Ihr Israel Info Shop

Mein Israel
15,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Berliner Fotograf Ali Ghandtschi machte sich auf den Weg nach Israel, um Schriftsteller und Künstler zu porträtieren und sich ein eigenes Urteil über das Land zu bilden. Irgendwann begann er - als Deutscher, Perser, Nichtjude in einer besonderen Position -, Fragen zu stellen und ein Tonbandgerät mitlaufen zu lassen. Um die Unterhaltung nicht gleich auf Politik zu lenken, bat er seine Gesprächspartner, ihm von ihrer Kindheit zu erzählen. Fast alle waren erfreut, dass sich jemand für persönliche Geschichten und nicht nur für die Politik interessierte. Und dennoch spannt sich der Bogen der Erinnerungen in diesem Band fast immer bis in die Gegenwart und berührt die derzeitige Lage. Da alles in Israel mit Politik zu tun hat, sind auch Kindheitserinnerungen politisch. Und auch die Bilder von Ali Ghandtschi zeugen von einem Alltag, der nur scheinbar alltäglich ist. Sie erzählen vom Übertönen, Ausstreichen und Rechthabenwollen. Von der Suche nach der einen Wahrheit. So ergibt sich aus der Vielzahl der unterschiedlichsten Stimmen - moderat religiöse, orthodoxe und säkulare Juden, Zionisten und palästinensische Israelis - ein Gesamtbild mit unerwarteten Perspektiven.

Anbieter: buecher.de
Stand: 20.08.2019
Zum Angebot
Israel Since 1980
30,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Five Israeli academics probe the changing nature of Israeli society over the last twenty-five years.

Anbieter: buecher.de
Stand: 20.08.2019
Zum Angebot
Die Identität Israels
50,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Welche Konzeptionen von der Identität und Einheit Israels, von seinem ethnischen und religiösen Selbstverständnis wurden in Israels Geschichte in alttestamentlicher Zeit entworfen? Die Beiträge dieses Bandes vermitteln Einblicke in Entwicklungen und Kontroversen im Selbstverständnis des biblischen Israel in verschiedenen Literaturen und Epochen.

Anbieter: buecher.de
Stand: 20.08.2019
Zum Angebot
Das zionistische Israel
26,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Zionismus Israels: Gründungsmythen, Staatsdoktrin und Friedenshindernis Seit der Gründung Israels 1948 ist der Nahe Osten in Konflikte verwickelt; das Palästinaproblem erscheint auf absehbare Zeit unlösbar. Wo liegen die Ursachen dieser Dauerkrise? Israels Gesellschaftsordnung beruht auf dem Zionismus, der sich im 19. Jahrhundert die Schaffung eines Judenstaats zum Ziel setzte. Die in Israel aufgewachsene Autorin legt die Bedeutung des Zionismus als Gründungsmythos und Staatsdoktrin des Landes offen. Sie zeigt, wie europäisches Überlegenheitsdenken in das Selbstverständnis Israels einging und erzählt die Geschichte des Nahostkonflikts neu. In dem jungen Staat wurde der Umgang mit den arabischen Nachbarn der politischen Debatte entzogen und den weitgehend unkontrollierten Sicherheitskräften übertragen. Wer an der Diskussion um die Lage im Nahen Osten von einem demokratisch-humanistischen Standpunkt aus teilnehmen will, sollte dieses Buch lesen.

Anbieter: buecher.de
Stand: 20.08.2019
Zum Angebot
Kochen wie in Israel
17,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die israelische Küche - vielfältig, aromatisch und ständig im Wandel. Geprägt durch Einflüsse aus allerlei Ländern ist sie ein kulinarischer Schmelztiegel, der immer wieder mit neuen Gerichten überrascht. Die pulsierende Food-Szene in Tel Aviv und die traditionelle Küche in Jerusalem verschmelzen in Stav Cohens Wohlfühlrezepten. Die Israelin zaubert unkomplizierte Gerichte für Koch-Neulinge und Israel-Fans, bei denen einem bereits beim Lesen das Wasser im Mund zusammenläuft. Frisches Gemüse, Fisch, Fleisch, Hülsenfrüchte und Gewürze vereinen sich in Kochen wie in Israel zu einem Geschmacksabenteuer, das seinesgleichen sucht. Von Falafel oder Sabich bis zu Hummus und Shakshuka ist für jeden Foodie etwas dabei. Das Geheimnis: Die Autorin kocht die besten Gerichte aus ihrer Heimat - aber mit Zutaten, die man auch hierzulande überall bekommt. Und wer vom Brutzeln und Schlemmen eine Pause benötigt, der kann in Bildstrecken schwelgen, die das lebhafte Israel zeigen.

Anbieter: buecher.de
Stand: 20.08.2019
Zum Angebot
Israelisch kochen
16,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Die israelische Küche ist einzigartig. In ihr treffen jüdische Esstraditionen, wie sie vor allem in Osteuropa entwickelt wurden, auf arabische, afrikanische, ja sogar amerikanische und asiatische Einflüsse. Geprägt wird sie außerdem durch ein ganz besonderes Klima, in dem sich nicht jedes Gemüse anbauen lässt, und durch ein Oberrabbinat, das auch in kulinarischen Fragen gern ein Wörtchen mitredet. Wie vielseitig diese Küche ist, beweisen die hier versammelten ca. 90 Rezepte, die von Klassikern der traditionellen koscheren Küche über Falafel, Humus und Pita bis zu exotischeren Speisen wie einen Borschtsch aus Obst reichen. Darüber hinaus informiert eine Einführung in die Esskultur des Landes u.a. über religiöse Aspekte wie die Koscherregeln oder Speisen an Feiertagen. Aber auch die israelische Gastronomie und eher Unbekanntes wie Schweinefleisch in der israelischen Küche werden beleuchtet.

Anbieter: buecher.de
Stand: 20.08.2019
Zum Angebot
Geschichte Israels
20,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Buch hat zwei Hauptteile: Wolfgang Oswald, Professor für Altes Testament an der Universität Tübingen, beginnt seine Darstellung bei der Entstehung des Königtums in Israel und stellt die wechselhafte Geschichte des Landes bis zum Ende des Persischen Reich dar. Michael Tilly, Leiter des Instituts für antikes Judentum und hellenistische Religionsgeschichte in Tübingen, knüpft mit den Entwicklungen zur Zeit Alexanders des Großen und seiner Nachfolger an und entfaltet die weitere Geschichte Israels bis zur Entstehung des rabbinischen Judentums im 3. Jahrhundert nach Christus. Auf Basis biblischer Texte, archäologischer Funde, Inschriften und zahlreicher weiterer Quellen entwerfen die beiden Autoren ein ebenso gründliches wie klar strukturiertes Panorama des antiken Israel mit besonderem Schwerpunkt auf den politischen Entwicklungen in der Region. Mit Zeittafeln, ausführlicher Bibliografie und Register. Das Buch hat zwei Hauptteile: Wolfgang Oswald, Professor für Altes Testament an der Universität Tübingen, beginnt seine Darstellung bei der Entstehung des Königtums in Israel und stellt die wechselhafte Geschichte des Landes bis zum Ende des Persischen Reich dar. Michael Tilly, Leiter des Instituts für antikes Judentum und hellenistische Religionsgeschichte in Tübingen, knüpft mit den Entwicklungen zur Zeit Alexanders des Großen und seiner Nachfolger an und entfaltet die weitere Geschichte Israels bis zur Entstehung des rabbinischen Judentums im 3. Jahrhundert nach Christus. Auf Basis biblischer Texte, archäologischer Funde, Inschriften und zahlreicher weiterer Quellen entwerfen die beiden Autoren ein ebenso gründliches wie klar strukturiertes Panorama des antiken Israel mit besonderem Schwerpunkt auf den politischen Entwicklungen in der Region. Mit Zeittafeln, ausführlicher Bibliografie und Register.

Anbieter: buecher.de
Stand: 20.08.2019
Zum Angebot
Warum Israel
24,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Warum Israel:Untertitel: Deutsch Englisch Französisch Frankreich absolut MEDIEN Dokumente

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 22.08.2019
Zum Angebot
Queer in Israel
24,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Behind the colorful images of the annual Gay Pride Parade in Tel Aviv is a dimension of legal equality or gay people. Israel is not only an island of LGBT freedom in the Middle East, but also one of the most progressive countries in the world on the issue - Israel allows and enables alternative parenting and family models that are still largely unheard-of in Germany today. However, the topic of LGBT rights also reveals the profound chasm in Israeli society between the Tel Aviv ´´bubble´´ and the rest of the country, between ultraprogressive and ultra-conservative thought patterns and ways of life. With contributions by Nora Pester, Sarah Pohl, Frederik Schindler, Arye Sharuz Shalicar, Noa Golani and interviews with the photographer Benyamin Reich and The Jerusalem Open House for Pride and Tolerance

Anbieter: buecher.de
Stand: 20.08.2019
Zum Angebot
SKROSS Reiseadapter Universal »Country Adapter ...
Beliebt
10,90 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Reiseadapter Universal Country Adapter India-Israel-Denmark to Europe Die Country Adapter sind die ideale Lösung für Reisende, die ein bestimmtes Land bevorzugen, sowie für Hotels oder Seminarveranstalter, die ihren internationalen Gästen eine Anschlussmöglichkeit für deren Geräte bieten möchten. Spezifikationen: - Designed in Switzerland - zum Anschluss von Geräte aus Indien, Israel oder Dänemark in Europa (3-pol. Schutzkontakt-Standard) - geeignet für leistungsstarke Geräte wie Laptop und Föhn - Leistung: z.B. bei 100 V - 1600 W / 250 V - 4000 W Technische Daten o Eingang 2, Spannungsbereich 100 - 250 (AC) V o Eingang 3, Spannungsbereich 100 - 250 (AC) V o Eingang, Spannungsbereich 100 - 250 (AC) V o Eingang, Typ Dänemark-Buchse (Typ K, DS 60884-2-D1) o Eingang 2, Typ Israel-Buchse (Typ H, SI-32) o Eingang 3, Typ Indien-Buchse (Typ D, BS 546) o Ausgang, Typ Schutzkontaktstecker (Typ F, CEE 7/4) o Ausgang, max. Stromstärke 16000 mA o Herstellerbezeichnung 1,500217 o Farbe Weiß o Länge 58 mm o Breite 58 mm o Höhe 47 mm o Gewicht 38 g Breite: 58mm Gewicht: 38g Höhe: 47mm Leistung: 110 V - 1000 W / 250 V - 2500 W Länge: 58mm Speichermedien (ZPÜ): nicht meldepflichtige Artikel

Anbieter: OTTO
Stand: 25.08.2019
Zum Angebot
Israel - Mehr als man denkt
10,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Für alle Israel-Freunde erzählt Doron Schneider von Militäreinsätzen bei Nacht und Nebel, Rendezvous mit einer Märchenprinzessin und provokativen Glaubensfragen. Sein Leben in Israel ist manchmal abenteuerlich, aber seine Herzenssache ist es, allen Lesern ein frisches und neues Bild seines geliebten ´´Gelobten Landes´´ zu zeigen.

Anbieter: buecher.de
Stand: 20.08.2019
Zum Angebot
Faszinierendes Israel
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Israel ein Land zwischen Vergangenheit und Gegenwart, Sammelpunkt von Religionen und Völkern, jeder Schritt berührt historischen Boden und die Bibel dient manchem als Reiseführer. Jerusalem, heilige Stadt für Christen, Juden und Muslime, ist mit dem Tempelberg und der Klagemauer Schauplatz einer Jahrtausende währenden wechselvollen Geschichte. Auch die Landschaften bieten Vielfalt und Kontraste, Wüsten wechseln mit fruchtbaren Ebenen, von der 800 Meter hoch gelegenen Hauptstadt führt der Weg hinunter zum Toten Meer auf 396 Meter unter Meeresniveau, weite Strände am Mittelmeer lassen die karge Berglandschaft kaum erahnen. Sandu, Dinu und Radu Mendrea sind Reisefotografen und -journalisten und haben bereits zahlreiche Bücher bei namhaften europäischen Verlagen veröffentlicht. Ernst-Otto Luthardt hat neben zahlreichen Erzählungen sowie kulturhistorischen Abhandlungen die Texte zu inzwischen über 50 Reisebildbänden verfasst.

Anbieter: buecher.de
Stand: 20.08.2019
Zum Angebot

Stöbern Sie durch unser Sortiment


Alle Angebote

Eine Auswahl unserer Shops

Häufig gesucht