Angebote zu "Verlorene" (70 Treffer)

Heimat Israel - Verlorene Illusion aber ewige L...
12,00 €
Sale
4,49 € *
ggf. zzgl. Versand
(12,00 € / in stock)

Heimat Israel - Verlorene Illusion aber ewige Liebe: Michel Rodzynek

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 08.08.2019
Zum Angebot
Heimat Israel - Verlorene Illusion aber ewige L...
12,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Heimat Israel - Verlorene Illusion aber ewige Liebe: Michel Rodzynek

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 07.08.2019
Zum Angebot
Israel in Gefahr
15,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Seit Jahrzehnten versuchen maßgebliche Staaten, allen voran die USA, das Nahost-Problem zu lösen. Entscheidend dabei ist der Konflikt zwischen der islamischen Welt und Israel, was auch in der Haltung des Iran deutlich wird - denn von Israel sind weder Iraner noch Schiiten betroffen. Die eigentliche Ursache liegt in der Lehre des Islam, was der Autor durch zahlreiche Quellen belegt. Mark A. Gabriel ist Ägypter, dort aufgewachsen und war Moslem. Er studierte und lehrte u. a. an der berühmten Al-Azhar-Universität in Kairo. Später hat er sich zum christlichen Glauben bekannt und lebt nun in den USA. Er kann aus eigener Erfahrung schildern, wie der Hass gegen die Juden, und damit gegen Israel, schon jungen Menschen eingeimpft wird. Er zeigt die geschichtliche Entwicklung seit Mohammed auf und wie sich das ehemalige gute Miteinander von Arabern und Juden in eine tiefe Feindschaft verwandelt hat. Hierzu zieht er den Koran heran, lässt die Hadithen zu Wort kommen und greift geschichtliche Ereignisse und jüngste Stellungnahmen von Geistlichen und Politikern auf. Damit belegt er, wie diese Feindschaft durch die sich wandelnde Lehre des Islam entstand und weiterentwickelte. Er versucht bei dem Leser Verständnis dafür zu wecken und ihm zu erläutern, wie es zu solchem Hass gegenüber Israel kommen konnte. Auf Basis des internationalen Rechts, der Menschenrechte, der UNO-Beschlüsse, der staatlichen Verträge usw. ist dieses Problem nicht zu lösen, denn diese Argumente bringen Moslems die ihren Glauben ernst nehmen, nicht von ihrer Haltung ab - für sie gilt ausschließlich die Lehre des Islam. Allein diese Lehre selbst könnte eine Umkehr bewirken, alles andere Einlenken wäre nur vorübergehende Taktik, bis die Möglichkeit einer Vernichtung Israels gegeben wäre. Deshalb sucht Gabriel die Lösung im Islam selbst. Er bezieht sich dabei auf die 5. Sure, die nicht - und dies ist entscheidend - durch spätere Suren ihre Gültigkeit verloren hat, wie dies bei den medinensischen Suren der Fall ist. Israel steht dieses Land zu, was auch spätere Islamgelehrte bestätigt haben. Nur auf dieser Basis wäre, wenn überhaupt, eine Umkehr im Denken und Handeln der treibenden muslimischen Kräfte möglich. Gabriel verschafft mit diesem leicht verständlich und spannend geschriebenen Buch einen Einblick in die Problematik des Nahen Ostens. Der Leser kann sich selbst durch zahlreiche Quellenangaben neben einem guten Einblick über die Lage im Nahen Ostens auch einen Überblick über den Konflikt zwischen Sunniten und Schiiten verschaffen. Friedensuchende Moslems können aus diesem Buch wertvolle Anregungen vermittelt bekommen.

Anbieter: buecher.de
Stand: 31.07.2019
Zum Angebot
Der verlorene Sohn
0,45 € *
zzgl. 3,99 € Versand

Stefanie Schröder ist überglücklich, als sie ihren Sohn Rainer endlich wieder in die Arme schließen kann. Der damals zum Islam konvertierte junge Mann saß wegen Terrorverdachts zwei Jahr in einem israelischen Gefängnis. Doch das Leben in Deutschland gestaltet sich für Rainer alles andere als einfach. Der Verfassungsschutz lässt ihn nicht aus den Augen, er findet keinen Job und die Integration in die Gesellschaft ist schwierig. Der festen Überzeugung, das Rainer dem ´Dschihad´, dem Heiligen Krieg, nun endgültig abgeschworen hat, erwirkt Stefanie schließlich die Einstellung von Rainers Überwachung. Aber gerade als sich alles zum Guten zu wenden schein, muss Stefanie auf grausame Weise erkennen, wie sehr sie sich in ihrem Sohn getäuscht hat. *** Regisseurin Nina Grosse und Drehbuchautor Fred Breinersdorfer spielen gekonnt mit dem Grauen hinter der normalen Fassade! Ein brisantes Thema extra spannend inszeniert!

Anbieter: trade-a-game
Stand: 17.08.2019
Zum Angebot
Das verlorene Land als Buch von Göran Rosenberg
35,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Das verlorene Land:Israel - eine persönliche Geschichte Göran Rosenberg

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 07.08.2019
Zum Angebot
Der 100-jährige Krieg um Israel
9,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Es war der Wunsch des im Juni 2017 im 102. Lebensjahr verstorbenen Theodor Bergmann, dass sein Plädoyer für eine Versachlichung der Debatte des Konflikts zwischen Israel und Palästina auch weiterhin Gehör findet. Denn die Debatte zum Nahostkonflikt wird gerade in der deutschen Linken höchst erbittert und mit viel Unwissen, dafür umso mehr Emotionen geführt. Deshalb hatte er uns noch im Mai 2017 ein aktuelles Vorwort für die Neuausgabe dieses Buches geschickt, in dem er schrieb: ´´Der jüngste Eklat am 25. April 2017 in Jerusalem hat nur noch deutlicher gemacht, dass die Regierung Israels keinen Frieden will und dass sie mit ihrem fortgesetzten Siedlungsbau ihr Land in die völlige weltpolitische Isolierung treibt. Netanjahu wird auch lernen müssen, dass ein milliardenschwerer jüdischer Schwiegersohn des neuen US-Präsidenten nicht die Außenpolitik der USA bestimmt. In dieser Situation gerät die Tatsache in Vergessenheit, dass die HAMAS und Iran genauso friedensfeindlich sind. Der innere Druck muss in beiden stärker werden.´´ Bergmanns Analyse von Geschichte, Gegenwart und Zukunft des Nahostkonflikts hat nichts an Aktualität verloren: Wird der Schwelbrand im Nahen Osten zum Flächenbrand? Arbeiterbewegung, Zionismus, Antisemitismus Israels fragwürdige militärische Erfolge: der bewaffnete Kleinstaat zwischen den Mächten Eine Gesellschaft im Wandel: Fehler und Irrtümer israelischer Regierungen Wo bleiben die israelischen Kriegsgegner? Eine internationalistische Lösung: Palästinenser und Israelis, die für einen Frieden arbeiten.

Anbieter: buecher.de
Stand: 31.07.2019
Zum Angebot
Israel & Palästina - Land der Gegensätze
29,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Israel ist so viel mehr als nur ein Pilgerort für religiöse Reisegruppen! Neben seinen heiligen Stätten verfügt das Land nämlich auch über traumhafte Strände, atemberaubende Landschaften und ein wildes Nachtleben. Die Einflüsse der vielfältigen Bevölkerungsgruppen machen die Kultur und Küche des Landes zu einem einzigartigen Erlebnis - sorgen aber auch für enorme Konflikte. Die Fotografin Kirsten Streitberger verbrachte einige Zeit in Israel. Per Zug, Bus, Auto, Motorrad, Taxi und zu Fuß bereiste sie alle Ecken des Landes. Sie kletterte im Morgengrauen hinauf zur Festung Massada und schwamm im Toten Meer, überquerte Checkpoints, verlor mehrmals beinahe ihre Kamera und begegnete unzähligen wunderbaren Menschen. Dabei lernte Sie ein Land kennen, in dem die Spuren einer jahrtausendealten Geschichte allgegenwärtig sind und das sich doch immer wieder neu erfindet. Ein Land, das sowohl in seinen Landschaften wie auch in seinen Kulturen so vielseitig ist wie kaum ein anderes. Eine Auswahl der hierbei entstandenen Fotos wurde in diesem Buch zusammengefasst. Sie soll dem Betrachter einen Eindruck von diesem einzigartigen Land der Gegensätze vermitteln.

Anbieter: buecher.de
Stand: 31.07.2019
Zum Angebot
Die Nanny - Die verlorene Unschuld
0,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Maxwell hat sich, wie er glaubt, eine tolle Überraschung für seine Tochter Maggie ausgedacht. Er hat für Maggie Ferien in einem Kloster in der Schweiz gebucht, wo sie Seminare über europäische Kultur besuchen soll. Als Maggie davon erfährt, ist sie entsetzt und bittet Fran, Maxwell von seinem Vorhaben abzubringen. Für die Nanny kein Problem. Sie schwärmt von ihren Schulferien in einem israelischen Kibbuz und überredet Maxwell, seine Tochter dort hinzuschicken. Mr. Sheffield ist begeistert von Frans Idee. Indes erinnert sich Fran, dass sie im Kibbuz ihre Unschuld verloren hat und verfällt in Panik ...

Anbieter: Maxdome
Stand: 29.07.2019
Zum Angebot
Rosenberg, Göran: Das verlorene Land (Buch)
35,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 04.05.1998Medium: BuchEinband: GebundenTitel: Das verlorene LandTitelzusatz: Israel - eine persoenliche GeschichteOriginaltitel: Det foerlorade landet. Israel-en personlig historiaAutor: Rosenberg, GoeranUebersetzung: Scherzer, Joerg

Anbieter: RAKUTEN
Stand: 25.06.2019
Zum Angebot