Angebote zu "Verstehen" (88 Treffer)

Israel verstehen in 60 Tagen oder weniger
24,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Die US-amerikanische Comicautorin und Journalistin Sarah Glidden nimmt 2007 an einer organisierten Reise nach Israel für junge Erwachsene jüdischer Herkunft teil. Da diese teils staatlich finanziert ist, rechnet Sarah mit einer Propagandatour und sie bereitet sich umfassend vor. Doch als sie ankommt, geraten ihre Vorstellungen durch echte Begegnungen und komplexe Lebensgeschichten ins Wanken und Sarah erkennt, dass es auf die großen Probleme dieser Welt keine einfachen Antworten gibt. Sarah Glidden nimmt uns mit auf eine Reise nach Tel Aviv, Jerusalem und auf die Golanhöhen. Mit einer guten Portion Selbstironie und scharfem Verstand lässt uns die Autorin an der Auseinandersetzung mit ihrer eigenen Herkunft und dem höchst aufgeladenen Nahostkonflikt teilhaben.

Anbieter: buecher.de
Stand: 13.05.2019
Zum Angebot
Abrahams umkämpftes Erbe: Jetzt verstehe ich de...
4,09 € *
zzgl. 3,99 € Versand
Anbieter: reBuy.de
Stand: 21.05.2019
Zum Angebot
Israel
24,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Juden waren über Jahrhunderte verfolgte Außenseiter. Die Gründung des Staates Israel sollte endlich eine ganz normale Heimat für sie schaffen. Doch heute sieht sich Israel selbst in der Rolle des misstrauisch beobachteten Außenseiters. Michael Brenner erklärt, wie es dazu kommen konnte, indem er erstmals die Träume und Utopien hinter der Geschichte Israels offenlegt. Israel geht uns alle an. Seine Geburt ist zutiefst dem Schicksal der Juden in Deutschland und Europa verbunden. Die Religion der meisten Menschen findet ihre Ursprünge im Gebiet des heutigen Israel, und das winzige Stück Land im Nahen Osten spielt für Menschen weltweit eine besondere Rolle. Der Traum der frühen Zionisten von einem ´´normalen Staat´´ war daher, wie Michael Brenner zeigt, von Anfang an zum Scheitern verurteilt. Er beschreibt, wie sich die Zionisten einen jüdischen Staat vorstellten, wie sich der Staat Israel seit seiner Gründung 1948 entwickelt hat und welche gegensätzlichen Visionen von Israel das Land zunehmend spalten. Wie religiös ist der jüdische Staat, und welche Grenzen soll er haben? Wer gilt in Israel als Jude und wer als israelischer Staatsbürger? Um die Geschichte und Gegenwart Israels zu verstehen, so die Quintessenz, muss man seine Träume kennen. Michael Brenners Buch öffnet eindrucksvoll und oft überraschend den Blick für diese Tiefendimension.

Anbieter: buecher.de
Stand: 13.05.2019
Zum Angebot
Israel
18,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Israels vielschichtige Konflikte im Innern sind kaum noch zu verstehen, der Friedensprozess existiert nur noch in den Wunschfantasien westlicher Politiker, und die politische Rhetorik beschwört das Gefühl, Israel stehe allein gegen den Rest der Welt. Der Graben des Unverständnisses zwischen Israel und seinen Nachbarn und Verbündeten vertieft sich zusehends. Ruth Kinet erforscht die israelische Gesellschaft mit einem empathischen Blick. Sie beschreibt Israel aus der Innensicht und fragt, was die Menschen in diesem Land bewegt. Die Autorin nimmt den Leser mit in den israelischen Alltag und ermöglicht Einblicke in die Lebensthemen und das Lebensgefühl der Israelis.

Anbieter: buecher.de
Stand: 13.05.2019
Zum Angebot
Israel
29,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Israel - seit Jahrtausenden ´´Heiliges Land´´. Seine Orte erzählen eine Geschichte oft von der frühen Bronzezeit an. Über die Zeit der Bibel - des Alten und Neuen Testaments -, die früchchristliche Zeit, die islamische Eroberung, die Kreuzfahrerzeit bis hin zur Zeit des britischen Mandats und der Gegenwart - Wer nur mit einem normalen Reiseführer in der Hand oder in einer geführten Reisegruppe die großen Sehenswürdigkeiten besucht, wird von der bewegten Geschichte des Heiligen Landes unter Umständen viel verpassen. Helmuth Pehlke nimmt den Leser mit auf eine Reise nach Israel, um das Heilige Land wirklich zu verstehen. Im ersten Teil führt er grundlegend in ´´Land, Leute und Geschichte´´ ein - angefangen von der Frage nach den verschiedenen in der Bibel genannten Grenzen des ´´Heiligen Landes´´ bis hin zu den Hintergründen des modernen Nahostkonflikts oder den Besonderheiten des israelischen Rechtswesens. Im zweiten Teil des Buchs führt er den Leser durch die wichtigsten Orte und Regionen - allerdings nicht an den verschiedenen Sehenswürdigkeiten entlang, sondern durch die verschiedenen Jahrhunderte, von der ersten Erwähnung bis zu Gegenwart. Und nicht selten wird man auf dieser Reise wichtigen Persönlichkeiten aus dem Alten Testament oder Jesus und seinen Jüngern begegnen. Konkret geht es in folgende Orte/Regionen: Banias (Banyas) / Cäsarea Philippi, Tell Dan, Golan, Hazor, See Genezareth, Tiberias, Kapernaum, Safed, Akko, Haifa, Karmel, Cäsarea Maritima, Tel Aviv, Ziporri/Sepphoris, Nazareth, Megiddo, Bet Schean, Jericho, Bethlehem, Qumran, Lachisch, En-Gedi, Totes Meer, Masada, Beer Scheva/Beerscheba, Arad/Tell Arad, Timna, Elat/Eilat und, last not least, Jerusalem.

Anbieter: buecher.de
Stand: 13.05.2019
Zum Angebot
Syrien verstehen
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Wer Syrien verstehen will, muss jenes Syrien kennen lernen, als es noch nicht zerstört war: Seine Geschichte, seine Politik, seine Religion. Dann wird deutlich, wie sehr der gesamte Nahe Osten von der Lage in Syrien abhängt. Die syrische Katastrophe droht zum Unheil für den nervösesten Unruheherd unserer Welt zu werden. Wer Syrien verstehen will, muss jenes Syrien kennen lernen, als es noch nicht zerstört war: Seine Geschichte, seine Politik, seine Religion. Dann wird deutlich, wie sehr der gesamte Nahe Osten von der Lage in Syrien abhängt. Die syrische Katastrophe droht zum Unheil für den nervösesten Unruheherd unserer Welt zu werden. Syrien - seit drei Jahrtausenden Schmelztiegel östlicher und westlicher Kulturen, einst Hochburg des Christentums, dann ein Kernland des Islam, Schauplatz der Kreuzzüge, deren verhängnisvolle Nachwirkungen bis heute zu spüren sind, Brennpunkt der Religionsspaltung in Sunniten und Schiiten, unseliger Hort der Muslimbrüder, Kampfgebiet der Rebellen, des Islamischen Staates. Syrien wurde im 20. Jahrhundert zu einer Keimzelle des arabischen Nationalismus wie des islamischen Fundamentalismus. Die westliche Berichterstattung reduzierte den Nahostkonflikt lange Zeit auf die Krisenherde Israel und Palästina. Syrien ist unter der Diktatur der Assads zur Geisel der Gewalt geworden, geht in einem Bürgerkrieg unter - und die Welt schaut zu. Das Syrien der Assads versuchte sich schon lang, den Libanon als ´´Provinz´´ einzuverleiben. Auf jeden Fall will auch Baschar al-Assad als entscheidender politischer ´´player´´ wahr- und ernstgenommen. Dass der großsyrische Nationalismus zu lange unterschätzt wurde, führte zu der jetzigen Katastrophe, die den Nahen Osten, Europa und die Welt noch lange Zeit in Atem halten wird.

Anbieter: buecher.de
Stand: 13.05.2019
Zum Angebot
Israel: Ein Länderporträt - Ruth Kinet
2,73 € *
zzgl. 3,99 € Versand

Israel entfernt sich immer weiter von der Weltgemeinschaft. Seine vielschichtigen Konflikte im Innern sind kaum noch zu verstehen, der Friedensprozess existiert nur noch in den Wunschphantasien westlicher Politiker, und die politische Rhetorik beschwört das Gefühl, Israel stehe allein gegen den Rest der Welt. Der Graben des Unverständnisses zwischen Israel und seinen Nachbarn und Verbündeten vertieft sich zusehends. Ruth Kinet erforscht die israelische Gesellschaft mit einem empathischen Blick. Sie beschreibt Israel aus der Innensicht und fragt, was die Menschen in diesem Land bewegt, was sie zusammenhält, was sie hoffen und wovor sie Angst haben. Die Autorin nimmt den Leser mit in den israelischen Alltag und ermöglicht Einblicke in die Lebensthemen und das Lebensgefühl der Israelis.

Anbieter: trade-a-game
Stand: 21.05.2019
Zum Angebot
Prolegomena zur Geschichte Israels
29,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Prolegomena zur Geschichte Israels (erstmals erschienen 1878 unter dem Titel Geschichte Israels I, seit der 2. Ausgabe 1883 unter dem genannten Titel) von Julius Wellhausen (1844-1918) enthalten die Bündelung und entscheidende Weiterführung der kritischen Erforschung des Alten Testaments im 19. Jahrhundert. Wellhausens in den Prolegomena durchgeführte Quellen- und Tendenzkritik ist zur Grundlage der weiteren wissenschaftlichen Erforschung des Alten Testaments geworden. In ihrem Zentrum steht die spätvorexilische Datierung des Deuteronomiums und die nachexilische Datierung der Priesterschrift. Auf dieser kritisch geprüften Quellenbasis ist die Unterscheidung alttestamentlicher Geschichtsschreibung vor und nach dem Gesetz möglich geworden. Nachdem die Prolegomena Jahrzehnte hindurch im Schatten formgeschichtlich dominierter Forschung gestanden haben, lassen epigraphische Funde und ikonographische Forschung der jüngeren Vergangenheit Wellhausens Rekonstruktion der Religion desvorexilischen Israel wieder als hochaktuell erscheinen. Zwanzig Jahre nach dem letzten Nachdruck wird dieses flüssig und spannend geschriebene Buch, erweitert durch ein benutzerfreundliches ausführliches Stellenregister, wieder zugänglich gemacht. Es gehört unter den forschungsgeschichtlich relevanten Werken in die Hände jedes am Alten Testament Interessierten. Ohne Kenntnis der Prolegomena kann man den Gang der alttestamentlichen Forschung im 20. Jahrhundert nicht verstehen. Das Buch sollte wieder zur Pflichtlektüre im Studium der Theologie und semitischen Religionsgeschichte werden.

Anbieter: buecher.de
Stand: 13.05.2019
Zum Angebot
Reiseführer Israel und Palästina
21,95 € *
ggf. zzgl. Versand

- - - Alle Regionen Israels und Palästinas auf 552 Seiten - Mehr als 450 Farbfotos - Viele Hintergrundinformationen zu Geschichte, Kultur und Alltag - Ausführliche Beschreibung aller Sehenswürdigkeiten - 56 Stadtpläne, Grundrisse und Übersichtskarten - Zahlreiche praktische Hinweise - Aktuelle Reisetipps von A bis Z - - - Am Schnittpunkt von Orient und Okzident bieten Israel und Palästina 6000 Jahre Menschheitsgeschichte, grandiose Naturlandschaften und eine farbenfrohe multikulturelle Gesellschaft. Zwischen den heiligen Städten Jerusalems, der Einsamkeit der Wüste Negev, dem dramatischen Toten Meer und den milden Gestaden des Mittelmeers gibt es unendlich viel zu entdecken. Doch Israel und Palästina sind auch ein ewiger Unruheherd. Dieser Reiseführer zeigt nicht nur die Schönheiten der Region, sondern verschließt auch die Augen nicht vor der Realität und will helfen, den Palästinakonflikt besser zu verstehen. Umfangreiche Kapitel sind neben den wichtigen Sehenswürdigkeiten und Pilgerstätten auch der Westbank und den Golanhöhen gewidmet. Detaillierte Informationen zu diesem Trescher-Reiseführer finden Sie auf www.trescher-verlag.de

Anbieter: buecher.de
Stand: 13.05.2019
Zum Angebot