwarz aus Tel Aviv ist Jude deutscher Abstammung. Seine Vorfahren lebten am Niederrhein in Müddersheim und Heinsberg (Kreis Düren bei Aachen), von wo aus seine Eltern in der NS-Zeit kurz vor dem Zweiten Weltkrieg 1939 mit Hilfe eines Barons nach Kanada fliehen konnten. Er selbst wurde in Kanada geboren, ist dort aufgewachsen und lebt heute in Israel. Verbindungen zu Deutschland gab es bisher keine und Schwarz hatte auch nie das Bedürfnis verspürt, das Heimatland seiner Eltern und Großeltern kennenzulernen. Doch ein Flug von Montreal nach Israel änderte seine Meinung. Nach einer Zwischenlandung in Frankfurt a. M. kam er mit seinem Sitznachbarn, Thomas Höppner-Kopf, einem evangelischen Pfarrer aus dem rheinhessischen Hamm am Rhein, ins Gespräch. Dieser weckte bei Joe Schwarz den Wunsch, mehr über die deutsche Vergangenheit seiner Familie zu erfahren. Joe beschloss, zusammen mit seinen Söhnen Ilan und Yo'av eine Reise nach Deutschland zu unternehmen, die zu einer Reise der Freundschaft und der Versöhnung wurde und "ein riesiger Schritt vorwärts in die Vergangenheit" war.

Anbieter: Dodax
Stand: 18.01.2020
Zum Angebot
Bilder und Haiku
13,53 € *
ggf. zzgl. Versand

Bilder, d.h. Zeichnungen und Fotografien in Farbe und schwarz-weiß, sowie Haiku auf Deutsch, Englisch und Spanisch.Haiku sind sogenannte Kurzgedichte (Dreizeiler) nach japanischem Muster und handeln überwiegend in der Natur.Einige davon entstanden während meiner Arbeit im Ausland, vor allem aber in Papua Neuguinea Chile, Israel, Sri Lanka und Vanuatu.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 18.01.2020
Zum Angebot
Bilder und Haiku
13,53 € *
ggf. zzgl. Versand

Bilder, d.h. Zeichnungen und Fotografien in Farbe und schwarz-weiß, sowie Haiku auf Deutsch, Englisch und Spanisch.Haiku sind sogenannte Kurzgedichte (Dreizeiler) nach japanischem Muster und handeln überwiegend in der Natur.Einige davon entstanden während meiner Arbeit im Ausland, vor allem aber in Papua Neuguinea Chile, Israel, Sri Lanka und Vanuatu.

Anbieter: Dodax
Stand: 18.01.2020
Zum Angebot
Unter Beweis: Das Leben
67,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Dieses Buch widmet seine Aufmerksamkeit sechs deutsch-sprachigen SchriftstellerInnen aus Israel, die während der NS-Zeit vertrieben wurden. Ihren individuellen Lebensverläufen wird Respekt gezollt: Anhand eines eigens entwickelten Analyse-instrumentariums werden die Ich-Botschaften der Autobiographien von Max Brod, Lola Landau, Max Zweig, Anna Maria Jokl, Alice Schwarz-Gardos und Willy Verkauf-Verlon enthüllt. Eine Darstellung der historischen Bedingungen für deutschsprachige Einwanderer und deutschsprachige Literatur in Palästina / Israel und ein Überblick über die Forschung zur deutschsprachigen Literatur in dieser Region machen den gemeinsamen Kontext der Autobio-graphien deutlich. Neben dem Wert der Erinnerung trägt das textanalytische Vorgehen der Arbeit wesentlich zu einer Weiter-entwicklung der Gattungstheorie und einer auf der Rhetorik basierenden Toposforschung bei.Weitere Informationen unter: CULTURITALIA

Anbieter: Dodax AT
Stand: 18.01.2020
Zum Angebot
Unter Beweis: Das Leben
65,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Dieses Buch widmet seine Aufmerksamkeit sechs deutsch-sprachigen SchriftstellerInnen aus Israel, die während der NS-Zeit vertrieben wurden. Ihren individuellen Lebensverläufen wird Respekt gezollt: Anhand eines eigens entwickelten Analyse-instrumentariums werden die Ich-Botschaften der Autobiographien von Max Brod, Lola Landau, Max Zweig, Anna Maria Jokl, Alice Schwarz-Gardos und Willy Verkauf-Verlon enthüllt. Eine Darstellung der historischen Bedingungen für deutschsprachige Einwanderer und deutschsprachige Literatur in Palästina / Israel und ein Überblick über die Forschung zur deutschsprachigen Literatur in dieser Region machen den gemeinsamen Kontext der Autobio-graphien deutlich. Neben dem Wert der Erinnerung trägt das textanalytische Vorgehen der Arbeit wesentlich zu einer Weiter-entwicklung der Gattungstheorie und einer auf der Rhetorik basierenden Toposforschung bei.Weitere Informationen unter: CULTURITALIA

Anbieter: Dodax
Stand: 18.01.2020
Zum Angebot
Antideutsche!
12,40 € *
ggf. zzgl. Versand

Manchmal kann man noch auf Demonstrationen in der Nähe des 'Black Block' - mit klarer Abgrenzung- - kleine Gruppen von ebenfalls schwarz gekleideten jungen Leuten sehen, die zur Unterscheidung von den anderen Marschierern in der gleichen Kluft Israel-Fahnen schwenken. Sie wollen den Kapitalismus abschaffen - und bejubeln die amerikanische Politik. Sie verlangen die hemmungslose Bombardierung und Vernichtung aller Israel feindlichen Staaten.Auch wenn diese Richtung, die nur Schaden verursachte, in Auflösung begriffen ist, das Verhältnis zu Israel ist in Deutschland extrem merkwürdig. Ein bekannter Nobelpreisträger, Günther Grass, äußert sich in einem politischen Gedicht zu den Drohungen Israels gegen den Iran und schreibt, es soll"ein weiteres U-Boot nach Israel geliefert werden soll, dessen Spezialität darin besteht, alles vernichtende Sprengköpfe dorthin lenken zu können, wo die Existenz einereinzigen Atombombe unbewiesen ist,"und"Das allgemeine Verschweigen dieses Tatbestandes, dem sich mein Schweigen untergeordnet hat, empfinde ich als belastende Lüge und Zwang, der Strafe in Aussicht stellt, sobald er missachtet wird, das Verdikt "Antisemitismus" ist geläufig."Die Strafe folgte auf dem Fuß: Einreiseverbot für Grass nach Israel, Beschimpfungen in dendeutschen Massenmedien. Marcel Reich-Ranicki bezeichnet das Gedicht als "ekelhaft", derHistoriker Michael Wolffsohn meint, "das Gedicht hätte auch in einer rechtsradikalen Zeitung gedruckt werden können", der Schauspieler Michael Degen hält das Gedicht für "schwachsinnig". Der israelische Autor Uri Avnery nimmt jedoch Günter Grass in Schutz: Es sei antisemitisch darauf zu bestehen, dass Israel in Deutschland nicht kritisiert werden dürfe!Um auf die Argumentation der Antideutschen einzugehen, war es notwendig, den Zionismus und die Geschichte Israels kurz darzustellen. Es soll der Frage nachgegangen werden, wie die Strömung der Antideutschen entstanden ist, welche Positionen sie einnimmt und wie diese begründet werden.Bewusst kommen viele andere Personen und Organisationen zu Wort, besonders natürlich Juden. Daher hat das vorliegende Buch den Charakter eines Readers.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 18.01.2020
Zum Angebot
Antideutsche!
12,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Manchmal kann man noch auf Demonstrationen in der Nähe des 'Black Block' - mit klarer Abgrenzung- - kleine Gruppen von ebenfalls schwarz gekleideten jungen Leuten sehen, die zur Unterscheidung von den anderen Marschierern in der gleichen Kluft Israel-Fahnen schwenken. Sie wollen den Kapitalismus abschaffen - und bejubeln die amerikanische Politik. Sie verlangen die hemmungslose Bombardierung und Vernichtung aller Israel feindlichen Staaten.Auch wenn diese Richtung, die nur Schaden verursachte, in Auflösung begriffen ist, das Verhältnis zu Israel ist in Deutschland extrem merkwürdig. Ein bekannter Nobelpreisträger, Günther Grass, äußert sich in einem politischen Gedicht zu den Drohungen Israels gegen den Iran und schreibt, es soll"ein weiteres U-Boot nach Israel geliefert werden soll, dessen Spezialität darin besteht, alles vernichtende Sprengköpfe dorthin lenken zu können, wo die Existenz einereinzigen Atombombe unbewiesen ist,"und"Das allgemeine Verschweigen dieses Tatbestandes, dem sich mein Schweigen untergeordnet hat, empfinde ich als belastende Lüge und Zwang, der Strafe in Aussicht stellt, sobald er missachtet wird, das Verdikt "Antisemitismus" ist geläufig."Die Strafe folgte auf dem Fuß: Einreiseverbot für Grass nach Israel, Beschimpfungen in dendeutschen Massenmedien. Marcel Reich-Ranicki bezeichnet das Gedicht als "ekelhaft", derHistoriker Michael Wolffsohn meint, "das Gedicht hätte auch in einer rechtsradikalen Zeitung gedruckt werden können", der Schauspieler Michael Degen hält das Gedicht für "schwachsinnig". Der israelische Autor Uri Avnery nimmt jedoch Günter Grass in Schutz: Es sei antisemitisch darauf zu bestehen, dass Israel in Deutschland nicht kritisiert werden dürfe!Um auf die Argumentation der Antideutschen einzugehen, war es notwendig, den Zionismus und die Geschichte Israels kurz darzustellen. Es soll der Frage nachgegangen werden, wie die Strömung der Antideutschen entstanden ist, welche Positionen sie einnimmt und wie diese begründet werden.Bewusst kommen viele andere Personen und Organisationen zu Wort, besonders natürlich Juden. Daher hat das vorliegende Buch den Charakter eines Readers.

Anbieter: Dodax
Stand: 18.01.2020
Zum Angebot
"Da gibt es NICHTS zu erzählen!"
20,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Opa Meieranz baut in seinem Schrebergarten an der Karl-Marx-Straße leuchtende Gladiolen, Duftwicken und zuckersüße Himbeeren an. Seine Enkel lieben ihn für seine Großzügigkeit, besonders wenn er die große weiße Emailleschüssel voll Zuckerbrezeln bäckt. Wenn im Schwarz-Weiß-Fernseher etwas über Israel kommt, weint Opa. Er war im Krieg gewesen, wie so viele. Deutscher Wehrmachtsoldat an der langen, wandernden Ostfront. Über die Herkunft seines seltenen Namens, so beharrt Opa, gebe es "nichts zu erzählen". Indes wachsen die Enkel im beengten ostdeutschen Alltag auf und versuchen, sich die Bilder von Papas Jerusalem-Lesezeichen vorzustellen, die aus DDR-Perspektive Lichtjahre entfernt scheinen. Dann fällt die Mauer, die Enkel entdecken die Welt. Das Leben ist mäßig aufregend, bis eines Tages, sechs Jahre nach Opas Tod, ein Anruf alles verändert. Zwei Schwestern der "dritten Generation" machen sich auf eine abenteuerliche Entdeckungsreise auf der Suche nach Opas Vermächtnis, das sich auf Tausenden von Kilometern zwischen Deutschland, Polen und Israel langsam entfaltet. www.opas-vermaechtnis.de

Anbieter: Dodax AT
Stand: 18.01.2020
Zum Angebot
"Da gibt es NICHTS zu erzählen!"
19,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Opa Meieranz baut in seinem Schrebergarten an der Karl-Marx-Straße leuchtende Gladiolen, Duftwicken und zuckersüße Himbeeren an. Seine Enkel lieben ihn für seine Großzügigkeit, besonders wenn er die große weiße Emailleschüssel voll Zuckerbrezeln bäckt. Wenn im Schwarz-Weiß-Fernseher etwas über Israel kommt, weint Opa. Er war im Krieg gewesen, wie so viele. Deutscher Wehrmachtsoldat an der langen, wandernden Ostfront. Über die Herkunft seines seltenen Namens, so beharrt Opa, gebe es "nichts zu erzählen". Indes wachsen die Enkel im beengten ostdeutschen Alltag auf und versuchen, sich die Bilder von Papas Jerusalem-Lesezeichen vorzustellen, die aus DDR-Perspektive Lichtjahre entfernt scheinen. Dann fällt die Mauer, die Enkel entdecken die Welt. Das Leben ist mäßig aufregend, bis eines Tages, sechs Jahre nach Opas Tod, ein Anruf alles verändert. Zwei Schwestern der "dritten Generation" machen sich auf eine abenteuerliche Entdeckungsreise auf der Suche nach Opas Vermächtnis, das sich auf Tausenden von Kilometern zwischen Deutschland, Polen und Israel langsam entfaltet. www.opas-vermaechtnis.de

Anbieter: Dodax
Stand: 18.01.2020
Zum Angebot