Stöbern Sie durch unsere Angebote (1906 Treffer)

Kategorien

Shops [Filter löschen]

Köstliches Israel
€ 16.99 *
ggf. zzgl. Versand

54 klassische Rezepte aus Israel geben Einblick in die jüdische Küche und holen ein Stück orientalische Kultur auf heimische Teller. Alle diese Rezepte sind typisch für bestimmte jüdische Feiertage. Sie wurden in der Praxis erprobt und dank Schritt-für-Schritt-Fotos ist das Nachkochen überhaupt kein Problem. Atmosphärische Bilder und Einblicke in Fest- und Feiertage runden die kulinarische Reise ab.

Anbieter: buecher.de
Stand: Mar 20, 2019
Zum Angebot
MERIAN Israel
€ 7.95 *
ggf. zzgl. Versand

Ein Fleck auf der Weltkarte und doch Mittelpunkt der Weltgeschichte. Im Mittelalter waren es meist religiöse Eiferer oder andächtige Pilger, die in das heilige Land kamen. Heute finden Reisende aus aller Welt auch aus anderen Gründen ihren Weg in das Land zwischen Jordan und Mittelmeer. Im Jerusalem begegnen MERIAN-Reporter streng orthodoxen Juden, die immer noch nach ihren jahrhundertealten Vorschriften leben. In Tel Aviv treffen sie die DJ´s in den Clubs, direkt am belebten Stadt-Strand der dynamischen Partymetropole. Wir verbringen eine ganze Nacht in der Grabeskirche, dem heiligsten Ort der Christenheit, wandern auf den Spuren Jesu über die sanften Hügel Galiläas und besuchen Beduinen in den kargen Weiten der Wüste Negev. Die Geschichte des jungen Staates war stets wechselhaft, die Frage des Palästinenserstaates bis heute ungeklärt - Nahost-Experten wagen für uns trotzdem einen Ausblick auf das Israel im Jahr 2050. Die kulturellen und historischen Spannungsfelder finden ihre Entsprechung in der geographischen Vielfältigkeit des Landes und gemeinsam verleihen sie ihm seinen unvergleichlichen Reiz. Israel ist in jeder Hinsicht ein einzigartiges Reiseziel. ++Jerusalem: Der ewige Streit um die Grabeskirche ++Tel Aviv: Wo die Party niemals endet ++Wüste Negev: Unterwegs im wilden Süden ++Exklusiv: Bestseller-Autorin Zeruya Shalev im Interview ++Plus 23 Seiten Service: Die besten Tipps & Adressen

Anbieter: buecher.de
Stand: Mar 20, 2019
Zum Angebot
The Case for Israel
€ 17.99 *
ggf. zzgl. Versand

The Case for Israel is an ardent defense of Israel´s rights, supported by indisputable evidence. * Presents a passionate look at what Israel´s accusers and detractors are saying about this war-torn country. * Dershowitz accuses those who attack Israel of international bigotry and backs up his argument with hard facts. * Widely respected as a civil libertarian, legal educator, and defense attorney extraordinaire, Alan Dershowitz has also been a passionate though not uncritical supporter of Israel.

Anbieter: buecher.de
Stand: Mar 23, 2019
Zum Angebot
Israel Wimmelbuch
€ 12.95 *
ggf. zzgl. Versand

Ein informatives und humorvolles Bilderbuch über das Land Israel. Gibt einen anschaulichen Einblick in die israelische Gesellschaft und einen Überblick über die unterschiedlichen Landschaften und Regionen des Heiligen Landes.

Anbieter: buecher.de
Stand: Mar 23, 2019
Zum Angebot
Die Identität Israels
€ 50.00 *
ggf. zzgl. Versand

Welche Konzeptionen von der Identität und Einheit Israels, von seinem ethnischen und religiösen Selbstverständnis wurden in Israels Geschichte in alttestamentlicher Zeit entworfen? Die Beiträge dieses Bandes vermitteln Einblicke in Entwicklungen und Kontroversen im Selbstverständnis des biblischen Israel in verschiedenen Literaturen und Epochen.

Anbieter: buecher.de
Stand: Mar 20, 2019
Zum Angebot
Gesellschaften in Israel
€ 28.00 *
ggf. zzgl. Versand

Sznaider stellt in diesem Buch den Widerspruch zwischen dem theoretischen Anspruch auf eine ´´normale´´ Gesellschaft und der israelischen Realität in den Fokus. Durch ikonische Ereignisse und Bilder zeigt er, wie die Gesellschaften in Israel sich ständig gegenseitig herausfordern und um eine Definition israelischer Identität ringen. Angesichts der Krise, die das Land derzeit durchlebt, stellt sich der Soziologe Natan Sznaider die Frage, ob man die israelische Gesellschaft überhaupt mit den klassischen Methoden bewerten kann. Der Zionismus sollte die Juden aus ihrer Weltlosigkeit befreien und ihnen eine ´´normale´´ territoriale Souveränität geben, sie durch einen ´´normalen´´ Staat mit seinen Institutionen und staatsbürgerlichen Kriterien zu einem Teil der Weltgemeinschaft machen. Aber genau das ist eine der unlösbaren Spannungen, die die Gesellschaften in Israel durchziehen. Es ist daher schwierig, allgemeingültige historische und soziologische Modelle und Kriterien auf Israel anzuwenden.

Anbieter: buecher.de
Stand: Mar 20, 2019
Zum Angebot
In Search of Israel
€ 25.99 *
ggf. zzgl. Versand

Many Zionists who advocated the creation of a Jewish state envisioned a nation like any other. Yet for Israel´s founders, the state that emerged against all odds in 1948 was anything but ordinary. Born from the ashes of genocide and a long history of suffering, Israel was conceived to be unique, a model society and the heart of a prosperous new Middle East. It is this paradox, says historian Michael Brenner--the Jewish people´s wish for a homeland both normal and exceptional- that shapes Israel´s ongoing struggle to define itself and secure a place among nations. In Search of Israel is a major new history of this struggle from the late nineteenth century to our time.

Anbieter: buecher.de
Stand: Mar 20, 2019
Zum Angebot
Das zionistische Israel
€ 26.90 *
ggf. zzgl. Versand

Der Zionismus Israels: Gründungsmythen, Staatsdoktrin und Friedenshindernis Seit der Gründung Israels 1948 ist der Nahe Osten in Konflikte verwickelt; das Palästinaproblem erscheint auf absehbare Zeit unlösbar. Wo liegen die Ursachen dieser Dauerkrise? Israels Gesellschaftsordnung beruht auf dem Zionismus, der sich im 19. Jahrhundert die Schaffung eines Judenstaats zum Ziel setzte. Die in Israel aufgewachsene Autorin legt die Bedeutung des Zionismus als Gründungsmythos und Staatsdoktrin des Landes offen. Sie zeigt, wie europäisches Überlegenheitsdenken in das Selbstverständnis Israels einging und erzählt die Geschichte des Nahostkonflikts neu. In dem jungen Staat wurde der Umgang mit den arabischen Nachbarn der politischen Debatte entzogen und den weitgehend unkontrollierten Sicherheitskräften übertragen. Wer an der Diskussion um die Lage im Nahen Osten von einem demokratisch-humanistischen Standpunkt aus teilnehmen will, sollte dieses Buch lesen.

Anbieter: buecher.de
Stand: Mar 20, 2019
Zum Angebot
Historikerstreit in Israel
€ 34.90 *
ggf. zzgl. Versand

Eine junge Generation von israelischen Historikern macht sich auf, die Geschichte ihres Staates neu zu schreiben. Diese nach der Shoa geborenen Wissenschaftler stellen die etablierte Sicht auf die Entstehungsgeschichte Israels und den israelisch-arabischen Konflikt in Frage. Ihre Kontroverse hat die Mauern der Universität rasch überwunden und wurde in den israelischen Medien zum leidenschaftlich diskutierten Thema. Der Band versammelt die wichtigsten Beiträge zu dieser Debatte, die existentielle Fragen der israelischen Geschichte und Gegenwart betreffen, zugleich aber auch allgemeine, gerade bei uns höchst aktuelle Probleme der zeitgenössischen Geschichtsschreibung berühren.

Anbieter: buecher.de
Stand: Mar 20, 2019
Zum Angebot
Das alte Israel
€ 8.95 *
ggf. zzgl. Versand

Manfred Clauss´ knappe und kundige Geschichte des alten Israel beginnt mit den ersten Überlieferungen der Frühzeit und den ältesten Anfängen der Staaten Juda und Israel. Über die Zeit der Propheten, die babylonische Gefangenschaft und den Makkabäeraufstand führt sie in die Zeit des Herodes und endet schließlich mit der Einnahme Jerusalems durch die Römer und der Zerstörung des Zweiten Tempels. Der Autor portraitiert die wichtigsten Persönlichkeiten des alten Israel und bietet eine Einführung in die Grundstrukturen von Politik, Gesellschaft, Wirtschaft und Religion.

Anbieter: buecher.de
Stand: Mar 20, 2019
Zum Angebot